Immobilie am Strand: leichtüberprüfbar im Internet

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Immobilie am Strand: leichtüberprüfbar im Internet

Beitragvon winni » Fr 14. Dez 2007, 03:04

Ola

Ich hatte 6 Jahre lang direkt am Strand eine nette Villa!

Sie wurde natürlich mit einer RIP-nummer bei der SPU vermerkt, und ich mußt jährlich eine kleine Taxe von ca. 100 Euro bezahlen!!

Jede Immobilie am Strand ist öffentlich vermekrt , auf der Seite der SPU:
http://atendimentovirtual.spu.planejamento.gov.br/

Auf "dados Cadastrais" klicken, und dann die RIP (registro imoveis patrimonio) eingeben, und es scheint der Besitzer auf!!
Funktioniert auch mit der CPF-nummer oder der Name des Besitzers!!

Das gilt natülrich auch für Inseln, denn Inseln haben ja auch Strände!!
Und das Gesetz besagt nun mal: alles Land bis zu 33 metern, bei Flut gerechnet , gehört der Marine!!

Sollte Euch jemand Land anbieten am Meer, Insel usw. und der Name des angeblichen Besitzers / verkäufers steht nicht in diesem Register, oder das besagte grundstück ist überhaupt noch nie in diesem Register vermerkt, dann ist irgendetwas faul!!



tchau

Winni
Benutzeravatar
winni
 
Beiträge: 97
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 18:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Immobilie am Strand: leichtüberprüfbar im Internet

Beitragvon Bahiasol » So 9. Mär 2008, 11:35

Hallo Winni, rechtlich scheinst Du Dich gut auszukennen was Immobilien betrifft. Ich stelle mir schon länger eine frage und ich will mal bei Dir damit anklopfen.
Vor meiner Haustüre befindet sich ein Riff, dieses ist bei Flut nicht sichtbar, bei Ebbe ragt es ca 80cm aus dem Wasser und ist ca. 20m vom Strand entfernt. Ich will dieses bebauen. Ist das rechtlich überhaupt möglich. Kann man Riffe kaufen, ist ja im eigentlichen Sinne ja kein Land. Ich hab bei meiner Gemeinde nachgefragt, aber eine Antwort ist bisher ausgeblieben. Vielleicht kannst du oder ein anderer User dazu etwas sagen.
Dateianhänge
Mein Lieblingsrestaurant in Arembepe.jpg
Das ist das besagte Riff
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Immobilie am Strand: leichtüberprüfbar im Internet

Beitragvon Severino » Di 11. Mär 2008, 15:24

Laut brasilianischem Gesetz ist es so, wie winni schrieb. Das Wasser plus 33m ins Landesinnere bei Flut gerechnet gehört der Marine. Da hat die Gemeinde eigentlich keine Kompetenzen und kann daher auch keine Auskunft geben. Versuch Mal bei der Marine vorstellig zu werden. Kaufen wirst Du das Riff vermutlich nicht können, aber eventuell mieten. Auf jeden Fall ist die Marine Dein zuständiger Ansprechpartner und nicht die Gemeinde.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts


Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]