Immobilienerwerb,-besitz, -handel sowie Vermietung in Rio

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Beitragvon tadinho » So 18. Dez 2005, 22:06

......nun als hiesiger bewohner kann ich mich nur der meinung derer anschließen die speziell aus der zona sul nach barra da tijuca und recreio umziehen .....es ist hier von allen stadtteilen von rio noch am sichersten...an den stränden von barra und recreio kann man auch noch in den späten abendstunden unbelästigt seinn bier geniessen.....nachts ausgehen (restaurant, disco, kino)...ohne paranoia möglich....über 22 shoppingcenter.....kaum polizei zu sehen (warum wohl?)....klar gibt es auch hier kriminalität wie überall in brasilien...aber...bezogen auf überfälle,tote oder entführungen sind diese vorkomnisse äußerst gering...

.....strassenprostitution ist wohl eher eine domäne im centro und copacabana....aber in welcher stadt gibt es keine prostitution....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]