Holzofen, Bollerofen

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Holzofen, Bollerofen

Beitragvon dimaew » Sa 3. Mai 2008, 22:21

Hi, wohne mittlerweile seit rund 9 Monaten in Pirajuí - SP und jetzt kommt langsam der Winter. Wir bauen gerade um. Das ist der beste Zeitpunkt, auch an einen Ofen zu denken. Nun möchte ich aber nicht den hier üblichen offenen Kamin einbauen. Auch die Churrasceira soll außerhalb vom Haus gebaut werden. ich möchte mir vielmehr im Wohnzimmer einen schönen Ofen, wie wir sie aus Deutschland kennen, aufstellen. Geschlossen mit einem Türchen (wäre schön, wenn aus Glas) und mit Holz zu beheizen. Nur finde ich sowas nicht auf dem brasilianischen Markt. Gefunden habe ich bisher sogenannte Salamandras. Das sind aber eher die altmodischen :( Öfen aus Gusseisen.
Hat jemand einen Tipp für mich :) ? Könnte mir vorstellen, dass das auch andere Leute (vielleicht noch mehr im Süden?) interessiert. Vielleicht hat da ja jemand sogar eine Adresse, wo man so einen Ofen beziehen kann?
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon landau » Mo 5. Mai 2008, 00:38

Hallo,
wir wohnen etwas weiter im Süden und ich habe vor einiger Zeit auch diese Öfen gesucht, allerdings hatte ich den Gedanken Diese zu importieren. Ich bin NICHT fündig geworden. Wenn dann wird es die Öfen wohl in SP geben im Internet habe ich nichts gefunden. Ich denke mal, Du meinst diese Öfen mit Glastür die im deutschen Baumarkt so um die 300 Euro kosten.

Gruß Landau
Benutzeravatar
landau
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 22:32
Wohnort: Morretes
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon Roro » Di 6. Mai 2008, 00:54

Hallo Landau,
mir gings ebenso. Der Winter obwohl hier bei SP nie saukalt aber trotzdem unangenehm ging mir auf die Nerven. Habe von KAGO einen Einbauofen importiert und daraus auf meiner Chacara einen "Kachelofen" selbstgebaut. National fand ich ausser den offenen Kaminen nichts.
DSC00055.JPG
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon 1306 » Di 6. Mai 2008, 20:17

schaut mal hier.
http://www.lareiras.net
Benutzeravatar
1306
 
Beiträge: 99
Registriert: So 29. Apr 2007, 18:30
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon dimaew » So 11. Mai 2008, 19:11

Hallo, vielen Dank für die Antworten :D

Lareira.net hat meine Frau inzwischen auch gefunden. Die haben wirklich (jedenfalls auf den Bildern) eine gute Auswahl. Hab mal eine Anfrage gestartet.
Jetzt hoffe ich nur, dass so ein Ofen auch genügend Wärme abgibt. Unser Wohnzimmer, in dem er mal stehen soll, ist 53 m² groß und mit offenem Dachstuhl. Allerdings habe ich zwischen Dachpfannen und Forro eine Dämmfolie.

Wenns was neues gibt, kann ich ja berichten. Offensichtlich gibt es ja doch Interessierte.
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon O_Periquito » Fr 11. Jul 2008, 19:34

oi dimaew
ist zwar schon einen monat her das du hier das letzte mal geschrieben hast, aber vielleicht schaust du ja ab und an hier ein. mich würde interessieren ob du dir so einen bollerofen hast setzen lassen?
wenn ja, sind deine erwartungen erfüllt wurden oder ist dein wohnzimmer kalt gebleiben?
bei uns im süden - blumenau - wird es ja in den wintermonaten auch recht kalt und ich habe über eine heizmöglichkeit auch schon nachgedacht.
lg O_Periquito
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 552
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 19:54

Oi, O_Periquito,

bin leider noch nciht soweit, ich hab mir nur mal ein Angebot geben lassen.
Aber wir haben fest vor uns damit noch mal näher zu befassen.
Die Fabrik bzw. der Laden ist übrigens bei Euch in der Nähe.
Ich hab jetzt mal probiert, die Preisliste anzuhängen. Die ist natürlich schon ein paar Wochen alt, aber ich finde, man bekommt einen Eindruck. Preise scheinen für mich realistisch zu sein, wenn man mit Deutschland vergleicht, von wo die Öfen wohl importiert werden.

Wenns Dich interessiert kann ich weiter berichten, wenn es so weit ist.

Gruß

dimaew
LISTA_DE_PREÇOS_2008..doc
Presiliste
(51 KiB) 75-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon lol » Sa 12. Jul 2008, 12:23

dimaew hat geschrieben:..... Preise scheinen für mich realistisch zu sein, wenn man mit Deutschland vergleicht, von wo die Öfen wohl importiert werden..........
Wenns Dich interessiert kann ich weiter berichten, wenn es so weit ist.

Ja, berichte mal weiter, interessiert mich. Das Programm des
Anbieters scheint überwiegend aus dem Caminos-Programm
zu sein. Die Preise sind allerdings gepfeffert, 100%-200%
mehr als in Deutschland. Beispiel Typ Nordkap, wird bei
Quelle derzeit für 450 Euronen verramscht, laut Liste des
Anbieters in Br. immerhin 1.556 Euronen. Beispiel Elegance,
Quelle 1.100,-, Br. 2.396,-, alles in Euro. Als Handelspanne in Deutschland kann man bei den Öfen noch mal ca. 30% des VK
ansetzen.
Ist natürlich fraglich, ob der Anbieter die br. Listenpreise auch durchsetzen kann und ob sich ein nennenswerter Markt generieren
lässt...
Benutzeravatar
lol
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 9. Dez 2004, 21:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon dimaew » Mi 16. Jul 2008, 19:31

Nur als Zwischenfrage: Wie kriege ich so einen Ofen in meinen Koffer?
Leider haben wir nicht rechtzeitig dran gedacht, sonst haetten wir ihn (mit ein bisschen Russ und so) in den Container gestellt. Jetzt ist es halt zu spaet. Ein in der Qualitaet vergleichbares Angebot haben wir leider nicht gefunden. Es gab zwar ein Angebot, das aehnlich aussah (Anbieter ist mir leider entfallen), aber bei naeherem Hinsehen war der Ofen aus Eisenblech. Der waere also ruck zuck nicht mehr zu gebrauchen. War wohl eher zum schoen aussehen gedacht.
Ich berichte demnaechst weiter.
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Holzofen, Bollerofen

Beitragvon dimaew » Mi 16. Jul 2008, 19:36

Nur als Zwischenfrage: Wie kriege ich so einen Ofen in meinen Koffer? :wink:
Leider haben wir nicht rechtzeitig dran gedacht, sonst haetten wir ihn (mit ein bisschen Russ und so) in den Container gestellt. Jetzt ist es halt zu spaet. Ein in der Qualitaet vergleichbares Angebot haben wir leider nicht gefunden. Es gab zwar ein Angebot, das aehnlich aussah (Anbieter ist mir leider entfallen), aber bei naeherem Hinsehen war der Ofen aus Eisenblech. Der waere also ruck zuck nicht mehr zu gebrauchen. War wohl eher zum schoen aussehen gedacht.
Ich berichte demnaechst weiter.
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]