immer nur schlechte Nachrichten

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon cabof » Sa 30. Dez 2017, 11:10

Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1457 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Dez 2017, 11:34

Gesundheit und Glück im privaten Umfeld, das ist es noch was ich mir und anderen wünsche :idea:
Die große Politik ist völlig aus dem Ruder gelaufen, mit dem A.r.s.c.h an die Wand kommen :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5444
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1342 mal
Danke erhalten: 603 mal in 490 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon brasilmen » Sa 30. Dez 2017, 12:30

Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3717
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Dez 2017, 14:26

brasilmen hat geschrieben:Salario minimo, Mindestlohn wird erhöht, aber nur um 17 Real....
https://g1.globo.com/politica/noticia/temer-assina-decreto-definindo-salario-minimo-de-2018-em-r-954.ghtml

Wundert man sich über hohe Kriminalität & überfüllte Knäste [-X Temer begnadigt Korrupte #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5444
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1342 mal
Danke erhalten: 603 mal in 490 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon SiRe » Sa 30. Dez 2017, 15:47

Die Brasilianer schreien immer nach mehr Geld. Das Problem ist, dass sie aber keine Gegenleistung dafür erbringen wollen und zum grössten Teil nur Pfusch gemacht wird. Hol dir mal eine Putzfrau oder Handwerker und las die alleine Zuhause. Das Ergebnis ist, 3 Std. Whatsapp chatten und was an einem Tag gemacht werden kann dauert 3 Tage. Somit sind diese 945 R der Leistung entsprechend angebracht.

Die andere Seite ist, mit diesen paar Kröten kommt man auch nicht weit.
Aber es gibt auch eine andere Seite, Leute die clever sind und sich bemühen
denen geht es gut. Aber das sind halt wenige........
Benutzeravatar
SiRe
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 11:58
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 24 mal in 19 Posts

Folgende User haben sich bei SiRe bedankt:
cabof, Scala-Bahia

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Dez 2017, 16:09

SiRe hat geschrieben:Die Brasilianer schreien immer nach mehr Geld. Das Problem ist, dass sie aber keine Gegenleistung dafür erbringen wollen und zum grössten Teil nur Pfusch gemacht wird. Hol dir mal eine Putzfrau oder Handwerker und las die alleine Zuhause. Das Ergebnis ist, 3 Std. Whatsapp chatten und was an einem Tag gemacht werden kann dauert 3 Tage. Somit sind diese 945 R der Leistung entsprechend angebracht.

Die andere Seite ist, mit diesen paar Kröten kommt man auch nicht weit.
Aber es gibt auch eine andere Seite, Leute die clever sind und sich bemühen
denen geht es gut. Aber das sind halt wenige........

Die Kleinen hängt man und die Großen lässt man laufen, Brasilien ist eben leider zum absoluten Beispiel dafür geworden das sich Anständigkeit und Ehrlichkeit am Ende nicht auszahlt [-X
Im Großen wie im Kleinen #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5444
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1342 mal
Danke erhalten: 603 mal in 490 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon zagaroma » Sa 30. Dez 2017, 16:39

SiRe hat geschrieben:Die Brasilianer schreien immer nach mehr Geld. Das Problem ist, dass sie aber keine Gegenleistung dafür erbringen wollen und zum grössten Teil nur Pfusch gemacht wird. Hol dir mal eine Putzfrau oder Handwerker und las die alleine Zuhause. Das Ergebnis ist, 3 Std. Whatsapp chatten und was an einem Tag gemacht werden kann dauert 3 Tage. Somit sind diese 945 R der Leistung entsprechend angebracht.



SiRe, man lässt das Personal auch nicht alleine daheim wirken, man steht daneben. Die sind daran gewöhnt, ständig in den Allerwertesten getreten zu werden. Die halten die Gringos für blöd und bescheuert, wenn sie freundlich sind und die Leute einfach machen lassen. Dann schalten sie absichtlich 3 Gänge runter und freuen sich wie die Schneekönige. Gringos ausnehmen ist Nationalsport.

Was das Mindestgehalt betrifft, hat ja sowieso niemand was von den Erhöhungen, weil am nächsten Tag alle Preise dementsprechend nachziehen. Die Industrie beschwert sich seit Jahren darüber. Es ist also eher eine Anti-Inflationsmassnahme, nur eine kleine Erhöhung zu genehmigen. Hier im Nordosten gehen die Preise sowieso eher wieder runter. Zum ersten Mal hatten die grossen Supermärkte dieses Jahr zu Weihnachten Billigangebote, anstatt wie üblich die Preise Mitte Dezember um 50 % zu erhöhen.

Und die schlechte Presse über Brasilien in Deutschland hört einfach nicht auf. Was wohl die Absicht dahinter ist? Wir hatten hier nur die besten Erfahrungen mit öffentlichen Krankenhäusern. Da scheint der Nordosten den grossen Metropolen im Süden doch weit voraus zu sein. Mehr Gefängnisse könnten wir hier allerdings auch gebrauchen.
:mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 735 mal
Danke erhalten: 1261 mal in 678 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon cabof » Sa 30. Dez 2017, 17:21

In der Tat Zagaroma, ich blieb beim Lesen der Presse u.a. an diesen beiden Berichten hängen. Das mit den Krankenhausberichten betrifft - oder kann auch uns Touristen betreffen - wenn denn ein Notfall eintreten soll. Nehme an, man wird erst einmal bei einem SUS Krankenhaus landen. Für Deutschland gibt es auch Zahlen, nicht weniger alarmierend "Für Deutschland schätzt Gastmeier die Zahl der Krankenhausinfektionen pro Jahr auf rund 500 000. Dadurch kommt es geschätzt bis zu 15.000 Todesfällen. Ein Drittel der Krankenhausinfektionen gilt als vermeidbar - zum Beispiel durch bessere Hygiene"

SM erhöht - Pendant dazu 7 € mehr für Hartzler, Grundlohn von 8,84 € - das federt nur ganz wenig ab, ein Tropfen auf den heißen Stein-

Das sind Themen die man unter den Teppich kehren kann - wollen wir nach vorne schauen: C02 Ausstoß, Abschaffung der Verbrennungsmotoren bis 2030 und vor
allen Dingen der Familiennachzug... guten Rutsch, Leute.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1457 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon Colono » Sa 30. Dez 2017, 17:40

zagaroma hat geschrieben:
Und die schlechte Presse über Brasilien in Deutschland hört einfach nicht auf. Was wohl die Absicht dahinter ist?


Im Brasilienmagazin, da schreibt Admin Didi. Anscheinend haben sie ihm in Brasilien derart zugesetzt, dass er inzwischen kein gutes Haar mehr an unserer Wahlheimat lässt. :mrgreen:

Und seine Konkurenz möchte diese Woche den Lula auf der ersten Seite wiederham. Mord und Todschlag gibts inzwischen auch in Argentinien. Allerdings von staatlicher Seite.

https://amerika21.de/2017/12/192488/brasilien-lula-silva-petition-wahl

https://amerika21.de/2017/12/192531/argentinien-staatliche-gewalt
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2426
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 671 mal
Danke erhalten: 739 mal in 547 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Urs

Re: immer nur schlechte Nachrichten

Beitragvon GatoBahia » Sa 30. Dez 2017, 19:44

Wir wollen unsern Kaiser Willem widerham [-X [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5444
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1342 mal
Danke erhalten: 603 mal in 490 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]