Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Feb 2016, 18:31

angrense hat geschrieben:ging es in diesem fred eigentlich um internet? :shock:


Lies doch einfach mal den Anfang #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon cabof » Do 25. Feb 2016, 22:32

Ja, Internet in Hotels und da sollen wir mal anschliessen. Bei meinem letzten Hotelaufenthalt in Mainz funzte das freie W_LAN auch nicht besonders schnell, habe das reklamiert, waere technisch im Moment nicht moeglich.... bla bla bla.

Frage: Ist W_LAN nicht eigentlich ein Funknetz (intern)? Wo liegt das Problem? Ganz bloede gefragt. Im Hotel sind doch auch zig-TV Geraete in Betrieb - wird das Bild schlechter wenn alle gleichzeitig gucken? Vergleiche ich hier mal wieder Bananen mit Kokosnuessen?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Feb 2016, 22:45

cabof hat geschrieben:Ja, Internet in Hotels und da sollen wir mal anschliessen. Bei meinem letzten Hotelaufenthalt in Mainz funzte das freie W_LAN auch nicht besonders schnell, habe das reklamiert, waere technisch im Moment nicht moeglich.... bla bla bla.

Frage: Ist W_LAN nicht eigentlich ein Funknetz (intern)? Wo liegt das Problem? Ganz bloede gefragt. Im Hotel sind doch auch zig-TV Geraete in Betrieb - wird das Bild schlechter wenn alle gleichzeitig gucken? Vergleiche ich hier mal wieder Bananen mit Kokosnuessen?


Beim TV guggen alle zur gleichen Zeit das selbe, in Internet guggt jeder was er will und wann er will! Und damit fangen dann die Probleme auch an weil der Anbieter dafür sorgen muss das die Daten flüssig ankommen, bei jedem und zu jeder Zeit. Mein größtes Objekt war ein Lager mit 28 Wlan AP's, die Nutzer mussten sich im gesamten Bereich frei bewegen können. Mann was hab ich geschwitzt, und das obwohl es nur fünf! Nutzer waren :idea:

Gato :|
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon Ralfou » Fr 26. Feb 2016, 08:55

cabof hat geschrieben:Frage: Ist W_LAN nicht eigentlich ein Funknetz (intern)? Wo liegt das Problem? Ganz bloede gefragt. Im Hotel sind doch auch zig-TV Geraete in Betrieb - wird das Bild schlechter wenn alle gleichzeitig gucken? Vergleiche ich hier mal wieder Bananen mit Kokosnuessen?


Loses Halbwissen meinerseits: Beim TV-Signal ist es grundsätzlich wohl das gleiche Problem. Auch da wird die Bildqualität grundsätzlich schlechter, je mehr Empfänger das Signal beziehen. Im Mediamarkt ist deshalb die Bildqualität der laufenden TVs auch nicht so dolle - das manifestiert sich aber nicht über Pixelfehler, verzögerten Bildaufbau oder so,sondern vor allem über ein unschärferes Bild,was einem nicht unbedingt auffällt. Zumindest ist es das, was einem die Verkäufer immer erzählen. Der Warteeffekt, der sich bei einem überlasteten WLAN-Netz ergibt, ist deutlich auffälliger und störender.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Fr 26. Feb 2016, 10:02

Ralfou hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Frage: Ist W_LAN nicht eigentlich ein Funknetz (intern)? Wo liegt das Problem? Ganz bloede gefragt. Im Hotel sind doch auch zig-TV Geraete in Betrieb - wird das Bild schlechter wenn alle gleichzeitig gucken? Vergleiche ich hier mal wieder Bananen mit Kokosnuessen?


Loses Halbwissen meinerseits: Beim TV-Signal ist es grundsätzlich wohl das gleiche Problem. Auch da wird die Bildqualität grundsätzlich schlechter, je mehr Empfänger das Signal beziehen. Im Mediamarkt ist deshalb die Bildqualität der laufenden TVs auch nicht so dolle - das manifestiert sich aber nicht über Pixelfehler, verzögerten Bildaufbau oder so,sondern vor allem über ein unschärferes Bild,was einem nicht unbedingt auffällt. Zumindest ist es das, was einem die Verkäufer immer erzählen. Der Warteeffekt, der sich bei einem überlasteten WLAN-Netz ergibt, ist deutlich auffälliger und störender.


Sollte beim Digitalemfang Geschichte sein, bei analogen Sytemen hängt es von der Qualität der Verstärker und Verteiler ab. Bei reiner passiver Verteilung ist das mit Signalverlusten und den daraus folgenden Bildproblemen verbunden :idea:

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon cabof » Fr 26. Feb 2016, 11:51

Beim Mediamarkt laufen fuer mich alle TV Geraete gleich gut, nicht immer TV Sendungen sondern auch Beispielvideos (natuerlich in doppel 3 HD pipapo). Hier und da auch 3 D Videos, Brille liegt bei. Ansonsten ist das ganze Signalgedoene ein Buch mit 7 Siegeln fuer mich, muss man aber auch nicht wissen, der Empfang ist gut oder schlecht... sei`s drum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Internet in Hotels - Schneckenlahm (zT. trotz Kosten!)

Beitragvon GatoBahia » Fr 26. Feb 2016, 12:25

cabof hat geschrieben:Beim Mediamarkt laufen fuer mich alle TV Geraete gleich gut, nicht immer TV Sendungen sondern auch Beispielvideos (natuerlich in doppel 3 HD pipapo). Hier und da auch 3 D Videos, Brille liegt bei. Ansonsten ist das ganze Signalgedoene ein Buch mit 7 Siegeln fuer mich, muss man aber auch nicht wissen, der Empfang ist gut oder schlecht... sei`s drum.


Und um die Verwirrung jetzt komplett zu machen, bei mir Zuhause läuft das ganze TV über das Internet. Hab meinen Kabelanbieter nach jahrelangen Frust endlich rausgeschmissen und hab an jedem TV Gerät einen kleinen Internetstick der mir Zugriff auf live TV, Mediatheken und die online Sreams gibt. Ist mit Glasfaser im Keller alles kein Problem und sparen tu ich auch dabei :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4934
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1194 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Vorherige

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]