Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon curtiss » Sa 28. Nov 2009, 12:19

Guten Tag Zusammen,

habe mich hier heute erst angemeldet.
Ein Geschäftsfreund hat sich "überhoben" und hat mir eine große Immo günstigst angeboten, nördlich von Sao Paulo.
Großes Grundstück, das parzelliert werden könnte.
Ich habe schon mehrere ähnliche Geschäfte in Spanien gemacht.
Mein Geld steckt in meiner Firma (Betriebsvermögen/Privatvermögen), so soll es bleiben.

Mich interesiert das Thema von Zoom, gibt es Neuigkeiten?
Danke für jede Antwort schon jetzt!
Curtiss
Benutzeravatar
curtiss
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 12:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon dimaew » Sa 28. Nov 2009, 12:55

Hallo curtiss,

erst mal herzlich willkommen im Forum.

Deine Frage ist etwas unklar gestellt. Möchtest Du privat oder mit Deiner Firma das Grundstück kaufen?

Privat ist relativ einfach: Du brauchst ein Cadastro de pessoa física (CPF), machst mit Deinem Geschäftsfreund den Kaufvertrag auf Portugiesisch und lässt Dich als neuen Eigentümer beim zuständigen cartório eintragen.

Willst Du das Grundstück mit Deiner Firma kaufen, hat sich gegenüber dem, was Zoom hier geschrieben hat, nichts geändert. Deine Firma braucht ein Cadastro Nacional de pessoa jurídica (CNPJ), um als Käufer auftreten zu können. Die CNPJ bekommt auch eine ausländische Firma mit Sitz im Ausland. Ist allerdings ein relativ aufwändiges, bürokratisches Verfahren. Nach der Eintragung der Firma im Handelsregister (Junta Comercial, für den Staat Sao Paulo JUCESP) kann die Firma das Grundstück kaufen.

Aus Deinem Post entnehme ich aber noch eine andere Frage, die mit den erwähnten Möglichkeiten unmittelbar gar nichts zu tun hat. Du Schreibst, dass Dein Geschäfstfreund sich "überhoben" hat. Dann würde ich vor einem Kauf sehr detaillierte Erkundigungen zu dem Grundstück einholen. Wer ist als Eigentümer beim zuständigen Cartório registriert? Sind alle Lasten wie z.B. Gemeindesteuern (ITPU oder enstprechende Steuer für Ackerland) bezahlt? Gibt es Hypotheken, die eingetragen sind? Gibt es irgendwelche Beschränkungen bezüglich der Bebaubarkeit des Grundstückes?

Es ist gut, wenn Du schon Erfahrungen mit solchen Geschäften gemacht hast. Vielleicht wäre es trotzdem nicht schlecht, in diesem Fall einen brasilianischen Anwalt zu Rate zu ziehen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon curtiss » Sa 28. Nov 2009, 14:48

Hallo Dimaew,

danke für Deine Geduld (nochmalige Erklärung).
Ich wollte nur fragen, ob eine ausl. Gesellschaft grundsätzlich direkt kaufen kann?
Scheint möglich.
Es hätte ja auch sein können, dass man eine brasilianische Firma "vorschalten" muss.
Ohne Anwalt, Notar und Wirtschaftsprüfer mache ich grundsätzlich nichts, danke!
(Wir sparen - koste es (später) was es soll:))
Der Bekannte hat sich in Eurapa übernommen, das könnte die Sache interessant machen?
Bin aber erst am Anfang der Planungsphase.

Nur zur Erklärung, Firma wg. des gekündigten DBA mit der BRD.

Ich wünsche ein schönes Wochenende und nochmals Danke!
Curtiss
Benutzeravatar
curtiss
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 12:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 28. Nov 2009, 17:56

Zoom hatte nach ein Grundstueck gefragt. Zuerst muesste man wissen, ob es sich um ein bebaubares Grundstueck handelt oder ueber Landwirtschaftlich genutztes Grundstueck.
Fuer Auslaender und auslaendische Firmen empfiehlt es sich immer, zuerst einen Kaufvorvertrag "promessa de compra e venda" zu machen, um sich die Immobilie zu sichern. Zwischen Kaufvorvertrag und Kaufvertrag koennen alle buerokratischen Wege begangen werden.
Wer in SP und Umgebung Hilfe braucht, die portugiesische Sprache beherrscht oder einen Dolmetcher hat, dem kann ich einen Kontakt zum Leiter eines cartórios und einen Fachanwalt vermitteln.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4530
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 47 mal
Danke erhalten: 658 mal in 524 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon curtiss » Sa 28. Nov 2009, 18:31

Hallo BrasilJaneiro,

ich lasse mir gerade erklären, von dem Bekannten (er stellt Dokumente zusammen), wie man das Grundstück nutzen könnte.
Dann werde ich das anwaltlich prüfen lassen.
Die Liegenschaft liegt nördlich von Sao Paulo.

Freundliche Grüße
Curtiss
Benutzeravatar
curtiss
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 12:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 28. Nov 2009, 18:47

Das ist im Norden, wenn es sich in der Waldgegend zwischen Jardim Pery und Mairiporã befindet unbedingt notwenig. Dort ist das bebauen absolut verboten. Trotzdem werden Grundstuecke abgebrannt und bebaut :?: Wie frage ich mich auch. Aber du solltest auf Nummer sicher gehen. Schliesslich investierst du dein Geld.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4530
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 47 mal
Danke erhalten: 658 mal in 524 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon rwschuster » Sa 28. Nov 2009, 19:29

Seit einigen Jahren bin ich glücklich mit einer Brasilianerin verheiratet und möchte nun aber doch Investitionen nur in meinem Namen tätigen können, weil es auch nur mein vor der Ehe Erspartes ist. Zudem gibt es auch noch Stiefkinder die nicht in den gleichen Genuss wie meine eigenen Kinder bei einer Erbteilung kommen dürften.

Ja da gibt es in Brasilien 2 Möglichkeiten:
1) Fundação (steuerrechtlich empfehlenswert ,aber kompliziert)
2) ONG (idem)

wenn wer in Brasilien anlegen will soll er brasilianische Körperschaften nutzen, (ma was nie wos kummt)
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Immobilienerwerb durch ausländische Firma

Beitragvon zoom » So 29. Nov 2009, 16:46

Liebe Brasilfreunde,

es ist doch einige Zeit verstrichen seit meinem letzten Posting, zwischenzeitlich habe ich für meine nicht in Brasilien domizilierte Gesellschaft eine CNPJ beantragt, und das Grundstück vor drei Wochen rechtmässig auf deren Namen eintragen lassen. Der Aufwand (wie dimaew richtig anmerkt) und die Kosten sind doch nicht ganz zu unterschätzen, aber es kann sich bei grösseren Projekten durchaus lohnen.

Die Beantragung der CNPJ war sicher die grösste Hürde, der Kaufvertrag und die Eintragung ins Grundbuch war dann innerhalb einer Woche abgewickelt. Falls jemand detailliertere Infos erhalten möchte, bitte PN an mich.

Zoom
Benutzeravatar
zoom
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:02
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei zoom bedankt:
dimaew

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]