Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschland

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschland

Beitragvon oncelbac1977 » So 12. Feb 2012, 21:32

Hallo,
hier kurz meine Situation. In dem letzten Urlaub habe ich meine Freundin in Brasilien kennengelernt. Sie war bereits 3 Monate hier und wir möchten gerne unsere Beziehung dauerhaft in Deutschland aufbauen.
Dazu habe ich einige Fragen und hoffe ich bekomme einige Infos dazu.
1. Wie kann sie ein Visum für einen längeren Aufenthalt beantragen bzw. bekommen?
2. Darf sie in dieser Zeit arbeiten oder eine Ausbildung beginnen?
3. Wann darf sie arbeiten oder eine Ausbildung machen?
4. Welche Dokumente braucht sie, um hier in Deutschland zu heiraten?
5. Wenn wir heiraten, wie ist es dann mit einer Arbeitsgenehmigung?

Wo kann ich sonst noch Informationen über diese Themen bekommen?
Vielen Dank für eure Hilfe. :D

Schönen Abend.
Chris
Benutzeravatar
oncelbac1977
 
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Feb 2012, 19:53
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon cabof » Mo 13. Feb 2012, 09:28

wenn ihr verheiratet seid, sein werdet kann man alle Fragen mit "ja" beantworten - ansonsten ist sie Tourist mit einem Aufenthaltsrecht
von 90 Tagen (resp. alles weitere ist Ermessensache der Ausländerbehörde) und alle Fragen werden mit "nein" beantwortet.

Die benötigten Heiratsdokumente entnimmst Du der Homepage vom Konsulat resp. kannst Dich auch bei Deinem Standesamt/Ausländerbehörde
rückversichern.

Viel Glück.

PS. Überstürze Deinen Entschluß nicht, - prüfe wer sich ewig bindet, mit Sicherheit man immer noch was besseres findet... so oder so
ähnlich.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1512 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
oncelbac1977

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon Frankfurter » Mo 13. Feb 2012, 12:55

Zwischenfrage:

Wie oft warst Du schon in Brasilien ?

Ist das Deine erste br. Freundin ?

Kennst Du Deine Schwiegereltern ?

Wie alt seid Ihr beiden ?
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon Elsass » Mo 13. Feb 2012, 13:27

Frankfurter hat geschrieben:Zwischenfrage:
...
Kennst Du Deine Schwiegereltern ?
...

wichtiger Punkt :!: Und auch den Rest der Famiie nicht vergessen.
Ein alter Freund kommentiert immer, man soll sich auf jeden Fall die Mutter bzw. Tantan und aeltere Schwestern gut ansehen, um sich ein Bild zu machen wie das Maedel in weiterer Zukunft wohl aussieht.
In Bahia gehen die Maedels nach dem ersten Kind auseinander wie Dampfnudeln. :cry:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Folgende User haben sich bei Elsass bedankt:
oncelbac1977

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon zagaroma » Mo 13. Feb 2012, 14:45

Das zustàndige brasilianische Konsulat in Deutschland hat die Antwort auf alle diese Fragen. Googeln!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon cabof » Mo 13. Feb 2012, 15:16

Da hast Du Recht Frankfurter, man sollte sich die Familie genau anschauen.... aber er soll nicht so lange auf die Schwestern oder gar
zukünftige Schwiegermutter schauen... das könnte wiederum Ärger geben. Wenn er sich die erweiterte Familie anschauen soll, dann hat er
mit Sicherheit die Qual der Wahl, i.d.R. sind da immer tolle Schößges drunter... kenne ich auch. Nossa, ai eu pego todas... M.T.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1512 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon karlnapp » Mo 13. Feb 2012, 23:54

cabof hat geschrieben:man sollte sich die Familie genau anschauen....
Wenn's nicht zuerst umgekehrt stattfinden sollte, dann ist's mir der Familie ohnehin nicht weit her!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon Frankfurter » Di 14. Feb 2012, 05:32

Ich meinte nicht die schönen, oder schöneren Schwestern der Familie sich anschauen. Das soziale Umfeld, in dem die zukünftige Ehefrau aufgewachsen ist. In welcher Bildungsschicht ist sie aufgewachsen ?
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon Dirk67 » Di 14. Feb 2012, 12:32

Urlaubsbekanntschaft? Drei Monate erst hier??

Chris! lass dir Zeit.
Lieber ein paar Flüge bezahlen und sicher sein.
Auf keinen Fall des Visums willen heiraten!

Das kann sonst richtig teuer werden und kostet nicht nur Geld!
Benutzeravatar
Dirk67
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 07:23
Wohnort: Steinfurt NRW
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 17 mal in 9 Posts

Folgende User haben sich bei Dirk67 bedankt:
cabof, zagaroma

Re: Integration meiner brasilianischen Freundin in Deutschla

Beitragvon oncelbac1977 » Mo 20. Feb 2012, 22:39

Frankfurter hat geschrieben:Zwischenfrage:

Wie oft warst Du schon in Brasilien ? Ich war einmal für 4 Wochen in Br. Es war eine Rundreise mit Übernachtungen bei Einheimischen. Da habe ich sie auch kennengelernt. Es ist die Schwester einer Freundin.

Ist das Deine erste br. Freundin ? ja ist sie...

Kennst Du Deine Schwiegereltern ? Ja

Wie alt seid Ihr beiden ?
Sie ist 33 und ich bin 34...
Sorry, dass ich so spät erst antworte. War auf Geschäftsreise...
Vielen dank für eure Infos.
Benutzeravatar
oncelbac1977
 
Beiträge: 2
Registriert: So 12. Feb 2012, 19:53
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]