Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon Silversurfer_79 » Mi 15. Mär 2017, 16:50

Hallo an alle,

ich bin verunsichert und frage einfach mal nach eurer Meinung.

Vor einigen Wochen habe ich (38 J.) eine Brasilianerin kennengelernt (21 J.) über eine Online Partnervermittlung. Wir haben nach einigen Chats viel telefoniert und finden uns sehr sympatisch. Beim ersten Treffen wurden heiße Küsse ausgetauscht, was mich etwas überrascht hat. Und weitere Treffen waren ähnlich. Sie wollte auch sofort, dass ich bei ihr übernachte. Und wir treffen uns auch weiterhin.

Sie ist zur Zeit bei ihrer Verwandschaft zu besuch und hat eine begrenzte Aufenthaltserlaubnis für noch ein paar Wochen. Ich bin aktuell noch formell verheiratet und warte auf die Scheidung. Sie hat mir etwas von ihrer Heimat erzählt und das was ich so wahrnehme, ist, dass sie aus ärmeren Verhältnissen kommt. Wobei ich das vielleicht auch falsch beurteile. Sie hatte in der Vergangenheit Probleme in der Heimat und eine enttäuscht Beziehung hinter sich.

Ich habe hier im Forum viel darüber gelesen, dass eine Beziehung mit einer Brasilianerin schwierig ist. Und das eine Beziehung in Deutschland nur mittel zum Zweck sein kann.

Im Moment genieße ich die Zeit mit ihr und habe für mich entschieden, einige Wochen Zeit zu haben, um zu entscheiden, was ich mir vorstellen kann und was nicht.

Wie schätzt ihr die Situation ein? Wie kann ich hinterfragen, ob es ihr ernst ist, oder sie "nur in Deutschland" bleiben will?


LG
Silversurfer
Benutzeravatar
Silversurfer_79
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Mär 2017, 16:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon GatoBahia » Sa 18. Mär 2017, 18:25

Das passt schon so, Brasies lassen sich einfach in eine Beziehung fallen :idea: Trotzdem nicht das Hirn in den Ruhestand versetzen [-X Und willkommen im Club :cool: Schreib was draus wird :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3912
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 918 mal
Danke erhalten: 464 mal in 374 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon jorchinho » Sa 18. Mär 2017, 19:05

Lass dir Zeit, hinterfrage mal ein wenig (Familie etc.), schau wie sie sich unterwegs verhält, Altersunterschied beachten, weil brasilianische Mädels in dem Alter Hummeln im Hintern und woanders wo haben und lass dich vorerst auf keine Versprechungen ein. Augen auf, Gehirn eingeschaltet. Ansonsten, genieße die Zeit mit ihr...wird nie langweilig....ich habe es bis heute nie bereut...wahrscheinlich auch Glück gehabt.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 1989
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 812 mal
Danke erhalten: 417 mal in 315 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon GatoBahia » Sa 18. Mär 2017, 19:29

Altersunterschied :?: Einfach eine anquatschen die nicht immer nur Papa zu einem sagt :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3912
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 918 mal
Danke erhalten: 464 mal in 374 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Urs

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon GatoBahia » Sa 18. Mär 2017, 19:34

Viel problematischer sind die Unterschiede in der Herkunft, wer sich also 'ne Afrobrasileira oder auch 'ne Indiana ins Bett packt sollte schon auch wissen was er denn da so grad tut :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3912
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 918 mal
Danke erhalten: 464 mal in 374 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon pagodeiro » Sa 18. Mär 2017, 22:13

Oh, der Kater zählt mal wieder die Rassen auf und hat dabei die anderen 125 Rassen in Brasilien komplett vergessen!
@Silversurfer: Versuche so viel wie möglich über Sie, ihrer Vergangenheit und ihrer Familie zu erfahren. Am besten geht das wenn du mal mit ihr nach Brasilien fliegst! Ausserdem kann ich meinen Vorrednern nur anschließen: Zeit lassen, einen kühlen Kopf bewahren und auf die Verhütung akribisch genau achten. Nimm Kondome auch wenn sie sagt, dass sie die Pille nimmt!

Viel Spaß und alles Gute!
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 57 mal
Danke erhalten: 28 mal in 25 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon GatoBahia » So 19. Mär 2017, 03:58

Bild 11.jpg

Zu deiner Information :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3912
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 918 mal
Danke erhalten: 464 mal in 374 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 14:36

Der Dino sagt: genieße die Zeit und Momente mit ihr. Sollte die Sache Formen annehmen, fliege mal rüber und besuche die Familie, lerne ihr soziales Umfeld kennen und dann mein Rat... um zu sehen ob sie es ernst meint mit Dir.... einfach die Geldbörse steckenlassen. Letztendlich... Liebe hin oder her... Geld/Spendierhose
haben in solchen Beziehungen (arm ./. etwas mehr Geld (Du) ) einen hohen Stellenwert - hier braucht mir keiner was zu erzählen. Gatos Meinung zählt hier nicht,
da ist alles anderes - tudo beleza!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9524
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1362 mal
Danke erhalten: 1397 mal in 1174 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Regina15

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon GatoBahia » Mo 20. Mär 2017, 15:04

Na Hauptsache deine Dino Meinung zählt mal wieder :lol: Beim Geld muss jeder selber wissen ob er ausgenommen wird oder freiwillig was gibt, ist manchmal ein sehr schmaler Grad :idea: Der Spaß ist vorbei wenn sie Geld fordert oder auch von anderen Geld nimmt, dann sollte man den Strich drunter ziehen :shock: Nur so meine Privatmeinung [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 3912
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 918 mal
Danke erhalten: 464 mal in 374 Posts

Re: Ist es Liebe oder Mittel zum Zweck?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 18:43

Gato - ich habe Dich bei diesem Thema ausgeladen. Du bist die einzige Ausnahme die nicht merkt wie man subtil ausgenommen oder gemolken wird. Wenn ich schreibe, dann nur von mir und meinen Erfahrungen - und über 40 Jahre Brasilien dürften fundiert sein. Ich kenne viele Schichten, bis auf die ganz oben... Politiker, Industrielle usw. - sage Dir, kenne bis heute keine 6 Leute die nicht irgendwie auf des Gringo`s Geldbeutel schielen, in irgendeiner Form und seien es nur
Peanuts wie Wechselgeld-Unterschlagung in der eigenen Familie. Brasilien und Geld, das passt irgendwie nicht. Es geht in meinen Fällen nicht um Luxusanschaffungen sondern vielmehr um nicht bezahlte Strom oder Impostos Zahlungen, als Beispiel... Vogelkäfig oder Pintura de Geladeira... könnte mit Beispielen das Forum zumüllen. Haltet die Augen offen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9524
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1362 mal
Danke erhalten: 1397 mal in 1174 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
BeHarry

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]