Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Aktuelle Tendenzen und Prognosen der brasilianischen Regierungspolitik und Wirtschaftsentwicklung / Daten und Fakten aus der mehr als 500-jährigen Geschichte Brasiliens

Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon Saelzer » Sa 13. Mai 2017, 09:49

Bin gespannt, ob die brasilianischen "Patrioten" und "Verteidiger des Abendlandes" auch die Behausungen der Flüchtlinge anstecken werden, oder ob das nur in Deutschland so zum "kulturellen Erbe des Abendlandes" gehört! :mrgreen:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/videos/venezuela-flucht-102.html
Die schlechte Versorgungslage in Venezuela spitzt sich zu. Viele Menschen fliehen nach Brasilien. Dort haben grenznahe Städte den sozialen Notstand ausgerufen, weil Kliniken nach dem Ansturm der Geflüchteten überfüllt sind.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon GatoBahia » Sa 13. Mai 2017, 10:09

Saelzer hat geschrieben:Bin gespannt, ob die brasilianischen "Patrioten" und "Verteidiger des Abendlandes" auch die Behausungen der Flüchtlinge anstecken werden, oder ob das nur in Deutschland so zum "kulturellen Erbe des Abendlandes" gehört! :mrgreen:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/videos/venezuela-flucht-102.html
Die schlechte Versorgungslage in Venezuela spitzt sich zu. Viele Menschen fliehen nach Brasilien. Dort haben grenznahe Städte den sozialen Notstand ausgerufen, weil Kliniken nach dem Ansturm der Geflüchteten überfüllt sind.


Ich bin jedes mal am heulen wenn ich Nachrichten von dort unten lese, ich hab da noch einen Koffer stehen denn das hätte meine zweite Heimat werden können :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4931
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1193 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon Colono » Sa 13. Mai 2017, 12:46

Mir persönlich sind hier in Brasilien noch keine venezoelischen Asylbewerber aufgefallen und unser brasilianisches Fernsehen ist im Moment damit ausgelastet Lula und Dilma fertig zu machen. Hin und wieder wird uns nur gezeigt dass in Rio ähnliche Verhältnisse herrschen wie in Syrien. Die Zahl ums Leben gekommenen ist etwa gleich. Wir haben hier in Santa Catarina alle Hände zu tun um die Flüchtlingswellen aus dem Sûdosten Brasiliens zu versorgen. Es werden langsam Parkplätze knapp.
Anscheinen habt ihr das "Das" in Deutschlan inzwischen geschafft, weil euer Staatsfernsehen wieder Zeit für Misstände vom Rest der Welt findet.

https://www.youtube.com/watch?v=j9Le-YAMF5o
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 707 mal in 522 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon Saelzer » Sa 13. Mai 2017, 15:27

Colono hat geschrieben:Mir persönlich sind hier in Brasilien noch keine venezoelischen Asylbewerber aufgefallen und unser brasilianisches Fernsehen ist im Moment damit ausgelastet Lula und Dilma fertig zu machen. Hin und wieder wird uns nur gezeigt dass in Rio ähnliche Verhältnisse herrschen wie in Syrien. Die Zahl ums Leben gekommenen ist etwa gleich. Wir haben hier in Santa Catarina alle Hände zu tun um die Flüchtlingswellen aus dem Sûdosten Brasiliens zu versorgen. Es werden langsam Parkplätze knapp.
Anscheinen habt ihr das "Das" in Deutschlan inzwischen geschafft, weil euer Staatsfernsehen wieder Zeit für Misstände vom Rest der Welt findet.

Na bei so einer Nachrichtenlage würden ein paar brennende Blechhütten mit Flüchtlingen aus Venezuela auch gar nicht auffallen! #-o

http://zh.clicrbs.com.br/rs/noticias/policia/noticia/2017/05/camera-interna-de-onibus-incendiado-no-centro-de-porto-alegre-foi-destruida-pelo-fogo-9790989.html

Mein Partner in Porto Alegre sagte mir, das wäre bereits der vierte Überfall innerhalb von 10 Tagen gewesen. Dieses Mal direkt vor seinem Office. [-o<
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon GatoBahia » Sa 13. Mai 2017, 15:54

Saelzer hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:Mir persönlich sind hier in Brasilien noch keine venezoelischen Asylbewerber aufgefallen und unser brasilianisches Fernsehen ist im Moment damit ausgelastet Lula und Dilma fertig zu machen. Hin und wieder wird uns nur gezeigt dass in Rio ähnliche Verhältnisse herrschen wie in Syrien. Die Zahl ums Leben gekommenen ist etwa gleich. Wir haben hier in Santa Catarina alle Hände zu tun um die Flüchtlingswellen aus dem Sûdosten Brasiliens zu versorgen. Es werden langsam Parkplätze knapp.
Anscheinen habt ihr das "Das" in Deutschlan inzwischen geschafft, weil euer Staatsfernsehen wieder Zeit für Misstände vom Rest der Welt findet.

Na bei so einer Nachrichtenlage würden ein paar brennende Blechhütten mit Flüchtlingen aus Venezuela auch gar nicht auffallen! #-o

http://zh.clicrbs.com.br/rs/noticias/policia/noticia/2017/05/camera-interna-de-onibus-incendiado-no-centro-de-porto-alegre-foi-destruida-pelo-fogo-9790989.html

Mein Partner in Porto Alegre sagte mir, das wäre bereits der vierte Überfall innerhalb von 10 Tagen gewesen. Dieses Mal direkt vor seinem Office. [-o<


Wenn ihr weiter jammert schickt Raketen Uschi den deutschen Trachtenklub noch da runter [-X Wir müssen Blumenau endlich mal befreien #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4931
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1193 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon cabof » Sa 13. Mai 2017, 16:10

Na ja. Brennende Busse haben nichts mit Flüchtlingen zu tun. Die allgemeine Kriminalität ist auf hohem Niveau. Bei uns in DE kann man den Anteil der Gäste "auch Osteuropa " bei den Straftaten im zweistelligen Bereich messen. In Br sicherlich noch im promillbereich. Ich sehe hier im Süden schwarze Straßenverkaufer die eindeutig keine Brasilianer sind. Vom Typus her Angola. Macht sich auch hier bemerkbar. Und.. Zigeunerinnen am Central Platz wollen aus der Hand lesen..
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
buzios11

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon GatoBahia » Sa 13. Mai 2017, 16:18

cabof hat geschrieben:Na ja. Brennende Busse haben nichts mit Flüchtlingen zu tun. Die allgemeine Kriminalität ist auf hohem Niveau. Bei uns in DE kann man den Anteil der Gäste "auch Osteuropa " bei den Straftaten im zweistelligen Bereich messen. In Br sicherlich noch im promillbereich. Ich sehe hier im Süden schwarze Straßenverkaufer die eindeutig keine Brasilianer sind. Vom Typus her Angola. Macht sich auch hier bemerkbar. Und.. Zigeunerinnen am Central Platz wollen aus der Hand lesen..


Das war schon vor fünfzehn Jahren so, und ein Libanese tut ja so als wäre er der Präsident :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4931
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1193 mal
Danke erhalten: 560 mal in 452 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon BrasilJaneiro » So 14. Mai 2017, 16:24

Ich glaube nicht, dass irgendeine Venezolano glaubt in Brasilien besser leben zu können. Eher flüchten von dort auch nur Kriminelle. Probleme habe ich in Brasilien eher mit Haitanos gesehen, die die von brasilianischen Criminosos behaupteten quarteirões erobern wollen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon Itacare » So 14. Mai 2017, 20:01

So wie jetzt funzt das nur wie n eingeschlafener Fuß.
Da muss man schon mal ordentlich was unternehmen. Schuldige suchen, Gruppen verbünden und gegeneinander aufhetzen, reichlich mit Waffen versorgen. Und dann von verschiedenen Mächten mit Raketen beschießen und bombardieren lassen. Dann rührt sich was und man bekommt ordentliche Flüchtlingszahlen.
Oder ist denen etwa das Öl ausgegangen?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Colono

Re: Jetzt bekommt auch Brasilien seine Flüchtlingskrise

Beitragvon Saelzer » So 14. Mai 2017, 20:52

Itacare hat geschrieben:Oder ist denen etwa das Öl ausgegangen?

Bei den Ölpreisen lohnt sich nur noch ein Religionskrieg (Indios gegen ... ) oder war Venezuela mal Teil von Russland? :^o
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Nächste

Zurück zu Politik, Wirtschaft & Geschichte Brasiliens

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]