Impfungen nötig ?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Impfungen nötig ?

Beitragvon jazon123 » So 22. Apr 2007, 12:18

Hallo,

ich fleige bald nach Salvador, wollte mal nachfragen welche Impfungen da von Nöten sind, auf der Seite des Gesundheitsministeriums habe ich leider nichts gefunden ...

kann mir jemand helfen? wäre super.

danke

chris
Benutzeravatar
jazon123
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 10. Mär 2007, 19:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Links zu Impfungen

Beitragvon Bequimao » Sa 28. Apr 2007, 14:47

Hallo Jazon,

Hier sind ein paar Links
http://brasilienfreunde.net/3019/links-fuer-reisemedizin/
http://www.tropenmedizin.de/info/brasilien.htm

Allgemein sind in Brasilien Infektionskrankheiten auf dem Vormarsch. Wenn Du in der Küstenregion bleibst, brauchst Du Dich aber nicht übermäßig zu sorgen.
Gelbfieber ist nur zu empfehlen, wenn Du ins Landesinnere reist oder vorhast, öfter nach Brasilien zu reisen.
Persönlich finde ich den Hinweis auf Bilharziose interessant. Ich habe immer bedenkenlos in Binnengewässern gebadet. Irgendwann sagte dann meine Freundin, daß ungefähr jeder Dorfbewohner an Parasiten leidet oder gelitten hat - das betrifft Dich nicht, es handelt sich um den Norden von Minas Gerais.

Viele Grüße,
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Beitragvon amigoalemao » Sa 28. Apr 2007, 15:17

fuer salvador sind keinerlei Impfungen notwendig
Benutzeravatar
amigoalemao
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 20:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon amigoalemao » Sa 28. Apr 2007, 15:36

Naja, den "europäischen Grundstock" an Impfungen würd ich da schon mitnehmen (Kinderlähmung, Diphterie usw.) ausserdem ist ein Impfung gegen Hepatitis A (...und für den geneigten User auch B) für ganz Brasilien zu empfehlen.


da geb ich dir recht aber fuer salvador selbst braucht man diese impfung nicht ,sollte man ins inland fahren wuerde ich es auch empfehlen.
Bei einem Badeurlaub in Salvador aber nicht unbedingt.
Benutzeravatar
amigoalemao
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 20:53
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon tinto » So 18. Nov 2007, 10:09

Eine Kollegin, die jetzt nach Brasilien fliegt, meinte, sie bräuchte auf jeden Fall eine Gelbfieber-Impfung. Ich halte das nicht für erforderlich, zumal sie sich auf jeden Fall nur südlich von Sao Paulo aufhält. Aber auch an der Küste braucht man es nicht unbedingt. Was meint ihr?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon 007 » So 18. Nov 2007, 18:18

tinto hat geschrieben:Eine Kollegin, die jetzt nach Brasilien fliegt, meinte, sie bräuchte auf jeden Fall eine Gelbfieber-Impfung. Ich halte das nicht für erforderlich, zumal sie sich auf jeden Fall nur südlich von Sao Paulo aufhält. Aber auch an der Küste braucht man es nicht unbedingt. Was meint ihr?



Die Impfung würde ich nur machen, wenn ich in den Norden wie : São Luis,Belém oder Manaus, RR oder RO event. noch AC (Amazonas) reisen würde.
Das merken wir hier in Fortaleza wenn wir Blut spenden wollen. Wer vor drei Monaten in diesen
Gebieten war, wird das Blut nicht abgezapft, wegen möglichen Gelbfieberansteckung.
Jedesmal wenn ich Blut spende, kommt die Frage.


abraço


James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon dietmar » So 18. Nov 2007, 18:50

Genau, macht ihr mal .... #-o

1) Wer überträgt Gelbfieber?
2) Was überträgt das Viech noch?
3) Wo häufen sich die Krankheitsfälle der zweiten Krankheit?
4) Warum erkranken die Leute nur an der zweiten Krankheit und nicht an der ersten?

Beantwortet einfach die Frage und dann überlegt noch einmal, ob eine Gelbfieberimpfung nicht vielleicht doch ratsam wäre :?: :!: :idea:
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon tinto » So 18. Nov 2007, 19:26

brasilblog hat geschrieben:Genau, macht ihr mal .... #-o

1) Wer überträgt Gelbfieber?
2) Was überträgt das Viech noch?
3) Wo häufen sich die Krankheitsfälle der zweiten Krankheit?
4) Warum erkranken die Leute nur an der zweiten Krankheit und nicht an der ersten?

Beantwortet einfach die Frage und dann überlegt noch einmal, ob eine Gelbfieberimpfung nicht vielleicht doch ratsam wäre :?: :!: :idea:


Naja, gut, mal abgesehen davon, dass es eine Mücke ist, kommt es ja bekanntlich vor allem bei Affen vor. Daher sind auch 90% der rund 200.000 Krankheitsfälle jährlich weltweit in Afrika zu verzeichnen (Allein das sagt mir, dass es in ganz Brasilien schon nicht soo viele sein können).

Das war Frage 1. Bei Frage 2 verstehe ich die Relevanz nicht, weil: Impfe ich mich gegen a) das Viech oder b) gegen den Virus? Bei b) sind für mich die Fragen 2-4 unverständlich.

Und nun bleibt für mich nur noch die Frage, soll man in Porto Alegre oder Florinapolis, also das Zielgebiet der Kollegin impfen oder nicht? Ich vermute mal, dass es
a) verglichen mit dem Rest von Brasilien dort gar nicht s viele Fälle geben kann und
b) auch dort vor Ort kaum jemand geimpft ist.
Aber alles meine Vermutung. In meinen 15 Jahren Brasilien hab ich mich nicht dagegen impfen lassen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon dietmar » So 18. Nov 2007, 19:49

Um vorab die letzte Frage zu beantworten: Unbedingt!

Gelbfieber (febre amarelo) wird ebenfalls wie Dengue durch Aedes egypti [im Volksmund "pernilongo" genannt] übertragen. Die Mücke kommt in allen Teilen Brasiliens vor. Auch in Rio de Janeiro und São Paulo, Curitiba und Porto Alegre ist das Moskito inzwischen zu finden. Ganz im Süden der Republik wurde es übrigens erstmalig 2001 gefunden, der globalen Erwärmung sei Dank.

Daher ist ganz klar: Wo es Dengue gibt, gibt es auch Gelbfieber. Nur das man sich gegen Dengue nicht impfen lassen kann.

Desweiteren empfehle ich folgende Lektüre:
http://www.cives.ufrj.br/informacao/fam/fam-iv.html

Noch ein Zitat der Gesundheitsbehörde:
SESPA hat geschrieben:Recomenda-se que todas as pessoas, especialmente turistas, com destino às regiões consideradas áreas endêmicas da febre amarela tomem a vacina. As regiões Norte e Centro-Oeste, o estado do Maranhão e oeste dos estados da Bahia, Minas Gerais, São Paulo, Paraná, Santa Catarina e Rio Grande do Sul são os locais de maior risco de se contrair a doença. O ideal é se vacinar com dez dias de antecedência para que o organismo tenha tempo de produzir anticorpos.


Übrigens wurden in den vergangenen Jahren mehr als 60 Millionen Menschen dagegen in Brasilien kostenlos geimpft. Daher hat man das Problem eben im Griff und es tauchen kaum Meldungen darüber auf. Ich persönlich bin übrigens am Gartentor geimpft worden. Ein ganzes Team der SUS hat die Strassen abgegrast und jeden gepikt, der ihnen vor die Nadel kam.

P.S.: Die gefährlichste Zeit einer Infektion ist übrigens von Januar bis April.

Nachtrag: Lange Kleidung und die Benutzung von DEET-haltigen in Brasilien gekauften Mückensprays wird empfohlen. Durch die Gelbfieberimpfung ist nämlich die Denguegefahr keineswegs gebannt. Im Brasilblog habe ich dazu Anfang September schon geschrieben: Brasilien verzeichnet 45% mehr Erkrankungen an Dengue
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Impfungen nötig ?

Beitragvon tinto » So 18. Nov 2007, 20:47

Na, dann hat die Kollegin ja vielleicht das richtige getan. Wollte mal eure Meinung einholen und hab auch was dazugelernt.

Bei meiner Meinung bleibe ich dennoch. Dengue scheint mir aber auch nach wie vor wirklich verbreiteter zu sein. Gelbfieber spielt an der Küste von Recife bis nach Porto allegre eher eine untergeordnete Rolle. Dass es sich bei den genannten Orten eben gerade nicht um die klassischen Infektionsgebiete handelt zeigt auch die Karte:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Yello ... a_2005.png
:!: :!:
Das mag in Toledo ja schon gaaaanz anders sein... :lol: :lol:

Anders als bei Malaria kenne ich auch kaum einen Touri der es hatte. Haben vielleicht alle Glück gehabt. An den Küsten, wo der Wind gen Westen weht gibt es zumindest in Strandlinie keine Mücken. Dahinter dann vielleicht schon solche die das übertragen. kann ich nicht ausschließen.

Witzig finde ich, dass Impfungen unter welchen hygenischen Umständen auch immer, am Gartentor stattfinden. In Deutschland darf das nicht mal der normale Hausarzt ohne weiteres. In Münster muss man dafür zur Uniklinik.....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]