Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Beitragvon Bajazzo » Mo 26. Sep 2005, 20:02

Wenn Ihr auf der Suche nach Immobilien in Brasilien seid, schaut doch unter http://www.chacara.de mal vorbei. Hier findet Ihr Immobilien in den Bundesstaaten Sao Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro.

Chacara.de ist gerichtet an Privatpersonen, Makler und Unternehmen, die Objekte (Ferienhaus, Casa, Chacara, Sitio, Wohnung, Apartamento, Fazenda) in Brasilien zum Kauf oder zur Miete suchen.

Ob eine Immobilie als Wohnsitz für das Alter, temporäre oder permanente Aufenthalte, Feriendomizil für die kalte europäische Winterzeit, oder Anlageobjekt mit interessanter Rendite - hier findet Ihr ein umfangreiches Angebot an Immobilien zum Kauf oder zur Miete. Wir helfen Euch auch gerne bei der Suche Ihrer Traumimmobilie. Wählt aus unseren Serviceleistungen, wie z.B. Vermittlung von Dienstleistungen für Euere Immobilie oder die Unterstützung bei Behördengängen in Brasilien.

Viele Grüße,
Chacara.de
info@chacara.de
Bajazzo
Dateianhänge
0042-SIS-SPI-CAB-500_02.jpg
(81.72 KiB) 625-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Bajazzo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 19:05
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Brasileiro » Mo 16. Jun 2008, 13:05

Eine neue Alternative für die Immobiliensuche ist:

http://www.imovelbrasil.net/

Wird noch sehr gross aufgebaut werden.

Bis dann
Alexander
Nachrichten, Anzeigen, Wissenwertes,... - Brasil-Link
Älteste Linkssammlung über Brasilien - Brasilien-Links
Reise nach Brasilien: Urlaub in Brasilien
Benutzeravatar
Brasileiro
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 19. Jul 2007, 19:45
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Padde » Di 17. Jun 2008, 00:32

Brasileiro hat geschrieben:Eine neue Alternative für die Immobiliensuche ist:

http://www.imovelbrasil.net/

Wird noch sehr gross aufgebaut werden.

Bis dann
Alexander


Habe mir die neue Alternative mal angeschaut.Leute,dat sind Abzocker der übelsten Sorte.
Da wird ein Haus z.b. http://www.imovelbrasil.net/?category=c ... e&ad_id=68
mit R$ 120.000 angegeben.
Das gleiche Haus bei http://www.immobras.com/relisting.php?r ... ingid=1589
für R$ 90.000.
Die geben sich nicht mit 3 oder 5% zufrieden.Bei diesem Haus kloppen die satte 30% drauf!!!
Benutzeravatar
Padde
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 22:31
Wohnort: Düsburch
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re:

Beitragvon Mazzaropi » Di 17. Jun 2008, 01:37

Bajazzo hat geschrieben:Wenn Ihr auf der Suche nach Immobilien in Brasilien seid, schaut doch unter http://www.chacara.de mal vorbei. Hier findet Ihr Immobilien in den Bundesstaaten Sao Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro.

Chacara.de ist gerichtet an Privatpersonen, Makler und Unternehmen, die Objekte (Ferienhaus, Casa, Chacara, Sitio, Wohnung, Apartamento, Fazenda) in Brasilien zum Kauf oder zur Miete suchen.

Ob eine Immobilie als Wohnsitz für das Alter, temporäre oder permanente Aufenthalte, Feriendomizil für die kalte europäische Winterzeit, oder Anlageobjekt mit interessanter Rendite - hier findet Ihr ein umfangreiches Angebot an Immobilien zum Kauf oder zur Miete. Wir helfen Euch auch gerne bei der Suche Ihrer Traumimmobilie. Wählt aus unseren Serviceleistungen, wie z.B. Vermittlung von Dienstleistungen für Euere Immobilie oder die Unterstützung bei Behördengängen in Brasilien.

Viele Grüße,
Chacara.de
info@chacara.de
Bajazzo


Wie wärs wenn Ihr mal Euere veraltete HP aktualisiert???? :roll:

Z.B. sindfür das Investorenvisum schon seid Jahren keine US$ 200.000,- mehr nötig, es reichen bereits US$ 50.000,- !!! :wink: Selbst US$ 50.000,- sind nicht das minimum, wenn man bestimmte Voraussetzungen erfüllt (bestimte Anzahl Arbeitsplätze f. Brasis) gehts sogar für weniger!!!

:roll:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Mazzaropi » Di 17. Jun 2008, 01:48

Padde hat geschrieben:Habe mir die neue Alternative mal angeschaut.Leute,dat sind Abzocker der übelsten Sorte.
Da wird ein Haus z.b. http://www.imovelbrasil.net/?category=c ... e&ad_id=68
mit R$ 120.000 angegeben.
Das gleiche Haus bei http://www.immobras.com/relisting.php?r ... ingid=1589
für R$ 90.000.
Die geben sich nicht mit 3 oder 5% zufrieden.Bei diesem Haus kloppen die satte 30% drauf!!!


Na der Verkäufer muss ja wohl wirklich Geld brauchen, gut zu wissen !!! :twisted: :twisted: :twisted:
Hat der Typ das gleiche Haus nicht auch hier im Forum (oder war´s im anderen) angeboten??? Auf jeden Fall ist reichlich Verhandlugsspielraum drinnen! :D :twisted:

Davon abgesehen, Padde, Du musst aber berücksichtige das die Portale NICHT für die Angebote, sprich die Preise verantwortlich sind die der Verkäufer dort reinstellt. Denn die Portale bieten ja nur die Platform für den Verkäufer. Wieviel der für seine Immobilie verlangt ist denen ja egal, bzw. entzieht sich deren Verantwortung. :wink:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon bayer » Di 17. Jun 2008, 21:08

hallo gast!
deine provision ist bereits im kaufpreis enthalten?dann ist dem betrug das tor geoeffnet.wir arbeiten auf der insel itaparica und zum kaufpreis kommen je nach makler 3-7% provision dazu.alles offen und fuer den kaeufer sichtbar.wer weiss ob du nun 5%bekommst oder 50.000 reais.
das alles nenne ich unserioes!!!
Benutzeravatar
bayer
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:41
Wohnort: salvador da bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon 007 » Mi 18. Jun 2008, 01:11

Nun möchte ich zu diesem Thema meinen Senf auch noch dazugeben.

Nur vorab, bin staatlich geprüfter Immobilienhändler mit CRECI Nummer, glaube ich kompetent genug hier einen Bericht zu schreiben.

Leider tummeln sich in diesem Sektor, wie richtig bemerkt, einen Haufen Abzocker, sei es mit Miete oder Verkauf von Immobilien. Ohne die Zulassung ist es sogar verboten (ausser es sei die eigene Liegenschaft) mit Imobilien zu handel. Ist Bundesgesetzt und bei Wiederholung nach dem ersten Avis der örtlichen CRECI geahndet.. Da kann man schon mal verhaftet und der "Schlaumeier" mit Bussen eingedeckt werden.

Letzte Woche wurde hier einem Italiener sein Büro amtlich geschlossen, versiegelt und die Internetseite vom Netz genommen.

Die Spielregeln sind ganz klar. Die Komission ist immer im Kaufpreis inbegriffen. Overpricing ist gem, CRECI verpönt und kann Sanktionen mit sich ziehen.. Die Ansätze sind : 6 % in der Hauptstadt des jeweiligen Bundeslandes,aber abgeschlossen wird eigentlich immer mit 5% des Verkaufspreises. Was ausserhalb der Aglomeration der Stadt ist( Küste und Rural) ist die Komission 10%. (immer)Verhandelbar)

Hier Links von der CRECI Ceará. Port.Kenntnisse erforderlich um die Texte zu verstehen !!!!

http://www.creci-ce.gov.br/fisc_esclare.asp
http://www.creci-ce.gov.br/apoio_cod.asp
http://www.creci-ce.gov.br/apoio_cod.asp
http://www.creci-ce.gov.br/apoio_hono.asp

Der Endverkaufpreis bestimmt immer der Kunde. Der Immobilien Verkäufer kann hier nur beratend wirken. Also nicht immer die vermeintlichen hohen Preise auf den Corretor abwälzen.

Wem es nicht passt, muss ja nicht kaufen. Immobilien sind in Brasilien nicht mehr billig. Aber jedenfalls immer noch wesentlich günstiger, wenn ich die Preise mit Europa vergleiche

Ganz zum Schluss :
Ein Corretor der Unfug treibt, kann ganz klar straf- und zivilrechtlich belangt werden.

Alles klar ?

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Brasileiro » Do 19. Jun 2008, 18:42

Padde hat geschrieben:
Brasileiro hat geschrieben:Eine neue Alternative für die Immobiliensuche ist:

http://www.imovelbrasil.net/

Wird noch sehr gross aufgebaut werden.

Bis dann
Alexander


Habe mir die neue Alternative mal angeschaut.Leute,dat sind Abzocker der übelsten Sorte.
Da wird ein Haus z.b. http://www.imovelbrasil.net/?category=c ... e&ad_id=68
mit R$ 120.000 angegeben.
Das gleiche Haus bei http://www.immobras.com/relisting.php?r ... ingid=1589
für R$ 90.000.
Die geben sich nicht mit 3 oder 5% zufrieden.Bei diesem Haus kloppen die satte 30% drauf!!!


@Padde

bevor du unqualifizerte Antworten schreibst, solltest du dich mal informieren was ImovelBrasil ist, ok.
ImovelBrasil ist ein kostenloser Anzeigenmarkt für ganz Brasilien, wo sowohl Immobilienfirmen als auch private Immobilienbesitzer völlig kostenlos Anzeigen aufgeben können.

Da bisher der Immobilien Anzeigenmarkt in Brasilien von wenigen Immobilien-Anzeigenmäkten beherrscht wird, die allesamt kostenpflichtig sind, hatte ich die Idee eine kostenlose Alternative für ganz Brasilien anzubieten.
Daraus entstand eben http://www.imovelbrasil.net

Für weitere Fragen, stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Bis dann
Alexander
Nachrichten, Anzeigen, Wissenwertes,... - Brasil-Link
Älteste Linkssammlung über Brasilien - Brasilien-Links
Reise nach Brasilien: Urlaub in Brasilien
Benutzeravatar
Brasileiro
 
Beiträge: 153
Registriert: Do 19. Jul 2007, 19:45
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Padde » Fr 20. Jun 2008, 02:57

Na gut Brasileiro.

Dann gebe ich eine große Unwissenheit zu,tu so als ob ich hier nie was geschrieben habe und behaupte das Gegenteil. :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Padde
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 22:31
Wohnort: Düsburch
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Internet-Suche nach Immos in ganz Brasilien

Beitragvon Boli » Mo 7. Jul 2008, 10:05

Wer weiss warum der KONTAKT bei IMMOBRAS nicht funktioniert?
Hallo Thomas, es wäre nett wenn ein Telefon-Nr. und die E-Mail-Adress irgendwo zu lesen wären und nicht nur beim Anklicken. Ich versuche schon seit gestern... es passiert nichts :roll:

Merci
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]