Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon angrense » Mi 24. Feb 2016, 16:25

GatoBahia hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Jau Gato... das passt zum Condor-Fred USB....baraca und WIFI, selfie und verschicken....


Ein Selfi wirsde von mir nicht bekomme, da fühl ich mich schon zu alt für :idea:
Aber das werdet ihr Offliner ja eh nie checken =D>

Gato [-X

PS: Und wenn ich Bilder poste gibts auch nur gemecker #-o


wobei ich mich gerade frage was der offline dino cabof hier den ganzen tag postet, wenn er doch angeblich in seinen ferien in brasilien offline ist?! verstehe ich nicht so ganz! :wiejetzt:

ps: lieber cabof, dafür gibt es leider keine fila preferencial para idosos! musst also nicht 20 minuten warten wie bei der post heute! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon cabof » Mi 24. Feb 2016, 18:40

Ich sehe schon, hier treffen 2 oder 3 Generationen aufeinander - die Altgedienten halten sich raus, nach dem Motto, lass den Opi sich mal mit den Greenhorns anlegen - null Problemo. Bin bester Stimmung und die Hitze hier in Rio laesst den Menschen auch etwas aggressiv erscheinen... offtopic.
Im Ernst, ich bin nicht nur im Forum unterwegs, habe auch andere Internetkontakte und eben DE Nachrichten... in der heissen Mittagszeit treibt es mich nicht
nach draussen, eher Siesta oder Forum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Mi 24. Feb 2016, 18:50

cabof hat geschrieben:Ich sehe schon, hier treffen 2 oder 3 Generationen aufeinander - die Altgedienten halten sich raus, nach dem Motto, lass den Opi sich mal mit den Greenhorns anlegen - null Problemo. Bin bester Stimmung und die Hitze hier in Rio laesst den Menschen auch etwas aggressiv erscheinen... offtopic.
Im Ernst, ich bin nicht nur im Forum unterwegs, habe auch andere Internetkontakte und eben DE Nachrichten... in der heissen Mittagszeit treibt es mich nicht
nach draussen, eher Siesta oder Forum.


Rio also, das ist ja schon im November nicht auszuhalten. Mein Beileid :idea:

Gato :shock:

PS: Unser Carneval war auch heiß und trocken, hab ich so noch nicht erlebt #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon angrense » Mi 24. Feb 2016, 19:20

cabof hat geschrieben:Ich sehe schon, hier treffen 2 oder 3 Generationen aufeinander - die Altgedienten halten sich raus, nach dem Motto, lass den Opi sich mal mit den Greenhorns anlegen - null Problemo. Bin bester Stimmung und die Hitze hier in Rio laesst den Menschen auch etwas aggressiv erscheinen... offtopic.
Im Ernst, ich bin nicht nur im Forum unterwegs, habe auch andere Internetkontakte und eben DE Nachrichten... in der heissen Mittagszeit treibt es mich nicht
nach draussen, eher Siesta oder Forum.


in der hitze hilft auch nur der tauchgang, amigo! :mrgreen:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon Takeo » Do 25. Feb 2016, 02:49

GatoBahia... was willst Du uns eigentlich genau sagen? Dass Hotels in Brasilien kein richtiges Internet haben? Dass Melia ein Luxushotel ist? Dass Du lieber Strand und Carneval hast? Dass Rio schon im November zu heiss ist? Dass Du trotzdem lieber Stand und Carneval hast? Dass Du fürs Internet dann lieber in die Strandbar gehst? ... ??? Im Prinzip passt doch allles? Über was regst Du Dich also auf?? Oder willst Du uns einfach nur über Umwegen erzählen wie schön Du es in Bahia fandest?? Dann sag' es doch einfach, oder willst Du uns von Bahia erzählen? ... aber soo muss man ja echt rätseln was Du wirklich willst!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Feb 2016, 04:39

Takeo hat geschrieben:GatoBahia... was willst Du uns eigentlich genau sagen? Dass Hotels in Brasilien kein richtiges Internet haben? Dass Melia ein Luxushotel ist? Dass Du lieber Strand und Carneval hast? Dass Rio schon im November zu heiss ist? Dass Du trotzdem lieber Stand und Carneval hast? Dass Du fürs Internet dann lieber in die Strandbar gehst? ... ??? Im Prinzip passt doch allles? Über was regst Du Dich also auf?? Oder willst Du uns einfach nur über Umwegen erzählen wie schön Du es in Bahia fandest?? Dann sag' es doch einfach, oder willst Du uns von Bahia erzählen? ... aber soo muss man ja echt rätseln was Du wirklich willst!


Ich wollte einfach Erfahrungen über Hotel Wlan austauschen bevor das Thema zerpflückt wurde, und was willst du jetzt außer stänkern? Wo ist bei deinem Beitrag der Bezug zum Thema? Um welches Hotel in welcher Gegend geht's bei dir? Oder hast du eventuell sogar einige neue Lösungsvorschläge :?:

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Feb 2016, 07:48

image.jpeg


Meine Reiseutensilien:

Ein Wlan AP
Ein Wlan Repeater/AP/Client
Ein USB Strom und Verbrauchs Messgerät
Ein USB Powerpack

Mit einer SIM eines Mobilfunkproviders mache ich ein eigenes Wlan für zehn Benutzer auf. Ein bestehendes LAN/WLAN eines Hotels kann ich als eigenes Wlan umsetzen, verstärken und weiterleiten. Ich kann den Stromverbrauch/Ladevorgang von USB Geräten erfassen :idea:

Gato :cool:

PS: Ich würde mit dem Zeug so nicht in die USA, Russland oder China einreisen [-X
PPS: Pen Test in fremden Netzwerken geht auch #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon Takeo » Do 25. Feb 2016, 16:10

GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Ich wollte einfach Erfahrungen über Hotel Wlan austauschen bevor das Thema zerpflückt wurde, und was willst du jetzt außer stänkern? Wo ist bei deinem Beitrag der Bezug zum Thema? Um welches Hotel in welcher Gegend geht's bei dir? Oder hast du eventuell sogar einige neue Lösungsvorschläge :?:

Gato [-X


Ich finde, das Thema wurde von Dir zerpflückt, deshalb fragte ich ja nur was Du wirklich wolltest... egal... wenn Du es wissen willst wie es bei mir geht: Bei mir zu Hause klappt's recht normal, mal schneller, mal etwas langsamer, manchmal, bei starkem Gewitter fällt Internet aus, kommt aber in der Regel bald wieder, in Stosszeiten kann's schonmal etwas langsamer sein. In Hotels klappts mal besser, mal schlechter, ich war mal in einem Hotel im Passo Fundo/RS da war das Internet sogar wesentlich schneller als Privat, in Business Hotels geht's so la la, mal besser, mal schlechter, in Ferienhotels finde ich geht's eher etwas schlechter, ich kenn' aber jetzt auch nicht soo viele Ferienhotels. Ich glaube in Brasilien ist Internet sowieso etwas langsamer als in Deutschland, man kann aber Internetschnelligkeit in Hotels in Brasilien glaube ich nicht verallgemeinern.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Feb 2016, 16:34

Takeo hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Ich wollte einfach Erfahrungen über Hotel Wlan austauschen bevor das Thema zerpflückt wurde, und was willst du jetzt außer stänkern? Wo ist bei deinem Beitrag der Bezug zum Thema? Um welches Hotel in welcher Gegend geht's bei dir? Oder hast du eventuell sogar einige neue Lösungsvorschläge :?:

Gato [-X


Ich finde, das Thema wurde von Dir zerpflückt, deshalb fragte ich ja nur was Du wirklich wolltest... egal... wenn Du es wissen willst wie es bei mir geht: Bei mir zu Hause klappt's recht normal, mal schneller, mal etwas langsamer, manchmal, bei starkem Gewitter fällt Internet aus, kommt aber in der Regel bald wieder, in Stosszeiten kann's schonmal etwas langsamer sein. In Hotels klappts mal besser, mal schlechter, ich war mal in einem Hotel im Passo Fundo/RS da war das Internet sogar wesentlich schneller als Privat, in Business Hotels geht's so la la, mal besser, mal schlechter, in Ferienhotels finde ich geht's eher etwas schlechter, ich kenn' aber jetzt auch nicht soo viele Ferienhotels. Ich glaube in Brasilien ist Internet sowieso etwas langsamer als in Deutschland, man kann aber Internetschnelligkeit in Hotels in Brasilien glaube ich nicht verallgemeinern.


Das zerpflücken fängt für mich bei den Hinweisen an das Laptop zuhause zu lassen weil man kein Internet braucht. Das ein Luxus- und Kongresshotel ein störungsfreies Internet anbieten muss und ein 3 Sterne Urlaubshotel nicht ist mir auch klar. Für einen Internetzugang der nicht funzt auch noch Geld abzuzocken ist für mich aber der Gipfel der Frechheit [-X

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon angrense » Do 25. Feb 2016, 18:20

ging es in diesem fred eigentlich um internet? :shock:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]