Ist "Rente" gleichgestellt mit "Tantiemen" ???

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Ist "Rente" gleichgestellt mit "Tantiemen" ???

Beitragvon latomba » Mi 7. Jul 2010, 14:31

Zuerst: ich bin NEU hier... und habe schon irre irre viel hier aufgesogen... da es aber wirklich sehr viele unterschiedliche "Versione" zu meinen Fragen gibt, möchte ich hier darum bitten, mir nur Tipps zu geben, wenn ihr euch 100%ig sicher seid, ok? Danke im vorraus...

Ich möchte in ca 2 Jahren mit meinem Sohn(7J) und meiner Frau nach Brasilien auswandern. Wohne zur Zeit in Südspanien(knapp 2 Jahre), sozusagen als "Testphase"... Ich bin in Deutschland selbstständig in der Gastronomie, und werde mich demnächst aus dem Geschäft zurückziehen.
Nun die Frage: wenn ich mich mit meinem Nachfolger auf eine Abfindung, von monatlich 2000,- Euro einige(sagen wir 15 Jahre), dieses Geld mir nach Brasilien überweisen lasse wird es als Rente evtl anerkannt??? Kann man da evtl etwas regeln???
Bei der Höhe des Investorenvisums wird oft von euch die Zahl 50.000,- Rais erwähnt, manchmal mehr, manchmal weniger.... Wie hoch wäre die Summe für eine Familie mit einem Kind???
Mir schwebt die Lösung vor, ein Haus zu mieten und ca für ein Jahr zu beobachten, wie es in Brasilien mit dem Schulunterricht bei unserem Sohn läuft, welche Einstiegsklasse wäre zu raten???
In Deutschland ist es ja immer so die 4.Klasse wo sich dann ja die Spreu vom Weizen trennt, hat dort jemand Erfahrungen gesammelt?

Grüsse
OHNE MOOS NIX LOS...
Benutzeravatar
latomba
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 14:01
Wohnort: Tarifa/Andalusien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ist "Rente" gleichgestellt mit "Tantiemen" ???

Beitragvon dimaew » Mi 7. Jul 2010, 15:01

Hallo Iatomba,

ich will mal versuchen, die verschiedenen Fragen so kurz wie möglich zu beantworten.

1. "Rente" ist bezüglich der Möglichkeit einer Aufenthaltserlaubnis für Brasilien nicht mit Tantiemen gleichgestellt, vgl. Resolução Normativa nº 45, de 14 de março de 2000, hier Art. 2, in dem u.a. der "Nachweis der Verrentung" gefordert wird.

2. Für das Investorenvisum ist eine Investition von midestens R$ 150.000,00 erforderlich, vgl. RESOLUÇÃO NORMATIVA Nº. 84, DE 10 FEVEREIRO DE 2009, hier Art. 2

3. Die Einschulung Deines Sohnes wird in der Klasse erfolgen, in die er altersmäßig gehört, das kannst Du nicht wählen. Erst ab dem "Ensino médio", also nach Abschluss der 8. Klasse bestehen u.U. Möglichkeiten, höher oder niedriger einzusteigen, je nachdem, welcher ausländische Abschluss vorgelegt wird.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter bei Deinen Überlegungen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Ist "Rente" gleichgestellt mit "Tantiemen" ???

Beitragvon amazonasklaus » Mi 7. Jul 2010, 15:14

latomba hat geschrieben:möchte ich hier darum bitten, mir nur Tipps zu geben, wenn ihr euch 100%ig sicher seid, ok?

[...]

Nun die Frage: wenn ich mich mit meinem Nachfolger auf eine Abfindung, von monatlich 2000,- Euro einige(sagen wir 15 Jahre), dieses Geld mir nach Brasilien überweisen lasse wird es als Rente evtl anerkannt??? Kann man da evtl etwas regeln???

Auch wenn ich mir bei dieser Frage nicht 100% sicher bin, würde ich sagen, probieren kann man es mal, aber ich würde eine abschlägige Antwort erwarten. Denn: Deine Zahlungen sind im Unterschied zu einer Rentenversicherung zeitlich begrenzt und es ist für die Behörden nicht ersichtlich ist, wie Du nach 15 Jahren Deinen Lebensunterhalt bestreiten wirst.

latomba hat geschrieben:Bei der Höhe des Investorenvisums wird oft von euch die Zahl 50.000,- Rais erwähnt, manchmal mehr, manchmal weniger.... Wie hoch wäre die Summe für eine Familie mit einem Kind???

Früher galten 50.000 USD, heute sind es 150.000 BRL.

latomba hat geschrieben:Mir schwebt die Lösung vor, ein Haus zu mieten und ca für ein Jahr zu beobachten, wie es in Brasilien mit dem Schulunterricht bei unserem Sohn läuft, welche Einstiegsklasse wäre zu raten???
In Deutschland ist es ja immer so die 4.Klasse wo sich dann ja die Spreu vom Weizen trennt, hat dort jemand Erfahrungen gesammelt?

Das gibt es in Brasilien nicht. Die Trennung geschieht durch die Auswahl der Schule. Stark vereinfacht gesagt: Man geht entweder in eine kostenlose staatliche Schule und lernt dort so wenig, dass man es später nur in eine teure, zweitklassige Privatuniversität schafft. Oder man geht in eine teure Privatschule und schafft dann später die Aufnahmeprüfung einer kostenlosen, erstklassigen staatlichen Universität.

In welche Jahrgangsstufe der Sohnemann gehen sollte, hängt in erster Linie vom Alter und von seinen Portugiesischkenntnissen ab.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Ist "Rente" gleichgestellt mit "Tantiemen" ???

Beitragvon latomba » Mi 7. Jul 2010, 15:33

Super... danke euch 2en... das langt mir schon an INFOS.... habt mir gut geholfen...
OHNE MOOS NIX LOS...
Benutzeravatar
latomba
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 14:01
Wohnort: Tarifa/Andalusien
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]