illegal in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

illegal in Brasilien

Beitragvon Holdi » Mo 11. Dez 2006, 20:22

Hallo,unser Sohn lebt seit 5 Jahren illegal in Brasilien in Alto Paraiso(Goias).Pass ist abgelaufen u.Führerschein futsch :cry: .Land,Haus u.Auto laufen auf den Namen der Freundin (Brasilianerin):lol: Die beiden wollen nun heiraten.Aber ohne Papiere schlechte Karten :? Kann mir jemand Tips geben wie sie das regeln können u.wieviel Strafe er zu erwarten hat :idea: Vielen Dank im Voraus.
Benutzeravatar
Holdi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 19:05
Wohnort: Krefeld/Alto Paraiso
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Hannes Witzig » Mo 11. Dez 2006, 22:29

na ja, also ich weiss nur, wenn man als tourist zu lange in Brasilien bleibt, zahlt man pro tag 8 reais. wenn ich also rechne, 5 mal 365 tage á 8 reais
gibt das 14520 reais....wenn ich da richtig rechne..und dann muesste er sicher mal zuerst ausreisen, und dann wieder einreisen oder sowas..na ja, die Problemspezialisten hier werden dir sicher gute tipps geben.. ;)
Benutzeravatar
Hannes Witzig
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Jul 2006, 17:14
Wohnort: Guaratuba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Mo 11. Dez 2006, 23:41

Die maximale Busse ist 800 Reais.

Als erstes sollte er sich auf dem Konsulat einen gültigen Pass beschaffen.

Wahrscheinlich ist es am besten, wenn er in Dänemark heiratet. Das bedeutet, dass seine Freunde alle Papiere inkl. Übersetzungen und Beglaubigunen zusammenstellen soll, er natürlich auch.

Wenn alles bereit ist, Flug für beide nach D buchen. 3-4 Tage vor Abreise kann er mit seinem Pass zur Polícia Federal gehen und die 800 R$ Busse bezahlen.

In D dann rüber nach Dänemark um zu heiraten. Sie kann anschliessend zurückfliegen, er stellt auf dem für seinen Aufenthaltsort in D zuständigem brasilianischen Konsulat den Antrag für eine Aufenthaltsbewilligung. Sobald er die hat - weiss nicht wie lange das dauert? - kann er wieder rüber nach Brasilien.

Die PF ist nicht nachtragend, das heisst mit dem Bezahlen der Busse ist die Sache erledigt, sofern er 3-4 Tage später weg ist. Er könnte als Tourist (dh ohne die Permanência) dann 180 Tage später wieder einreisen.

Hat jemand eine bessere (einfachere, schnellere) Idee?

hth,
BB'
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

illegal in Brasilien

Beitragvon Holdi » Di 12. Dez 2006, 00:01

Hallo BB,vielen Dank für den Tip,Aber wiso in Dänemark heiraten :?: geht es da schneller :?:
Benutzeravatar
Holdi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 19:05
Wohnort: Krefeld/Alto Paraiso
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: illegal in Brasilien

Beitragvon rwschuster » Di 12. Dez 2006, 00:31

Holdi hat geschrieben:Hallo,unser Sohn lebt seit 5 Jahren illegal in Brasilien in Alto Paraiso(Goias).Pass ist abgelaufen u.Führerschein futsch :cry: .Land,Haus u.Auto laufen auf den Namen der Freundin (Brasilianerin):lol: Die beiden wollen nun heiraten.Aber ohne Papiere schlechte Karten :? Kann mir jemand Tips geben wie sie das regeln können u.wieviel Strafe er zu erwarten hat :idea: Vielen Dank im Voraus.

Kannst du mal den Forumsmitgliedern erklären wie er das geschafft hat ohne aufzufallen, in einem so kleine Dorf das praktisch dem Pedro Siqueira und den Gonçalves gehört?
Historia mal contada
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Beitragvon hk1960 » Mo 21. Mai 2007, 06:45

Hallo, ich habe einen Freund hier in der Gegend, Deutscher, geschieden, 1 Tochter in Deutschland, lebt mit schwangerer Freundin zusammen. Sie wollen natürlich heiraten etc....
Er lebt seit 2 Jahren in Brasilien - da ich den "offiziellen" Weg gegangen bin, und seit 1 Jahr mit Permanencia hier lebe, habe ich mich da auch nicht um "Auswege" bemüht.

Was müsste mein Freund machen, damit er nicht ausreisen und seinen Status legalisieren kann, ich würde mich über Antworten freuen.
Bis denne!

Hans

:) ;)
Benutzeravatar
hk1960
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 04:20
Wohnort: Deep in the Countryside of Brazil
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Mo 21. Mai 2007, 10:58

Auf legalem Weg geht das über Heiraten nicht. Um auf dem Cartório heiraten zu können braucht es eine Bescheinigung der PF dass er legal im Land ist. Heriaten geht also nur im Ausland, und dann dort Visum beantragen und warten.

Wenn er hingegen die Geburt des Kindes abwartet und sich als Vater eintragen lässt kann er wahrscheinlich eine Perma vor Ort beantragen.

Geh Du doch mal auf die PF und schildere die Situation. Du bist ja sauber und musst nichts befürchten, und zumindest hier in BH sind die Schalterbeamten der PF eigentlich nett und hilfsbereit wenn man anständig daherkommt. Sie werden Dir am besten erklären können ob und wie das geht. Wenn Du Pech hast komm wieder und frag einen anderen Beamten.

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Severino » Mo 21. Mai 2007, 11:13

und zumindest hier in BH sind die Schalterbeamten der PF eigentlich nett und hilfsbereit wenn man anständig daherkommt. Sie werden Dir am besten erklären können ob und wie das geht. Wenn Du Pech hast komm wieder und frag einen anderen Beamten.
Gratuliere BB. Einige Monate in Belo und schon den jeitinho....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Brummelbärchen » Mo 21. Mai 2007, 14:00

Severino hat geschrieben:Gratuliere BB. Einige Monate in Belo und schon den jeitinho....

Hehe...

Meine Erfahrung ist, dass die Gesetze hier von den Behörden eingehalten werden. Wenn Du was Illegales tun willst oder sonst im Unrecht bist nützt es Dir nichts hundert mal vorbeizugehen, zu stürmen und zu schmieren.

Allerdings gibt es sehr grosse Unterschiede in der Kompetenz und Motivation der Beamten, eine (legale!) Lösung zu suchen und Dich darüber zu informieren. Darum lohnt sich eine gewisse Hartnäckigkeit schon.

BB

EDIT:
Ebenfalls sehr hilfreich ist eine Anwältin zu heiraten 8)
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Severino » Mo 21. Mai 2007, 14:33

Hehe...
Meine Erfahrung ist, dass die Gesetze hier von den Behörden eingehalten werden. Wenn Du was Illegales tun willst oder sonst im Unrecht bist nützt es Dir nichts hundert mal vorbeizugehen, zu stürmen und zu schmieren.
Allerdings gibt es sehr grosse Unterschiede in der Kompetenz und Motivation der Beamten, eine (legale!) Lösung zu suchen und Dich darüber zu informieren. Darum lohnt sich eine gewisse Hartnäckigkeit schon.
Habe ich auch so festgestellt. Und was Brasilianische Beamte überhaupt nicht Abkönnen sind Besserwissende Touris, die auf ihr Recht pochen..... aber von denen gibt es ja hier sozusagen keine - zum Glück.
EDIT:
Ebenfalls sehr hilfreich ist eine Anwältin zu heiraten

...oder per Zufall Mal die richtigen Leute kennenlernen. Ich habe einen quasi angeheirateten Onkel auf der prefeitura.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]