In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Sep 2017, 11:29

Ich hab mal seinen alten Fred quer überflogen :shock: :idea: :|

Mein oberstes Ziel war es immer mir nirgenswo Feinde zu machen, kann überall wieder hin #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon Mazzaropi » Do 7. Sep 2017, 14:46

vollekanne hat geschrieben:....Das geht so seid die Mutter ihre Prüfung zur Anwältin bestanden hat und jetzt denkt, sie ist eine art "Gottheit" und kann sich alles erlauben und alle müssen jetzt angst vor ihr haben. Sie geht sogar so weit und schickt per Whatsapp und E-Mail ihren Anwalts Liezens weil sie denkt wir glaube ihr nicht das sie Anwältin ist.....


Dann schreib doch mal die Ouvidora des OAB bei dem die Dame registriert ist an und beschwer Dich mal dort über das Verhalten und frage nach ob das so üblich ist.

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei Mazzaropi bedankt:
GatoBahia

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Sep 2017, 15:14

Standeswidriges Verhalten, dann wird wohl sehr schnell Ruhe sein :cool: :lol: :P
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon jorchinho » Do 7. Sep 2017, 17:29

Itacare hat geschrieben:kenne die Hintergründe nicht, vollekanne äußert sich nicht weiter dazu, vielleicht hat er es sich ja so oder sogar noch übler verdient, wer weiß.

Falls nicht, wäre mir der Weg über die Justiz zu langwierig und aussichtslos. Da muss man die Leute mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Ich würde der Dame also eine freundliche Mail schreiben, dass ich den Fall über einen in Brasilia lebenden Bekannten der OAB habe zukommen lassen. Dort sei man nach einer ersten Prüfung der Meinung, dass ihr Verhalten nicht mit den ethischen Grundsätzen der OAB vereinbar sei und man deshalb erwäge, ihr die Lizenz zu entziehen.
Zur Beschleunigung der Entscheidung möge sie daher möglichst umgehend und zahlreich weitere Beweise ihrer Unfähigkeit liefern. :mrgreen:

Der Abend ist gerettet, wäre um ein Haar von der Couch gerutscht vor Lachen....wäre ein klassischer Konter..... =D>
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon cabof » Do 7. Sep 2017, 19:29

Schorsch... hoffentlich haste Dein Pilsken nicht verschlabbert.

Unser TE kann im Moment nicht antworten.

http://www.bild.de/video/clip/verkehrsunfall/auto-kracht-in-tankstelle-53132158.bild.html
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon Urs » Do 7. Sep 2017, 19:45

GatoBahia hat geschrieben:Ich hab mal seinen alten Fred quer überflogen :shock: :idea: :|

Mein oberstes Ziel war es immer mir nirgenswo Feinde zu machen, kann überall wieder hin #-o


Danke für den Hinweis wegen dem alten Fred. Schwieriger Start und aber schlauer bin ich auch nicht geworden. Dafür wird der Fred mit schönen Fotos von bekannten und durchaus fotogenen Brasilienfreunden ergänzt. Es lohnt sich.....

Gruss Urs
Benutzeravatar
Urs
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Vorort Bern
Bedankt: 1297 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon cabof » Do 7. Sep 2017, 19:53

Der Fred ist nicht alt - er wurde gestern erst gepostet und den TE hat`s umgehauen ob den tollen Antworten.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Sep 2017, 20:06

Wie man auf deutsch so sagt, hier werden sie geholfen :cool: :lol: :P
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon jorchinho » Do 7. Sep 2017, 22:04

cabof hat geschrieben:Schorsch... hoffentlich haste Dein Pilsken nicht verschlabbert.

Unser TE kann im Moment nicht antworten.

http://www.bild.de/video/clip/verkehrsunfall/auto-kracht-in-tankstelle-53132158.bild.html

Eyyyyy mein Gudschter. PILSKEN??? Bist du irre? Wenn dann Reissdorf! Sollte sich die Anwältin auch mal gönnen, macht friedlich...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 526 mal in 393 Posts

Re: In Brasilien klagen bzw Anzeigen von Deutschland aus

Beitragvon Urs » Fr 8. Sep 2017, 20:20

cabof hat geschrieben:Der Fred ist nicht alt - er wurde gestern erst gepostet und den TE hat`s umgehauen ob den tollen Antworten.


Hallo Cabof

Ich meinte nicht diesen Fred. Ich meinte einen alten Fred.

brasilianerin-heiraten-der-traum-und-die-realitaet-t14381-250.html#p171214

Da hat vollekanne etwas gepostet. Ab Seite 34 gibt es dann einige Fotos....

Gruss nach Köln
Benutzeravatar
Urs
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 20:46
Wohnort: Vorort Bern
Bedankt: 1297 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]