Jardins Sao Paulo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Jardins Sao Paulo

Beitragvon seitenwandkletterer » Fr 17. Jun 2005, 10:18

Auf ausdrücklichen Wunsch von "Jotarbas" wird der Gärtner-Thread aus der ARD hier fortgeführt.

alos Ausgehtipps in Sampa in Jardins bitte hierhin posten:

www.syndikat-sp.com
Florianos Jazzbar. Ich war noch nicht da, aber User Juergen aus dem ersten findet´s nicht so schön. Ein Urteil von mir steht noch aus, wird aber nachgeliefert.
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Jardins Sao Paulo

Beitragvon Lemi » Fr 17. Jun 2005, 10:46

seitenwandkletterer hat geschrieben:Auf ausdrücklichen Wunsch von "Jotarbas" wird der Gärtner-Thread aus der ARD hier fortgeführt.


ARD ? ................. oder meinst du diesen RTL-Verschnitt mit hohen Einschaltquoten und viel Lärm um nichts ? Anscheinend wissen dort viele gar nicht, dass es sich um ein BRASILIEN-Forum handelt.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

also...

Beitragvon seitenwandkletterer » Fr 17. Jun 2005, 10:53

Also auf die Tour wir fahren mal dahin und sehen dann weiter... Das habe ich bisher nur in Pinheiros in SP gemacht. In Jardins ist es eher so, dass man die Bars, Restaurants etc. gezielt ansteuert. Meistens fährt dann irgendeiner mit dem Auto. Ich glaube, die U-Bahn in SP hilft nur wenig beim ausgehen, es sei denn, Du willst in die Näher der Avenida Paulista bleiben. Dann hast Du aber noch das Problem, dass Du erst zur U-Bahn hin und später wieder zurück muss, denn es gibt nur drei Linien in SP. Aber dafür gibt´s ja Taxis. Die benutzung von Bussen nach 20 Uhr soll nicht mehr ganz so sicher sein....

@Lemi: Gehört der MDR nicht mehr zur ARD?

...SWK!
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: also...

Beitragvon Lemi » Fr 17. Jun 2005, 11:02

seitenwandkletterer hat geschrieben: @Lemi: Gehört der MDR nicht mehr zur ARD? ...SWK!


Rein organisatorisch wohl ja ........ allerdings habe ich mal gelesen, dass der Beitrag zur Volksverblödung durch die privaten Anstalten, wie z.B. RTL, im mitteldeutschen Raum (eigentlich ja Osten) besonders hoch ist.

60% der Sachsen sollen chronisch krank sein ........ äh ich meine .......treue RTL-Zuschauer sein. :roll:

Gewisse Tendenzen erkenne ich auch in Internetforen: Wenn man nichts mehr zum Thema beizutragen hat, schreibt man irgendwelchen !&@*$#! oder haut sich die Köppe ein .......... so ähnlich wie das Nachmittagsprogramm bei RTL eben.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Careca » Fr 17. Jun 2005, 11:30

Oh Lemi, du hast dir wohl noch nie die Heimatbeiträge des MDR angetan ... da wird RütTeL-und SchuATtel-mich noch glatt unterboten.

Übrigens. Sach nichts gegen RTL! Auf meinen Lieblingssender lass ich nichts kommen. Obwohl ... eigentlich stören mich immer diese dummen Filmeinspielungen zwischen der Dauerwerbesendung von 0:00 bis 23:59 ...

Und was die ARD angeht, so ist deren Niveau im Grunde nicht schlecht. Nur, es ist halt wie in manchen Internetforen, wollen die Intendanten mit polemischen Kommentaren protzen, dann geben sie dem byrischen Gottlieb Zeit einen anerkannt niveaulosen mit Zitaten gespickten Kommentar in einer Nachrichtensendung dampf zu plaudern. So füllt die ARD sinnlosen Senderaum. Halt wie man es in manchen Internetforen kennt.

Aber zurück zum Thema, was SG schon fragte:
Wie habe ich mir das in Sao Paulo eigentlich vorzustellen ... So wie in Berlin, wo ich bei Kneipentouren immer Taxi oder U-Bahn brauchte, da die8guten) Läden alle so verstreut lagen ... (oder wie in München, wo man die U-Bahn knicken kann und sich gleich aufs Taxi verlässt ...)
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Fr 17. Jun 2005, 11:42

Careca hat geschrieben: Und was die ARD angeht, so ist deren Niveau im Grunde nicht schlecht. Nur, es ist halt wie in manchen Internetforen, wollen die Intendanten mit polemischen Kommentaren protzen, dann geben sie dem byrischen Gottlieb Zeit einen anerkannt niveaulosen mit Zitaten gespickten Kommentar in einer Nachrichtensendung dampf zu plaudern. So füllt die ARD sinnlosen Senderaum. Halt wie man es in manchen Internetforen kennt.


Du meinst, das Grundanliegen der ARD ist nicht schlecht, aber durch die immer mehr verdummende - zu RTL & Co. abwandernde Bevölkerung sieht man sich gezwungen, diesem niedrigen Niveau anzupassen. Diese Tendenz sehe ich auch so.

Careca hat geschrieben:
Aber zurück zum Thema, was SG schon fragte:
Wie habe ich mir das in Sao Paulo eigentlich vorzustellen ... So wie in Berlin, wo ich bei Kneipentouren immer Taxi oder U-Bahn brauchte, da die8guten) Läden alle so verstreut lagen ... (oder wie in München, wo man die U-Bahn knicken kann und sich gleich aufs Taxi verlässt ...)


Ich glaube, dass haben Grossstädte so an sich. Ausnahmen sind vielleicht gerade mal die Düsseldorfer Altstadt und die Av. Atlantica in Rio.

In São Paulo braucht man nicht nur ein Taxi, sondern auch viel Zeit, um sich durch das Verkehrsgewühl zu drängen. Ich meide SP, wo und wie ich nur kann. Zum Glück liegt der domestic airport gleich am Südausgang von SP - genau wo auch meine Destinations liegen ........ nämlich in der Baixada Santista .................... dort kann man übrigens zu Fuss abends flanieren gehen. Ich persönlich bin ein Santos-Fan. Nicht nur wegen des Fussballvereins, Pelé usw. - nein eher, weil die Stadt ein einzigartiges Flair hat.

SP hingegen nur Dreck, Abgase und Chaos.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon tinto » Fr 17. Jun 2005, 15:03

Also mir hat Sao Paulo gut gefallen, ich war fast drei Monate dort.

Ausgehmöglichkeiten gibt es jede Menge für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack. Weitverbreitet ist neben asiatischer Küche (Japanisch, chinesisch) auch die gesamte Palette der internationalen Küche (auch deutsch), daneben die Küche aus ganz Brasilien, natürlich auch Rodizio. Discos und Kneipen gibt es auch jede Menge und immer irgendwo auch Konzerte und Livemusic.

In der Regel hab ich den Bus genutzt, die Busspuren waren außer in der Hauptverhkehrszeit schneller als die versopften Straßen. Man kann dann Schnellbusse nehmen oder auch Hubschrauber. Die Metro ist ok, aber leider nicht dicht genug im Streckennetz. Taxis habe ich überwiegend nur nachts benutzt.

Ich fand SP auch nicht alzu schmutzig im Vergleich etwa zu Rio oder Recife. Es gibt einige Naturschutzgebiete wie Horto Florestal.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]