Immobilie mit Makler und Notar?

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Immobilie mit Makler und Notar?

Beitragvon baldim » Mo 16. Nov 2009, 07:45

Hallo.
ich möchte mir demnächst ein Appartment in Belo kaufen.
Reicht es alles über einen Makler abzuwickeln,
oder sollte zusätzlich auch noch ein Rechtsanwalt oder Notar hinzugezogen werden?

Gruß Jörg
Benutzeravatar
baldim
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 17. Nov 2007, 09:37
Wohnort: Ahrensburg-Belo
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Immobilie mit Makler und Notar?

Beitragvon Tuxaua » Mo 16. Nov 2009, 13:30

Ein guter und seriöser Makler sollte reichen. Die Registrierung der Immobilie auf dich erfolgt schlussendlich im cartório.
Lass dir vom Makler eine Liste mit den erforderlichen Dokumenten geben und informiere dich, welche "Überprüfungen" er für dich als Käufer vornimmt, z.B. unbezahlte Rechnungen, ordnungsgemäße Registrierung auf den Vorbesitzer usw. Ebenfalls soll er dir die anfallenden Gebühren auflisten, welche bei der Umschreibung anfallen, das gibt schon erste Hinweise. Ebenfalls sollte die Abwicklung der bezahl geklärt sein.
Den Rechtsanwalt heb' dir für den Notfall auf :wink:
Eine CPF hast du und deine Frau (sofern du verheiratet bist), oder?

Edit: sehe gerade, dass du eine CPF hast.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Folgende User haben sich bei Tuxaua bedankt:
baldim

Re: Immobilie mit Makler und Notar?

Beitragvon LAWRENCE » Mo 16. Nov 2009, 20:08

Tuxaua hat geschrieben:Ein guter und seriöser Makler sollte reichen.....informiere dich, welche "Überprüfungen" er für dich als Käufer vornimmt, z.B. unbezahlte Rechnungen, ordnungsgemäße Registrierung auf den Vorbesitzer usw. ....



DIese Überprüfung würde ich lieber selber machen, verlass Dich da nicht auf den Markler, so schwer ist das nun auch wieder nicht, das meiste kann man via Internet machen. Wichtig ist das Du die genauen Daten des Eigentümers hast.

Noch einfacher ist es natürlich vom Verkäufer die entsprechenden Bescheinigungen zu verlangen, sprich fordere den VERKÄUFER über den Immobilienmakler z.B. CERTIDÃO NEGATIVA DE DÉBITOS von CEMIG, COPASA, PBH (Prefeitura) sowie vom FORUM in BH beizubringen! Natu¨rlich alles nicht älter als 3 oder 4 Wochen!!! :lol:
Neben der ESCRITURA kannst Du auch noch die s.g. HABITSE verlangen, falls das Objetkt legal gebaut und nicht sehr alt ist, auch kein Problem.

Wag zwar zu bezweifeln das er das machen wird aber versuchen kann man´s ja mal!

:wink:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

Re: Immobilie mit Makler und Notar?

Beitragvon Itacare » Sa 21. Nov 2009, 21:09

Kann und will nicht für die Allgemeinheit sprechen, sondern nur meinen eigenen Fall schildern. Wie schon öfters in diesem Forum erwähnt, wird nicht der im Kaufvertrag vereinbarte, sondern der von der Gemeinde geschätzte Preis als Bemessungsgrundlage für Grunderwerbssteuer und jährliche Grundsteuer heran gezogen.
In meinem Fall wäre das das 3,5 fache des tatsächlichen Kaufpreises gewesen. Die von mir von Anfang an beauftragte Anwältin bog das nach mehreren Protesten und einigem Tauziehen auf das 1,1 fache hin und hatte sich somit von Anfang an schon amortisiert.
Beauftragst Du einen Anwalt / Anwältin, der / die dann nicht gebraucht wird, ärgerst Du Dich ein einziges Mal über die unnötige Ausgabe.
Läuft es anders, ärgerst Du Dich ein Leben lang, diesen relativ unbedeutenden Betrag nicht investiert zu haben.
So der so, viel Glück und Spaß mit Deiner Immobilie. :)
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4536
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 746 mal
Danke erhalten: 1061 mal in 752 Posts


Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]