Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon estegra83 » Mi 13. Feb 2013, 18:36

Hallo ihr Lieben,

es würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann:

Mein Freund und ich (3 Jahre gemeinsam in der welt unterwegs) möchten uns hier zumindest halbjährig niederlassen und benötigen dafür eine Permanencia (da man ja nicht mehr 180 Tage ein Visum bekommt und wir auch hier arbeiten möchten).
Wenn wir nun investieren (was bedeutet 150000 R$) würde mich interessieren, ob diese Investition auch in Ausrüstung für die Firma erfolgen kann?
Wir wollen eine Wassersportschule eröffnen und haben dafür in Deutschland sehr viel Equipment in hohem Wert welches wir einführen würden.
Desweiteren wollte ich mich erkundigen, ob wir beide eine Permanencia bekommen falls wir beide Geschäftspartner sind, oder ob wir mit einer eingetragenen Partnerschaft bzw. Heirat arbeiten müssen?
Muss bei der Gründung einer Firma die Einstellung von Arbeitskräften erst ab einem gewissen Zeitraum erfolgen oder sofort?
Es sind Fragen über Fragen, ich werde mir auch einen Anwalt nehmen, was wohl das einfachste ist, aber vielleicht kann mir jetzt schon mal jemand ein wenig weiterhelfen bevor ich Geld für den Anwalt ausgebe und dann feststelle dass alles eh nicht gehen wird.
Ich bin gespannt auf eure Antworten, schon mal vielen Dank!
Gruß
Benutzeravatar
estegra83
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 18:14
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon Itacare » Do 14. Feb 2013, 12:43

Schau mal hier, Broschüre „Seu visto para o Brasil“.

http://www.ahkbrasilien.com.br/pt/publicacoes/so-gehts-in-brasilien/

das mit dem Touristenvisum ist offensichtlich nicht mehr aktuell, der Rest sollte nach wie vor gelten.

Einfach wird das gewiss nicht.

Bezüglich einer Einfuhr des Equipments, auch wenn dies als Investition anerkannt werden sollte, bin ich gewiss nicht der Einzige, der aufgrund horrender Zölle und Schikanen abrät.

Na dann mal viel Spaß, die Latte liegt hoch.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5294
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 898 mal
Danke erhalten: 1376 mal in 953 Posts

Re: Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon zagaroma » Do 14. Feb 2013, 14:09

estegra83 hat geschrieben:Hallo ihr Lieben,

es würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann:

Mein Freund und ich (3 Jahre gemeinsam in der welt unterwegs) möchten uns hier zumindest halbjährig niederlassen und benötigen dafür eine Permanencia (da man ja nicht mehr 180 Tage ein Visum bekommt und wir auch hier arbeiten möchten).
Wenn wir nun investieren (was bedeutet 150000 R$) würde mich interessieren, ob diese Investition auch in Ausrüstung für die Firma erfolgen kann? Sollte NUR dafür verwendet werden
Wir wollen eine Wassersportschule eröffnen und haben dafür in Deutschland sehr viel Equipment in hohem Wert welches wir einführen würden. Wenn man die Perma bekommt, hat man beim Umzug das Recht auf 1 Container voll Hausrates (und was man so will) zur steuerfreien Einführung. Allerdings keine Motor-Vehikel irgendwelcher Art erlaubt.
Desweiteren wollte ich mich erkundigen, ob wir beide eine Permanencia bekommen falls wir beide Geschäftspartner sind, oder ob wir mit einer eingetragenen Partnerschaft bzw. Heirat arbeiten müssen? Das geht sowohl als auch, wie Ihr wollt. Um eine Perma aufgrund Heirat zu bekommen, muss allerdings einer der Partner die brasilianische Staatsbürgerschaft haben.
Muss bei der Gründung einer Firma die Einstellung von Arbeitskräften erst ab einem gewissen Zeitraum erfolgen oder sofort? Man muss innerhalb von 3 Jahren 10 Angestellte nachweisen.
Es sind Fragen über Fragen, ich werde mir auch einen Anwalt nehmen, was wohl das einfachste ist, aber vielleicht kann mir jetzt schon mal jemand ein wenig weiterhelfen bevor ich Geld für den Anwalt ausgebe und dann feststelle dass alles eh nicht gehen wird. Das Procedere ist Folgendes: Anwalt nehmen, Firma gründen, Bankkonto eröffnen, Investment-Geld aus dem Ausland dorthin überweisen, 6-8 Monate warten auf die Genehmigung der Perma, Visum im Heimatland abholen, einreisen, Container kommen lassen, anfangen zu arbeiten.
Ich bin gespannt auf eure Antworten, schon mal vielen Dank!
Gruß


Aber lohnt sich dieser ganze Aufwand, wenn Ihr nur 6 Monate in Brasilien bleiben wollt?
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1188 mal in 641 Posts

Re: Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon amazonasklaus » Fr 15. Feb 2013, 08:04

Nicht für alles gibt es starre Regeln und nicht alle Regeln werden buchstabengetreu angewendet. Solche Sonderfälle bespricht man am besten persönlich, dann lässt sich schon eine Lösung finden.

Wobei ich den Aufwand für ein halbes Jahr Aufenthalt ebenfalls nicht für gerechtfertigt halte.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon Karmapa » Fr 15. Feb 2013, 16:41

Hallo,

an den Antworten lässt sich schon erkennen wie komplex das Thema ist. Ich bin selber Investor und habe es nicht bereut einen auf diese Fragen spezialisierten Anwalt in Sao Paulo beauftragt zu haben (der alles erledigte) und vebindliche Antworten gibt. Gerne kann ich den Kontakt vermitteln.
Die Rechtslage ändert sich des öfteren und deshalb braucht ihr jemanden der auf dem neuesten Stand ist.
Z.B die Anstellung von Leuten betreffend etc, Umzug ( nur 6 Monate nach Erhalt Permanencia möglich), schreiben eines Geschäftsplanes, Steuerabkommen mit D., eingetragene Partnerschaft.

In einem möchte ich mich einer vorherigen Antwort zum Beitrag anschließen.

Lohnt sich denn der Aufwand, wenn ihr nur 180 Tage im Jahr hier seid?
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Re: Investorenvisum mit eingetragener Partnerschaft?

Beitragvon estegra83 » So 17. Feb 2013, 21:11

Vielen lieben Dank euch allen,

Wir werden natürlich ab jetzt hoffentlich jedes Jahr 6 Monate in Brasilien sein, was ja bedeutet aufgrund der neuen Regelung der visumsverlängerung, dass wir nicht nur illegal arbeiten müssten, sondern auch illegal in diesem Land verweilen.

Unsere Sorge ist: Wenn wir irgendjemandem auf den Schlipps treten kann der uns ohne weiteres Anzeigen und dann müssen wir mit hohen Busen rechnen oder liege ich da falsch?

Deswegen denke ich der Aufwand wäre es doch eventuell wert. Wir werden denke ich niemals 10 Angestellte benötigen, deswegen die Frage: gibt es noch eine andere Form der Firmengründung welche dies nicht erfordert?

Naja, zunächst werde ich mal einen Anwalt in Natal nehmen der mir von Freunden empfohlen wurde welche auch in Brasilien leben. Natal ist näher zu uns als Sao Paolo, aber danke für das Angebot.

Mein Freund ist ebenfalls Deutscher, deswegen würde das mit dem Einheiraten für eine Permanencia eh nicht in Frage kommen. Es geht eher um die Frage, ob er als Geschäftspartner oder Ehemann oder eingetragener Partner mit mir kommen wird.

Danke nochmal an alle,
liebe Grüße
Benutzeravatar
estegra83
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 18:14
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]