ILHA BELLA VS. ILHA GRANDE

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

ILHA BELLA VS. ILHA GRANDE

Beitragvon loca » Fr 22. Jun 2007, 13:52

ich mal wieder :D

im september kommen meine eltern mich besuchen und wir wollen dann ein wenig reisen. da ich schon im norden war, würde ich gerne die costa verde abfahren und dann nach salvador fliegen. wir haben allerdings nur drei wochen zeit.
jetzt sind wir am überlegen ob wir salvador weglassen und welche insel wir besuchen sollen.
welche insel findet ihr schöner ilha grande oder ilha bella?
ich war schonmal auf der ilha grande und ich fand es war ein traum. wie siehts mit der bella aus, auch so ein traum?

tchau
Benutzeravatar
loca
 
Beiträge: 139
Registriert: Do 26. Okt 2006, 11:58
Wohnort: itacaré
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon lobomau » Mo 25. Jun 2007, 12:58

Ich war zuerst auf der Ilhabella und fand es sehr gut.

Vor kurzem war ich dann auf der Ilha Grande und fand es noch besser.

Ilha Grande fand ich gut, weil es so einsam war und kaum Häuser da waren.

Wobei es solche Ecken auch auf der Ilhabella gibt. "Praia dos coqueiros" (so ähnlich) soll sehr schön sein.
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Ilha Grande

Beitragvon Roro » Mo 16. Jul 2007, 06:37

Schau Dir mal meine Homepage an, vielleicht willst Du die Gegend um Ilha Grande mal per Segelboot anschauen
Benutzeravatar
Roro
 
Beiträge: 176
Registriert: Do 4. Jan 2007, 22:11
Wohnort: Valinhos SP
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gunni » Mo 16. Jul 2007, 08:56

Hängt davon ab, was du "suchst" - Ilha Bela hat eindeutig die bessere Infrastruktur und die meisten Stellen sind gut zu erreichen. - Stehst du auf Badeurlaub, dann ist der Westteil genial, zum surfen, kiten usw. der Nordteil (viel Wind), zum tauchen der Südteil (dort liegen sogar 2 deutsche U-Boote und einige andere Wracks !) und Ilha Grande like ist der Ostteil..... wenn's regnet kann man zudem im Inselinneren noch die unzähligen Wasserfälle besichtigen, es gibt gute Restaurants mit hervorragendem Essen und edle Pousadas und Hotels......

...das einzige, was auf der Ilha Bela die Hölle ist, sind die "Borrachudos" - sehen aus wie Obstfliegen und sind überall ... dagegen ist ein Moskitoschwarm noch harmlos - Ilha Grande ist in der Hinsicht besser.

Von allen brasilianischen Inseln, die ich kenne ist Ilha Bela mit Abstand mein Favorit weil extrem vielseitig und abwechslungsreich - wie gesagt, das hängt natürlich auch davon ab, was du genau suchst und wie wichtig dir Abwechslung ist :roll:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Beitragvon Boli » Di 17. Jul 2007, 10:24

Huuummm... wenn Du borrachudos suchst, die findest Du auf der Ilha Grande auch. Und wie!!! :shock:
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon Gunni » Di 17. Jul 2007, 13:04

:lol: :lol: ...jep....aber nicht ganz soviele wie auf der IB :wink:

Trotz allem - diese Biester sind echt mörderisch und sehen so harmlos aus - wie popelige kleine, lächerliche Obstfliegen.... - wenn's stimmt, was mir ein Biologe mal erklärt hat, stechen die Dinger auch garnicht, sondern "schneiden" sich kleine Hautfetzen aus dir raus und den Rest machst du dann beim kratzen mit deinen Händen ?!.... jedenfalls geh ich nie wieder ohne "Repelentes" auf diese Inseln :oops:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Ilha Bela...

Beitragvon Honzo » Fr 20. Jul 2007, 09:19

sorry daß ich mich da einmische, aber die Repelentes
(6 !!! verschiedene an der Zahl) nützten bei mir gar nix.
Beim Einschmieren 2 sek. !!! nachher haben sie mich dort wo das repelente war, gestochen :evil:

Betacarotintabletten hatte ich auch eingenommen, allerdings zu kurz (3 Tage) vorher....

Wir waren in dem Dorf wo der "Häuptling" ein protestantischer Priester ist und mit ein paar Familien dort wohnt. Die Anreise war mit ihm und seiner Family auf dem Außenbordmotorboot bei ca. 3-4m hohen Wellen davon ca. 2h in der Nacht. Zu allem Überdruß fing es natürlich auch noch zu regnen an. Als der Außenborder noch ein paar mal ausfiel (schätz mal es war Wasser im Vergaser) fingen die Frauen an Bord an zu beten... :?

Wir waren nur ein paar Tage dort, weil ich von den Moskitos dort ca. 80 !!! Stiche nur auf dem linken Fuß hatte....
so machte es nicht wirklich Spaß...schön ist es dort allerdings...
die Wasserfälle im Landesinneren und der Strand dort sind Extraklasse...

LG Honzo
Benutzeravatar
Honzo
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 11:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]