Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon taschenlampe » Sa 14. Aug 2010, 21:34

Mir fällt zu diesem Thema nichts mehr ein.
Ich habe nur einem Topico geantwortet was mit Deiner Pousada nichts zu tun hatte.
Aber wenn Du es dann so willst,sempre disposto a brigar.
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon paoamerelo » Sa 14. Aug 2010, 22:48

taschenlampe hat geschrieben:Mir fällt zu diesem Thema nichts mehr ein.
Ich habe nur einem Topico geantwortet was mit Deiner Pousada nichts zu tun hatte.
Aber wenn Du es dann so willst,sempre disposto a brigar.

@taschenlampe
du bist doch sowas von bescheuert,wenn du nichts zum thema beitragen kannst,
dann halte dich hier raus,comprende??
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon Tuxaua » Sa 14. Aug 2010, 22:58

Dank der themenunbezogenen Äußerungen eines Nutzers gleitet das Thema hier wieder mal ab.

Die Frage war sachlich gestellt, unnütze oder rechtswidrige Antworten sind ebenso unangebracht wie persönliche "Zweikämpfe".

Ich bitte um Beachtung und behalte mir Editierungen und ggf. Sperrungen vor.
Danke für die Aufmerksamkeit.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon taschenlampe » Sa 14. Aug 2010, 23:20

Glaubst du im Ernst das du irgendjemanden mit deiner Anwort hier überzeugst?
Dann werfe Ihn doch raus.
Also Taschenlampe wird hier Morgen entlassen,kann nichts mehr schreiben,wird irgenwie zum Invaliden.
Dann macht Taschenlampe ( filho da......)ein neues Nick auf wie zb Taschenlampe 1.
Was willst du da machen? Du bist doch nur Moderator.
Du solltest dich auf andere Dinge konzentrieren,wie Zb auf Schimpfwörter,das scheint hier sehr gut mit der Software zu funktionieren,aber nur wenn es Deutsch geschrieben ist.
Ich kann hier alles schreiben in portugues,wie Bunda,Merda,Putas,alles was ich will,es ist einfach Volkswagen zu kritisieren,villeicht solltest du mit Deinem Forum mal anfangen.
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon Tuxaua » Sa 14. Aug 2010, 23:29

taschenlampe hat geschrieben:...villeicht solltest du mit Deinem Forum mal anfangen.
Ich 'abe aber gar kein Forum, ansonsten danke für deine Selbstdarstellung.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon taschenlampe » Sa 14. Aug 2010, 23:39

Tolle Antwort,danke auch für die Selbstdarstellung eines Moderators hier.
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon anin16 » So 15. Aug 2010, 01:03

Welche andere Bank koenntest du denn empfehlen?
Benutzeravatar
anin16
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 14. Aug 2010, 00:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon cabof » So 15. Aug 2010, 08:47

KANN NICHT MAL JEMAND DIE TASCHENLAMPE AUSKNIPPSEN?

Was die Bankgeschichten angeht... warum denn alles so kompliziert? Wenn ich ein
sauberes Geschäft abwickele, dann wird das Geld direkt auf das Konto des Verkäufers
überwiesen und bei Gutschrift händigt der Notar (?) die Besitzurkunde aus - ich weiß
jetzt nicht, ob es in BR auch ein Notaranderkonto gibt...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon Elsass » So 15. Aug 2010, 09:30

Wenn ich 100k steuerehrliche Teuros zur Hand haette, wuesste ich schon ca. 5 interessante Projekte in D., in die man im Moment investieren koennte (historisches Zinstief)!
Brasilien ist im Moment deutlich zu teuer, und sehr riskant. Ich moechte meinen. dass es sich lohnt auf das naechste Tief im Aussenhandelswert des Real zu warten, kaufen erst ab 3 BRL/Euro.
Allein der Geld-Transfer ueber BdB und Konsorten wird dich ca. 5-8% der Summe kosten.
Oder nuetz das Geld fuer Reisen, noch gibts Vieles zu sehen in Brasilien.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Immobilienkauf und geldtransfer nach brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » So 15. Aug 2010, 09:45

Elsass hat geschrieben:Wenn ich 100k steuerehrliche Teuros zur Hand haette, wuesste ich schon ca. 5 interessante Projekte in D., in die man im Moment investieren koennte (historisches Zinstief)!
Brasilien ist im Moment deutlich zu teuer, und sehr riskant. Ich moechte meinen. dass es sich lohnt auf das naechste Tief im Aussenhandelswert des Real zu warten, kaufen erst ab 3 BRL/Euro.
Allein der Geld-Transfer ueber BdB und Konsorten wird dich ca. 5-8% der Summe kosten.
Oder nuetz das Geld fuer Reisen, noch gibts Vieles zu sehen in Brasilien.


Alles richtig. Nur wie alt werden wir, bis wir wieder 3 BRL/Euro haben. Mit Merkel und Schwulenwelle?
Zum Geldtransfer: Western Union funktioniert sehr gut. Man kann auch per Banco do Brasil überweisen. Konto muss nicht vorhanden sein. Nur eine Filiale muss genannt werden, wo es abgeholt wird. Gebühren verlangen alle. Umsonst ist nur der Tod und der kostet das Leben. Also nicht immer denken, man könnte oder sollte stets die Steuern und Gebühren umgehen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]