Ich muss mal was positives berichten...

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon donesteban » Di 30. Sep 2008, 10:05

Halbkorrekt Admin, vermute ich. Ich habe meinen Gringo-Bonus in Schweden und in Portugal sehr erfolgreich ausgespielt. Exotisch muss nicht immer mit Farbe zu tun haben und offensichtlich ins Auge stechen. Ich reduziere es auch nicht ausschließlich auf "Frauenkontakte", auch wenn das mit die schönsten Erlebnisse sind. In Schweden habe ich 6 Jahre gelebt und bis zum letzten Tag habe ich die kleine Exklusivität genossen, ein netter Deutscher mit gutem Schwedisch zu sein. Selbst mein Business konnte vom (meiner Meinung nach falschen) Vorurteil, wir Deutschen wären fleißig und sehr gute Geschäftsleute profitieren. Und in Schweden war ich nun optisch und kulturell wirklich nicht sooooo exotisch.

Ich bin überzeugt, dass ich in Toledo, St. Catarina, Curitiba, Sao Paulo oder wo auch immer auch schnell Kontakt finden würde, schneller als in Hamburg oder Berlin jedenfalls. Beweisen kann ich es nicht. Ich kann es nur Schlussfolgern.

Das mit dem regionalen Klimaunterschied stimmt natürlich. Aber generell ist es überall besser als in DE, oder liege ich hier auch daneben?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon roberto743 » Di 30. Sep 2008, 13:38

donesteban hat geschrieben:Das mit dem regionalen Klimaunterschied stimmt natürlich. Aber generell ist es überall besser als in DE, oder liege ich hier auch daneben?

Warst Du schon mal am Süd- oder Nordpol? Ne......ich auch nicht, hab mir aber sagen lassen, da soll es bitter kalt und auch nicht so lustig sein :roll:
Benutzeravatar
roberto743
 
Beiträge: 139
Registriert: So 2. Okt 2005, 00:49
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 8 mal in 5 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon cabof » Di 30. Sep 2008, 16:18

am Nordpol tanzt der (Eis)-Bär.........

Den Gringo-Bonus kann man in der Tat im Nordosten bzw. im innersten Hinterland sehr gut
ausspielen sowie etwas abseits der Touristenmeilen. Z Zt bin ich in Cabo Frio, sitze abends
mit meinem Schwager auf einer Bank vor der Haustür, ich sage mal so, 99% der ¨Geschopfe¨
die vorbeigehen werfen sich in postur, geben sich kokett weiblich, schauen auch mal zurück
und man merkt sofort, sie geniessen es angeschaut zu werden. Da schiesst mir der Gedanke
durch den Kopf wie so etwas in DE abläuft - Du A... was glotzt Du mich so an...? Die DE
Damen wünschten sich in diesem Moment den Straftatbestand der ¨visuellen Vergewaltigung¨
Viva Brasil -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon rwschuster » Di 30. Sep 2008, 16:47

roberto743 hat geschrieben:
donesteban hat geschrieben:Das mit dem regionalen Klimaunterschied stimmt natürlich. Aber generell ist es überall besser als in DE, oder liege ich hier auch daneben?

Warst Du schon mal am Süd- oder Nordpol? Ne......ich auch nicht, hab mir aber sagen lassen, da soll es bitter kalt und auch nicht so lustig sein :roll:


Suche: Hotellerie Praktikum
in Jobs, Praktika & Au pair
romenko
3
208
30 Sep 2008 17:29

Nataschatepass

Soziale Arbeit oder ähnliches in Brasilien
in Jobs, Praktika & Au pair
jonnyflash
5
484
30 Sep 2008 17:28

Nataschatepass

Dringend: Suche Praktikum in NGO im Nord-Osten
in Jobs, Praktika & Au pair
viejotripon
7
232
30 Sep 2008 17:26

Nataschatepass

Suche Praktikum im sozialen oder kulturellen Bereich
in Jobs, Praktika & Au pair
signum1505
2
103
30 Sep 2008 17:24

Nataschatepass

Kostenlose Freiwilligenarbeitvermittlung
in Soziales Engagement
Nataschatepass
0
8
30 Sep 2008 17:22

Nataschatepass


offensichtlich ist da einigen am Nordpol zu kalt, aber wieso wollen so viele aus der schönen Heimat weg? So daneben liegt der Don Esteban scheinbar doch nicht
:willauch:
Soziale Arbeit oder ähnliches in Brasilien
:pimpdaddy: :riding: :boobs: ?????????
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon donesteban » Di 30. Sep 2008, 17:58

roberto743 hat geschrieben:
donesteban hat geschrieben:Das mit dem regionalen Klimaunterschied stimmt natürlich. Aber generell ist es überall besser als in DE, oder liege ich hier auch daneben?

Warst Du schon mal am Süd- oder Nordpol? Ne......ich auch nicht, hab mir aber sagen lassen, da soll es bitter kalt und auch nicht so lustig sein :roll:
Ich wusste gar nicht, dass der Süd- und Nordpol nun auch schon in Brasilien liegt. :roll:
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon rwschuster » Di 30. Sep 2008, 19:03

cabof hat geschrieben: Die DE
Damen wünschten sich in diesem Moment den Straftatbestand der ¨visuellen Vergewaltigung¨
Viva Brasil -


In Brasilien werden wir armen, im Fleisch schwachen richtigen Männer ununterbrochen visuell vergewaltigt. Welches halbwegs normale Männchen kann sich denn gegen die Art und Weise wehren wie sich Brasilianerinnen auf der Strasse bewegen. :assshaking: :shocked:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon dietmar » Di 30. Sep 2008, 19:23

rwschuster hat geschrieben:In Brasilien werden wir armen, im Fleisch schwachen richtigen Männer ununterbrochen visuell vergewaltigt. Welches halbwegs normale Männchen kann sich denn gegen die Art und Weise wehren wie sich Brasilianerinnen auf der Strasse bewegen. :assshaking: :shocked:


Grosse, blonde und blauäugige Brasilianerinnen bewegen sich nicht anders als Deutsche ... und sehen auch nicht unbedingt besser aus. Bin jedesmal aufs neue froh, dass ich hier eine der max. 10% Morenas abbekommen habe .... beim Rest trifft es die "visuelle Körperverletzung" schon eher ... :)
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon rwschuster » Di 30. Sep 2008, 19:41

Admin hat geschrieben:Grosse, blonde und blauäugige Brasilianerinnen bewegen sich nicht anders als Deutsche ... und sehen auch nicht unbedingt besser aus. Bin jedesmal aufs neue froh, dass ich hier eine der max. 10% Morenas abbekommen habe .... beim Rest trifft es die "visuelle Körperverletzung" schon eher ... :)

wer sucht denn in Brasilien grosse blonde blauäugige :pissing: :abgelehnt: :dagegen: :muahaha: :muahaha: :muahaha:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon roberto743 » Di 30. Sep 2008, 20:29

donesteban hat geschrieben:
roberto743 hat geschrieben:
donesteban hat geschrieben:Das mit dem regionalen Klimaunterschied stimmt natürlich. Aber generell ist es überall besser als in DE, oder liege ich hier auch daneben?

Warst Du schon mal am Süd- oder Nordpol? Ne......ich auch nicht, hab mir aber sagen lassen, da soll es bitter kalt und auch nicht so lustig sein :roll:
Ich wusste gar nicht, dass der Süd- und Nordpol nun auch schon in Brasilien liegt. :roll:

....und ich wusste nicht, dass "Überall" Brasilien ist :-k ........so haben wir beide noch etwas dazu gelernt :wink:
Benutzeravatar
roberto743
 
Beiträge: 139
Registriert: So 2. Okt 2005, 00:49
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 8 mal in 5 Posts

Re: Ich muss mal was positives berichten...

Beitragvon rwschuster » Di 30. Sep 2008, 20:39

roberto743 hat geschrieben:....und ich wusste nicht, dass "Überall" Brasilien ist

ist es auch nicht, in Brasilien ist wer überall unerwünscht ist, seit seiner kolonisierung. Deshalb haben wir auch so viele Politiker, Rechtsanwält, Pfarrer, Pastoren, Bankbesitzer, Raubmörder etc etc etc :ola:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]