illegal in brasilien?!

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon brasillo » So 17. Dez 2006, 22:36

Hab da mal ne Frage;

was ist wenn der zweite Pass auch voller Stempel ist?
Man bekommt ja auch nicht ständig einen neuen. Und dann?
Auf langer Sicht kann man es eben nicht vermeiden das alles vollgetackert wird.
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon amicus » Mo 18. Dez 2006, 10:06

brasillo hat geschrieben:Hab da mal ne Frage;

was ist wenn der zweite Pass auch voller Stempel ist?
Man bekommt ja auch nicht ständig einen neuen. Und dann?
Auf langer Sicht kann man es eben nicht vermeiden das alles vollgetackert wird.


Dann gehst du mit Deinem Pass zur Meldestelle legst ihn vor und sagst du brauchst ein neues Exemplar, weil eben vollgetackert.
Evtl fragen sie noch mal nach der Arbeitgeber-Bescheinigung für Vielreisende
oder sie geben dir gleich eine neuen und ziehen den alten ein.
Gleiches gilt, wenn er dir in die Waschmaschine fällt oder in eine Schlammpfütze, der unbrauchbare wird eingezogen und ein neuer ausgestellt. Und der hat dann auch wieder eine neue Nummer. :P

Gruß
amicus
Benutzeravatar
amicus
 
Beiträge: 84
Registriert: So 26. Nov 2006, 19:36
Wohnort: Berlin-Brandenburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon brasillo » Mo 18. Dez 2006, 11:33

amicus hat geschrieben:
brasillo hat geschrieben:Hab da mal ne Frage;

was ist wenn der zweite Pass auch voller Stempel ist?
Man bekommt ja auch nicht ständig einen neuen. Und dann?
Auf langer Sicht kann man es eben nicht vermeiden das alles vollgetackert wird.


Dann gehst du mit Deinem Pass zur Meldestelle legst ihn vor und sagst du brauchst ein neues Exemplar, weil eben vollgetackert.
Evtl fragen sie noch mal nach der Arbeitgeber-Bescheinigung für Vielreisende
oder sie geben dir gleich eine neuen und ziehen den alten ein.
Gleiches gilt, wenn er dir in die Waschmaschine fällt oder in eine Schlammpfütze, der unbrauchbare wird eingezogen und ein neuer ausgestellt. Und der hat dann auch wieder eine neue Nummer. :P

Gruß
amicus


Hallo!

Und was passiert, wenn man das Jahre oder sogar Jahrzehnte macht?
Es fällt doch auf wenn man ständig neue Pässe beantragt oder net? :wink:
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Mo 18. Dez 2006, 16:46

Zur Info:

Ich war Heute bei der Polícia Federal um mein Visum um 90 Tage zu verlängern. Leider hat der Beamte hat dann im Pass gesehen, dass ich dieses Jahr schon mal 2 Wochen hier war und mir diese Tage abgeogen. Jetzt läuft mein Visum 2 Wochen vor meinem Rückflug ab.

Auf meine Frage, ob man da nicht was machen könne, meinte er nein, nichts. Aber ich könne einfach überziehen, die 8 Reais Busse pro Tag bezahlen. Das sein kein Problem und auch für die zukünftige Einreisen oder Gesuche mit keinerlei Nachteilen verbunden.

Also, wenn das einem sogar die PF empfiehlt... :-k

BB'
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Claudio » Mo 18. Dez 2006, 17:15

Brummelbärchen hat geschrieben:Zur Info:

Ich war Heute bei der Polícia Federal um mein Visum um 90 Tage zu verlängern. Leider hat der Beamte hat dann im Pass gesehen, dass ich dieses Jahr schon mal 2 Wochen hier war und mir diese Tage abgeogen. Jetzt läuft mein Visum 2 Wochen vor meinem Rückflug ab.

Auf meine Frage, ob man da nicht was machen könne, meinte er nein, nichts. Aber ich könne einfach überziehen, die 8 Reais Busse pro Tag bezahlen. Das sein kein Problem und auch für die zukünftige Einreisen oder Gesuche mit keinerlei Nachteilen verbunden.

Also, wenn das einem sogar die PF empfiehlt... :-k

BB'


wenn du schon da warst warum hast du nicht gleich im vorraus bezahlt :twisted:
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon amicus » Mo 18. Dez 2006, 17:57

brasillo hat geschrieben:
Hallo!

Und was passiert, wenn man das Jahre oder sogar Jahrzehnte macht?
Es fällt doch auf wenn man ständig neue Pässe beantragt oder net? :wink:


Jahre oder Jahrzehnte geht das wohl nicht, allerdings ist dein Pass ja nicht ständig vollgetackert. Wie oft z.B. in 5 Jahren reist du denn aus und ein mit deinem zweiten Pass. Nach wie vielen Jahren ist der denn immer unbrauchbar? Wenn er halt hinüber ist, musst du einen neuen bekommen und jeweils auch die entsprechenden Euronen abdrücken. Oder dealst du mit Pässen?? :oops: Is das 'n Geschäft?!

amicus
Benutzeravatar
amicus
 
Beiträge: 84
Registriert: So 26. Nov 2006, 19:36
Wohnort: Berlin-Brandenburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon brasillo » Mo 18. Dez 2006, 18:20

haha ... ich deale doch nicht mit Pässen. Was denkst du von mir :shock:

Ich stelle gerne soviele Fragen bis nichts mehr geht. Ich muss wissen, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Erst dann fühle ich micht gut.
Und solange das Gefühl bleibt das nicht alles bis zum Schluß ausdiskutiert wurde, kann ich nicht schlafen. Da würde was fehlen . :D

Ich mag nicht halbe Informationen.
Vor allem nicht , wenn ich mich informieren möchte. :P
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon gordo » Di 19. Dez 2006, 05:30

brasillo hat geschrieben:Ich mag nicht halbe Informationen.
Vor allem nicht , wenn ich mich informieren möchte. :P


dann bist du in brasilien ganz falsch aufgehoben !!
bleibe lieber in deutschland und benutze dein vertragshandy :lol:

jev
Benutzeravatar
gordo
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 2. Dez 2004, 17:05
Wohnort: Mülheim Ruhr
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon brasillo » Di 19. Dez 2006, 11:03

gordo hat geschrieben:
brasillo hat geschrieben:Ich mag nicht halbe Informationen.
Vor allem nicht , wenn ich mich informieren möchte. :P


dann bist du in brasilien ganz falsch aufgehoben !!
bleibe lieber in deutschland und benutze dein vertragshandy :lol:

jev


Grüss Dich ! :D

Lol, ich hab doch noch nicht mal ein Handy und werde mir auch nie eins anschaffen. Bin da wohl technisch sehr zurückgeblieben da ja hier in DE fast jeder ein Handy hat. :(


Außerdem bin ich bin sehr anpassungsfähig .. Das glaub mir mal ...

Und die gescheitereten Existenzen von Gringos in Brasil ist nur darauf zurückzuführen dass sie sich nicht genau informiert haben. Nach dem Motto: "Wird schon alles richtig sein was ich von den Möchtegern-Experten gehört habe. Auf ins Traumland - Brasil ! "

Lieber mehrfach Informationen einholen und das so genau wie möglich als eine Fahrt ins Blaue.

Gruss, brasillo :)
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon brasillo » Di 19. Dez 2006, 12:30

Den Spruch mit dem Handyvertrag habe ich schon verstanden .
Deutsche Gründlichkeit bzw. Genauigkeit, Bürokratie-Irsinn ... etc.

Wir sind ja in Brazil und net in Deutschland :wink:

Du hast Recht. Deutschland ist vollgestopft mit Bürokratie - Menschen
Das ist ja auch der Grund warum soviele von Südamerika träumen.
Da gibt es noch die Leichtigkeit des seins zumindest oberflächlich betrachtet.

Der Kapitalismus versaut den Charackter der Menschen. :wink:
Benutzeravatar
brasillo
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 03:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]