Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon Diter_Rio » Fr 5. Okt 2007, 23:22

oi chegei,

du behauptest:


chegei hat geschrieben:ich bin gringo und ich gehöre dazu
einfach


und begruendest das wie folgt:


chegei hat geschrieben:dazugehören ist eindeutig subjektiv und hängt von dir ab,wer sich dazugehörig fühlt der gehört dazu,wer nicht........................



da kann ich nur mit den achseln zucken und sagen: weit gefehlt.

dazu gehoeren tust du fruehestens dann, wenn die einheimischen, chegei: die einheimischen, dich als dazugehoerig akzeptieren (wuerden).

auf das, was du fuehlst, kommt es doch nicht an. das ist ein gefuehl, sagt ja schon das wort.

zugehoerigkeit ist demgegenueber was objektives. und die objektivitaet kann niemand durch gefuehl veraendern.

waer ja auch noch schoener, wenn der regen ploetzlich nicht mehr da waere, nur weil jemand ne rosarote brille aufzieht und ihn nicht mehr sieht.

obwohl: wenn der mit der rosaroten brille halt meint - dann ist doch alles o.k. - fuer ihn :wink:
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon Neosi » Fr 5. Okt 2007, 23:52

Also ihr könnt euch ja über Sachen streiten....
ob Gringo oder nicht, dazugehoerig fuehlen oder nicht,
ist doch egal...
wenn man sich wohlfühlt, ist doch alles super, oder bin ich da zu einfach gestrickt :cool: :mrgreen: :?:
Benutzeravatar
Neosi
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 3. Mai 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 13 mal in 8 Posts

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon patecuco » Sa 6. Okt 2007, 09:17

Neosi hat geschrieben: ob Gringo oder nicht, dazugehoerig fuehlen oder nicht,
ist doch egal...
wenn man sich wohlfühlt, ist doch alles super



Aus deiner heutigen Situation ist das Wohl-Gefühl sicher das wichtigste,

wenn danach (vielleicht in 1-2 Jahren) aber das Gefühl aufkäme, daß Du Dich nicht dazugehörig fühlst,

fändest Du es nicht mehr egal !

Ich hatte das große Glück, daß ich gleich zu Anfang unserer Beziehung einen Monat in der WG meiner Frau in BR leben konnte und dabei die ganze Familie und alle Freunde kennenlernte. Das war für das Kennenlernen sehr wichtig.

Wenn ich mich da ausgeschlossen gefühlt hätte, wäre ich dort nicht gelieben und wir wären heute nicht verheiratet.

Man kann natürlich wie in D üblich eine Ehe aus 2 singles zusammenbauen, das hat aber nichts mit BR zu tun.

Wenn Du mal 6 Monate verheiratet bist, wirst Du über die Veränderungen in Deinem Denken erstaunt sein.

Wünsch Dir alles Gute.
Benutzeravatar
patecuco
 
Beiträge: 443
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon amarelina » Sa 6. Okt 2007, 11:27

patecuco hat geschrieben:... und dabei die ganze Familie und alle Freunde kennenlernte. Das war für das Kennenlernen sehr wichtig.


das finde ich ebenfalls, ist etwas vom wichtigsten für eine ehe und viele vergessen es: man sollte unbedingt auch die freunde, bekannten und die vewandten kennen lernen. aus der familiensituation, den freunden und bekannten kann man doch auch sehr viel über seinen zukünftigen ehemann/-frau lernen, umgekehrt natürlich auch...

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon chegei » Sa 6. Okt 2007, 12:34

Diter_Rio hat geschrieben:

dazu gehoeren tust du fruehestens dann, wenn die einheimischen, chegei: die einheimischen, dich als dazugehoerig akzeptieren (wuerden).



schau,ich bin seit mehr als 20 jahren hier,ich hab 3 kinder,was bitte willst du mir erzählen über dazugehören?
auch für einen der nur kurz da ist kann ich sagen dass er wenn er versucht sich dem land anzupassen(schliesslich ist ER der ausländer,dieses problem haben wir aber weltweit,siehe D,und leider gibt´s auch jede menge gringos die so überheblich sind zu glauben das muss umgekehrt sein und daran wird´s wahrscheinlich liegen)als dazugehörig betrachtet wird ohne aber seine "gringoherkunft" loszuwerden und das ist schon ok so,glaub ich
abraço
Benutzeravatar
chegei
 
Beiträge: 169
Registriert: Di 18. Sep 2007, 20:05
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon Neosi » Di 16. Okt 2007, 17:49

Hier mal ein kleines Update... Ich vermeide mittlerweile auf den Kalender zu schauen, ich hatte fest damit gerechnet alle Unterlagen bis zum 15.10. zu haben... war wohl nix :cry: Aber hatte ich ja nun fast vermutet, laeuft ja eh nie wie geplant.

Mein neuer Termin 30.10. !!! Dann schnell uebersetzen hier und ab aufs cartorio, hoffentlich nicht wirklich 30 Tage warten muessen, denn wir wuerden gern noch vorm 24.11. heiraten, denn dann gehts ab nach Porto Seguro fuer eine Woche, etwas relaxen... :titanic: :beer: L:-

Mittlerweile laeuft der Trend einer grossen Hochzeitsparty auch eher auf eine kleine Privatparty hinaus, uns "fehlt" es schlichtweg an Familie :mrgreen:
Und wir haben eine nette Wohnung gefunden, zum Kaufen und da wird das Geld dann lieber dort reingesteckt :lol: und natuerlich dann auch in eine kleine Deutschland - Rundreise, er war noch nieeeee da!!!! Ist nur doof, dass das wohl nicht vor 2009 passieren wird, denn ab FEB habe ich einen brasil. Arbeitsvertrag (so froh ich auch darueber bin, wirklich [-o< ) aber das heisst auch, im 1.Jahr KEIN Urlaub, ist doch zum :vomit:
Aber so viele Feiertage wie es hier gibt, da bleibt genug Zeit zum
Entspannen o--o

Und wir sagen uns immer: das Wichtigste ist, dass ich jetzt eine Chance hier bekommen habe, dass ich hierbleiben kann und schon einen Job habe und nicht erst noch suchen muss. Das Gehalt ist bescheiden, aber zusammen koennen wir locker ein total normales Leben damit hier fuehren, unsere Wohnung finanzieren und Urlaub sollte auch drin sein, also was will ich mehr :mrgreen:
Benutzeravatar
Neosi
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 3. Mai 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 13 mal in 8 Posts

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon Brummelbärchen » Di 16. Okt 2007, 19:48

Super, ich freue mich sehr und wünsche Euch von Herzen alles Gute!

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Hochzeit in Brasilien - Was kostet der Spass?

Beitragvon Neosi » Fr 26. Okt 2007, 17:32

Es geschehen doch noch Wunder, alle Dokumente sind gestern angekommen :lol:

Zum Glück hat mein Verlobter sehr gute Kontakte zu einem Übersetzer hier, so dass sie heute schon fertig sind.
Jetzt hat er den ganzen Kram zu einem Cartorio gebracht, wo die erst registriert werden müssen und am MO gehen wir beide dann zum dem cartorio , wo wir auch heiraten werden und geben alle Dokumente ab und müssen auch schon mit 2 Trauzeugen dort aufkreuzen. Und es sieht so aus, dass es alles nach unserer Vostellung klappt und wir noch vor dem 24.11. heiraten können, jipih :mrgreen:
Benutzeravatar
Neosi
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 3. Mai 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 13 mal in 8 Posts

Vorherige

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]