Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Beitragvon millencolin » Do 29. Jun 2006, 14:27

Hab grad in meinen Impfpaß geschaut, sieht ziemlich mau aus was Impfungen angeht...! Welche würdet ihr sagen sollte ich mir unbedingt holen(flieg wohl so Ende August für n guten Monat)? Welche der allgemein angegebenen kann man sich ehr schenken?
Benutzeravatar
millencolin
 
Beiträge: 24
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Theo » Do 29. Jun 2006, 14:38

Hi,
schau mal hier nach.

3019/links-fuer-reisemedizin/

Gruß Theo
Benutzeravatar
Theo
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 30. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Beitragvon Theo » Do 29. Jun 2006, 17:38

Zu den Standardimpfungen gehören für mich (auch in Deutschland) die Tetanus-Impfung (Wundstarrkrampf), und Diphterie, diese Impfung erfolgt aber meist im Zusammenhang mit der Tetanusimpfung (Tetanus-Diphtherie-Kombi-Impfung) und Polio (Kinderlähmung).
Bei Reisen in die Tropen auch gegen Typhus und Hepatitis A evt. bei Trekkingtouren Hepatitis B und Gelbfiber.
Für eine Beratung empfehle ich ein Tropeninstitut zu konsultieren.

Gruß Theo 8)
Benutzeravatar
Theo
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 30. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Beitragvon gatinho » Do 29. Jun 2006, 20:41

Neben Hepatitisimpfung wurde mir im Tropeninstitut Gelbfieberimpfung verabreicht. Desweiteren Tollwutimpfung nahegelegt, was ich aber nicht gemacht habe. Scheint aber nicht so abwegig zu sein. Ein Freund wurde von nem Hund gebissen und hatte entsprechend Sorgen und die "Notfall"-Behandlung zu bekommen, war dann gar nicht so einfach.
Benutzeravatar
gatinho
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re:

Beitragvon Sarah89 » Do 14. Jun 2012, 17:27

gatinho hat geschrieben:Neben Hepatitisimpfung wurde mir im Tropeninstitut Gelbfieberimpfung verabreicht. Desweiteren Tollwutimpfung nahegelegt, was ich aber nicht gemacht habe. Scheint aber nicht so abwegig zu sein. Ein Freund wurde von nem Hund gebissen und hatte entsprechend Sorgen und die "Notfall"-Behandlung zu bekommen, war dann gar nicht so einfach.



also ich war jetzt gerade erst 2 wochen in sao paulo und 2 wochen in rio und ich würde auf jeden fall tollwut empfehlen!!
es laufen da wirklich so viele streuner rum, das ist echt unglaublich!!!
Benutzeravatar
Sarah89
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 12. Jun 2012, 20:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Re:

Beitragvon Campinense » Do 12. Jul 2012, 16:21

Sarah89 hat geschrieben:also ich war jetzt gerade erst 2 wochen in sao paulo und 2 wochen in rio und ich würde auf jeden fall tollwut empfehlen!!
es laufen da wirklich so viele streuner rum, das ist echt unglaublich!!!

Was soll der Schwachsinn? Hatten die alle weissen Schaum vorm Mund oder was???

Tollwut gibts in Brasilien schon seit vielen Jahren nicht mehr. Ausser im Norden, wo vereinzelte Fälle durch Fledermausbisse übertragen, bekannt wurden. Sowohl die Ärzte in SP als auch in RJ werden Dir alle berichten, dass sie deshalb schon lange nicht mehr gegen Tollwut impfen.

Also erst informieren und dann Panik machen!!!
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Beitragvon isis » Do 12. Jul 2012, 23:16

BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Beitragvon Campinense » Fr 13. Jul 2012, 20:16

isis hat geschrieben:Infos zu Impfungen bei Reisen nach Brasilien: http://www.fit-for-travel.de/ueber_300_reiseziele/brasilien.thtml

Nach dieser Link ist ja lustig! Da steht u.a. "Der Biss der Fledermaus kann u. U. unbemerkt bleiben, da Fledermäuse über sehr kleine Zähne verfügen. Das beinhaltet die Gefahr, dass der Biss nicht wahrgenommen wird und somit die Infektionsgefahr unerkannt bleibt." Das habe ich noch gar nicht gewusst :!:

Das die HP auf dem Stand von Juni 2012 ist, aber zu einer Tollwut-Impfung rät weil "Im Juni 2005 innerhalb von zwei Wochen 11 Tollwut-Erkrankungen gemeldet" wurden... klingt ja sehr zeitnah.... =D> =D> =D>
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Beitragvon isis » Fr 13. Jul 2012, 22:35

Hättest Du das richtig gelesen, dann wäre Dir aufgefallen, dass es sich im Falle der Tollwutimpfung nicht um eine "uneingeschränkte" Impfempfehlung handelt, sondern sich auf "sogenannte" Risikogruppen beschränkt.
Darin unterscheidet sich diese Empfehlung auch nicht von den Impfempfehlungen anderer Fachinstitute, z.B.
www.crm.de
www.safetravel.ch

Dei Zahl der Humaninfektionen hat tatsächlich abgenommen:
http://portal.saude.gov.br/portal/arquivos/pdf/tab_casos_raiva_2012.pdf

Das Tollwut aber durchaus noch ein Thema ist, nicht nur im Nordosten, kann man hier nachschauen:
http://portal.saude.gov.br/portal/arquivos/pdf/mapa_raiva_final_2011.pdf
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Impfungen: Welche sind ein MUSS?

Beitragvon cabof » Sa 14. Jul 2012, 08:18

Fahrt nach Asien - da findet ihr auch Hunde vor - und zwar im Kochtopf.

Ich glaube man sollte seinen Augenmerk mal auf DENGUE legen, da gibt es keine Impfung und dieses DENGUE-FIEBER ist brasilienweit
anzutreffen und der Unerfahrene tut diese Symtome mit "leichter Erkältung" ab. Residents, habt ihr da mal ein paar Ratschläge? Obrigado.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]