In Brasilien begeistert gefeiert

Infos über Musikgenres in Brasilien / Neuerscheinungen auf dem Plattenmarkt / Kunst in Brasilien / Links zu Künstlern

In Brasilien begeistert gefeiert

Beitragvon mikelo » Fr 20. Apr 2007, 22:05

14 Auftritte in sieben Städten – Landesweite TV-Ausstrahlung – Unvergessliche Eindrücke
GIENGEN. Eine erfolgreiche Bilanz ziehen kann die Stadtkapelle nach ihrer zweiwöchigen Konzertreise der Superlative durch Brasilien. Voll bewährt hat sich das musikalische Repertoire, das als „Reisegepäck“ sowohl für kirchliche als auch weltliche Konzerte vorbereitet war. Nach einem kurzfristig improvisierten „Flughafenkonzert“ in Sao Paolo gab es im weiteren Verlauf der Tournee manches überraschende Ereignis. So war im Großraum Porto Alegre das Programm mit Auftritten im großen Konzertsaal des Deutschen Clubs, mit einem grandiosen Kirchenkonzert am Bischofssitz Via Mal, mit umjubelten Konzertabenden in Sao Leopoldo, einem Workshop mit einheimischen Nachwuchsorchestern und – immer wieder begleitet von Fernsehübertragungen – auch Terminen mit offiziellen Repräsentanten prall gefüllt.

Besuche erster deutschstämmiger Ansiedlungen im Süden des Bundesstaates Rio Grande do Sul waren – wie auch am Rande von Konzerten – gekennzeichnet von unvergesslichen persönlichen Kontakten und Begegnungen als „musikalischer Grußbotschafter aus der Heimat“. Der Erkundungsflug zu den weltgrößten Wasserfällen von Iguazu im Dreiländereck Brasilien/Argentinien/Paraguay und ein Besuch im Großkraftwerk Itaipu mit Voith-Turbinen leitete über zur Visite in Rio de Janeiro. Die Rundsicht von der Corcovado-Engelstatue über eines der weltweit schönsten Stadtpanoramen bleibt allen Teilnehmern unvergesslich.

Mit Konzerten am Karfreitag mit Tausenden Besuchern im Rahmen der Passionsfestspiele in Porto Alegre und am Ostersonntag in der Bischhofskathedrale in Santarem am 4000 Kilometer nördlich gelegenen Amazonas brillierte das Orchester unter der Stabführung von Stadtkapellmeister Edgar Bürger ein ums andere Mal. Heiß umlagert mit unzähligen Autogrammwünschen, absolvierte die Stadtkapelle auch Open-Air-Konzerte sowohl in der südlichen Region als auch am Amazonas und im fashionablen Badeort Maceio, wo auch ein gemeinsamer Konzertabend mit Brasiliens berühmten Chor „Choretfal“ von den Besuchern mit Begeisterungsstürmen quittiert wurde. Zu den abenteuerlichen Ereignissen zählte der Einsturz der Orchesterbühne während einer Wirbelsturmattacke, die die Musiker glückhaft und ohne Schaden überstanden.

Mit 14 Konzerten in fünf Städten, mit insgesamt circa 36 000 Kilometer Reisestrecke, organisiert mit vorbildlicher Begleitung und Betreuung durch Peter Krauss, und ärztlich bestens betreut durch Dr. Dieter Gienger, zieht die Stadtkapelle als musikalischer Botschafter Giengens eine erfolgreiche Bilanz.

Ein Sonderkonzert unter dem Motto „Brasilien – unsere Reise in Stimmung, Musik und Bildern“ findet nun am Freitag, 27. April, um 20 Uhr in der Walter-Schmid-Halle statt. Die Besucher erwartet ein von Samba geprägter Erlebnisabend mit herausragenden Eindrücken, landestypischen Getränken und landeskundlichen Begegnungen. Der Eintritt für die Bevölkerung ist frei – Spenden sollen der „Reisekasse“ zugute kommen
http://www.hnp-online.de/index.php?...d52b526ff99fb57
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: In Brasilien begeistert gefeiert

Beitragvon dietmar » Fr 20. Apr 2007, 22:21

mikelo hat geschrieben:Heiß umlagert mit unzähligen Autogrammwünschen, absolvierte die Stadtkapelle auch Open-Air-Konzerte sowohl in der südlichen Region als auch am Amazonas und im fashionablen Badeort Maceio, wo auch ein gemeinsamer Konzertabend mit Brasiliens berühmten Chor „Choretfal“ von den Besuchern mit Begeisterungsstürmen quittiert wurde.


Ähmm, habe ich irgendwas verpasst? Wer wo wie was? Waren die Stones da? Die Beatles? Elvis?

Und what the hell is "Heidenheim"?
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: In Brasilien begeistert gefeiert

Beitragvon mikelo » Fr 20. Apr 2007, 23:49

brasilblog hat geschrieben:
Und what the hell is "Heidenheim"?


i think thats schwabencountry
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon dietmar » Fr 20. Apr 2007, 23:59

than post it under "international affairs" :D

Und ich dödel habs verpasst. da kamen die spätzlemusiker ins land der gegensätze und ich war nicht mit dabei .... :(
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon Diter_Rio » Sa 21. Apr 2007, 00:56

brasilblog hat geschrieben:Und ich dödel habs verpasst.


naja, hoerst ja wenigstens sonst meistens das gras wachsen.. :lol:
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dietmar » Mo 23. Apr 2007, 18:34

Und noch so ne Band habe ich verpasst: Den Posaunenchor Hilgen-Neuenhaus

Hier der Artikel: http://www.wz-newsline.de/?redid=155942

Man hat sich extra Autogrammkarten drucken lassen. Oder ist das derselbe Trupp?????

Der Autor des Artikels, Benjamin Schulz, ist übrigens Brasilienprofi. Anscheinend wird heute nicht einmal mehr Korrekturgelesen. Oder es stammt aus einem "Journalismus-Projekt" der dortigen 4. Klasse. Dann könnte ich es verstehen.

So zog es einige zum Wildwasser-Rafting, andere zum Sonnetanken an die Copa Cabana. Im Sommer wollen sich alle Teilnehmer wiedertreffen – über 10 000 Digitalfotos wollen schließlich ausgetauscht werden.


Welcher Sommer ist eigentlich gemeint? Oder denken jetzt Brasilianer und Deutsche an ihren jeweiligen Sommer? Na dann wird man wohl keine Digitalfotos persönlich austauschen können .... :roll:

Achja, den anderen Patzer will ich gar nicht kommentieren .... :shock:
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon tinto » Mo 23. Apr 2007, 19:38

Deutsche Rumtata kommt in Brasilien an, aber Hochsaison ist für sowas in der Oktoberfestzeit.... :dland: :pimp: :hellau: :dland: :moose: :band:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts


Zurück zu Musik und Kunst: Samba, Forró, MPB & Pagode

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]