Ich brauche ein TIP für visa

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Milan » So 8. Feb 2009, 09:50

Hallo

Ich und meine Freundin(Brasilianerin) sind schon seit fast 4 jahren zusammen und leben in Deutschland und spanien. Nun mochten wir beide nach Brasilien um dort zu leben und da beginnt auch mein problem. da ich nicht als turist andauernd das land verlassen möchte um danach wider einzukehren. Das thema heirat kommt erstmal nicht in frage, da wir nicht aus gründen der aufenthalt heiraten wollen.welche andere möglchkeiten gibt es für mich eine langerfristige aufenthaltstittel zu bekommen. Gibt es jahresvisum um die sprache zu erlernen, um in der zeit eine arbeitsstelle zu finden un den visa für berufstätige zu bekommen.......ich würde mich freuen einige infos zu bekommen und bedanke mich im vorraus
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 19:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon BrasilJaneiro » So 8. Feb 2009, 11:03

Milan hat geschrieben:Hallo

Ich und meine Freundin(Brasilianerin) sind schon seit fast 4 jahren zusammen und leben in Deutschland und spanien. Nun mochten wir beide nach Brasilien um dort zu leben und da beginnt auch mein problem. da ich nicht als turist andauernd das land verlassen möchte um danach wider einzukehren. Das thema heirat kommt erstmal nicht in frage, da wir nicht aus gründen der aufenthalt heiraten wollen.welche andere möglchkeiten gibt es für mich eine langerfristige aufenthaltstittel zu bekommen. Gibt es jahresvisum um die sprache zu erlernen, um in der zeit eine arbeitsstelle zu finden un den visa für berufstätige zu bekommen.......ich würde mich freuen einige infos zu bekommen und bedanke mich im vorraus


Schon wieder einer der nach Brasilien will und nichts plant. Du hast ueberhaupt keine Moeglichkeiten hier zu bleiben. Investitionssumme 50 000 Euro. Dann gibt es Moeglichkeiten.
Es gibt zwei Moeglichkeiten:
1. Heiraten, Papiere schon im Konsulat Deutschland machen lassen, kostet 800 Euro. Dann kannst du in Brasilien beruhigt leben, hast aber noch keine Einnahmequelle.
2. Du gehst zu den Yanomanni und wartest bis die brasilianische Regierung wieder allen illegalen im Lande die Moeglichkeit gibt die Permanente zu erhalten.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Teckpac » So 8. Feb 2009, 12:04

Milan hat geschrieben:Hallo

Ich und meine Freundin(Brasilianerin) sind schon seit fast 4 jahren zusammen und leben in Deutschland und spanien. Nun mochten wir beide nach Brasilien um dort zu leben und da beginnt auch mein problem. da ich nicht als turist andauernd das land verlassen möchte um danach wider einzukehren. Das thema heirat kommt erstmal nicht in frage, da wir nicht aus gründen der aufenthalt heiraten wollen.welche andere möglchkeiten gibt es für mich eine langerfristige aufenthaltstittel zu bekommen. Gibt es jahresvisum um die sprache zu erlernen, um in der zeit eine arbeitsstelle zu finden un den visa für berufstätige zu bekommen.......ich würde mich freuen einige infos zu bekommen und bedanke mich im vorraus


Hallo...guckst Du einfach hier,da wirst Du geholfen!! :P
http://brasilianische-botschaft.de/kons ... tes-visum/
Gruss Teckpac
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Milan » So 8. Feb 2009, 13:04

@Brasiljaneiro

danke für deine aufklärende Antwort, dadurch habe ich jetz einfachmal meine Rosarote Brille mit der ich schon eine ganze weile durch die welt reise, abgelegt......wow jetzt sehe ich alles ganz deutlich.........du hast doch keine ahnung von meinem leben, also solltest es auch einfachmal sein lassen, ein kommentar zu geben, wenn du nicht magst. Ich weiss durchaus wieviel man min. als kapital hinlegen muss oder wo mann sein anträge für heirat bringen muss....und die seite vom konsulat kenne ich auch nur zu gut......ich fragte nur weil ich die üyberlegung hatte, das vielleicht jemand andere erfahrungen hat oder wegen kennt und mir diese mittteilt.....

trotzdem danke für dein ausserordentlich wichige kommentar......jetzt weiss jeder, das ich kein plan habe....wow


P.s für weitere infos bin immer noch dankbar
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 19:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Teckpac » So 8. Feb 2009, 13:32

Milan hat geschrieben:@Brasiljaneiro

danke für deine aufklärende Antwort, dadurch habe ich jetz einfachmal meine Rosarote Brille mit der ich schon eine ganze weile durch die welt reise, abgelegt......wow jetzt sehe ich alles ganz deutlich.........du hast doch keine ahnung von meinem leben, also solltest es auch einfachmal sein lassen, ein kommentar zu geben, wenn du nicht magst. Ich weiss durchaus wieviel man min. als kapital hinlegen muss oder wo mann sein anträge für heirat bringen muss....und die seite vom konsulat kenne ich auch nur zu gut......ich fragte nur weil ich die üyberlegung hatte, das vielleicht jemand andere erfahrungen hat oder wegen kennt und mir diese mittteilt.....

trotzdem danke für dein ausserordentlich wichige kommentar......jetzt weiss jeder, das ich kein plan habe....wow


P.s für weitere infos bin immer noch dankbar


Nossa! Da ist aber jemand mit dem falschen Fuss aufgestanden! Was denkst Du denn, jemand kann Dir hier illegale Schlupfwege anzeigen, oder was? Brasiljaneiro und meinereiner haben deine doch sehr naive Frage ausreichend beantwortet! Und wenn Du dich so gut auskennst mit der Seite des Konsulates und die Vorraussetzungen für ein Visa doch alle kennst....WIESO fragst Du denn dann????? Also bleib mal locker....noch 'ne Frage: 4 Jahre zusammen mit einer Brasilianerin, nun möchtet Ihr in Ihrem Heimatland leben, warum keine Heirat??? Ist Sie dann am Ende doch nicht die Richtige?
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon ana_klaus » So 8. Feb 2009, 13:35

@ milan

mal eine andere Frage: mit welchem Visum lebt denn Deine Freundin in D. und Spanien ?

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon BRASILIANT » So 8. Feb 2009, 21:38

Du kannst es mit einem Studentenvisum versuchen. Schreibe Dich für einen Port. Kurs für Ausländer ein, am besten bei einer UNIVERSIDADE FEDERAL (z.B. UFMG/CENEX), dann bekommst Du zumindest für die Dauer des Kurses (nicht pauschal für ein Jahr) ein Visum das dann in BRA 1 mal verlängert werden kann. Natürlich gegen Vorlage einer Einschreibebestätigung für einen weiteren Kurs und ausreichender finanzieller Mittel für den geplanten Aufenthalt.

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon chato » Mo 9. Feb 2009, 10:27

Hallo

warum werden solche Fragen eigentlich beantwortet? Milan sagt absolut nichts über sich, außer, dass er mit seiner Freundin 4 Jahre zusammen ist, was aber für uns total uninteressant ist.

Wir sollen uns nun alle möglichen Gedanken machen, wie er in Brasilien legal oder illegal leben kann. Kommen dann Antworten, so werden diese von ihm auch noch sehr barsch aufgenommen. "hast doch keine ahnung von meinem leben" genau, deshalb sollten wir auch auf solche Postings nicht anworten.

Chato
:x
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Milan » Mo 9. Feb 2009, 11:19

@ tecpac
ich suche keine illegale schlupfwege um in brasilien zu verweilen, und warum ich und meine freundin nicht heiraten wollen, ist auch nur unsere sache. das hat hier nicht zu suchen.ich habe nur gefragt und wenn du nicht antworten willst oder nur solche kommentare von dir gibst, ist es einfach besser wenn du nichts schreibst, wobei ich mich nicht über dich geäussert habe, wenn du richtig gelesen hast....und vor allem...ich bin ganz locker.....

@ana_klaus
sie lebt schon sehr lange in spanien und hat die spanische staatsbürgerschaft


@BRASILIANT
das habe ich mir auch überlegt, aber für eine studentenvisum muss man doch im heimatland in eine hochschule immatrikuliert sein...oder nicht???????......ich bin schon längere zeit kein student mehr....


@chato
schon wieder kommentare, die kein mensch braucht.......was möchtest du wissen...vielleicht kann ich weiter helfen






für die informativen kommentare bedanke ich mich sehr und vielleicht bekommen ich noch einige tips
Benutzeravatar
Milan
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 19:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ich brauche ein TIP für visa

Beitragvon Teckpac » Mo 9. Feb 2009, 19:37

Milan hat geschrieben:@ tecpac
ich suche keine illegale schlupfwege um in brasilien zu verweilen, und warum ich und meine freundin nicht heiraten wollen, ist auch nur unsere sache. das hat hier nicht zu suchen.ich habe nur gefragt und wenn du nicht antworten willst oder nur solche kommentare von dir gibst, ist es einfach besser wenn du nichts schreibst, wobei ich mich nicht über dich geäussert habe, wenn du richtig gelesen hast....und vor allem...ich bin ganz locker.....

für die informativen kommentare bedanke ich mich sehr und vielleicht bekommen ich noch einige tips


Also ich weiss nicht was Du willst oder erwartest. Habe Dir helfen wollen mit meinem Tip mal auf der Konsularseite nach zu sehen! Hat wohl nichts mit nicht helfen wollen zu tun, oder? Und die folgenden Kommentare hast Du doch selbst herbei geführt! Ausser den von auf der Konsularseite gestellten Bedingungen gibt es keinen anderen Weg. Und dort wird auch die Möglichkeit eines Visums zur Studienaufnahme erwähnt!! Und locker bist Du sicher nicht, sonst würdest Du dich nicht so äussern! Und wen interessiert es denn, wielange Du schon mit deiner Perle zusammen bist! Wenn Du das schon anführst in deinem Thread ,musst Du dich nicht wundern wenn man darauf eingeht! Also nichts für ungut, aber deine Art hier aufzutreten ist schon etwas agressiv,mit Freundlichkeit kommt man weiter, mit deiner Art eckst Du hier nur an!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]