Jetzt soll Militär Brasiliens Banden bekämpfen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Beitragvon Lemi » Do 4. Jan 2007, 15:04

Severino hat geschrieben:Wer im Übrigen glaubt, dass die Bosse in der Favela nicht sehr eng mit einigen korrupten Polizisten zusammenarbeitet - war wohl noch nie in einer "echten Favela ....


Diese Zusammenarbeit existiert. Das ist unbestreitbar. Bei diesem "Bund" oder "mündlichem Friedensabkommen" zwischen Dealern und Polizisten hat jede Partei Pflichten zu erfüllen. Die Dealer müssen einen Teil ihres Reingewinns aus dem Drogengeschäft an die (schlechtverdienende) Polizei abgeben und erhalten im Gegenzug unregistrierte Waffen und werden i.a. bei ihren "Geschäften" in ihrer Schutzzone Favela in Ruhe gelassen.

Zu Kriegen, wie momentan in Rio oder auch vor einiger Zeit in São Paulo kommt es, wenn eine der beiden Partein seine Pflichten nicht erfüllt. Häufigster Anlass für das Einmarschieren der Polizei in die Favela dürfte das "Nicht fristgerechte Bezahlen von Polizisten-Gagen" sein. Als "Strafe" werden da auch schon einmal ein paar Traficantes umgelegt. Nachwuchs ist aber schnell besorgt, dafür betreibt man ja auch den ganzen Handel in einer Favela!

Selbst der Governeur des Bundesstaates weiss von diesen Abläufen und versucht deshalb mit seinen verfügbaren Mitteln (war auch in Rio diesmal wieder so) den Einfluss der Staatsregierung und des Bundesheeres zu verhindern, denn dies bedeutet nur noch mehr Chaos.

Ich bin der Meinung, dass alles ein sehr sauber abgekartetes Spiel ist, worin jeder Teilnehmer perfekt seine Rolle kennt.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Do 4. Jan 2007, 15:21

Danke Lemi,
deine Zeilen sagen deutlich was dort los ist. Ich bin immer wieder erstaunt, wie sich Touristen mit Favela-Besuchen brüsten. Liegt aber wohl daran, dass die Übersetzung da wohl nicht passt, denn Armenviertel ist nur der sichtbare Teil einer Favela. Das andere, Unsichtbare, das hast Du ja gerade geschildert. Deshalb habe ich mir eben angewöhnt ganz klar zwischen Favela und Barackenviertel zu unterscheiden.....
P.S.: Sollte nun also wirklich die PM, die PF oder das Militär gezielt in einer Favela eingesetzt werden, wird es viele Tote geben. Ändern wird sich aber nichts. In irgendeiner Statistik habe ich mal gelesen, dass 25% der an Drogengeschäften aktiven Jugendlichen in einem Alter vom weniger als 20 Jahren bereits erschossen wurden.... aber es ist ja noch genug Nachwuchs da....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Beitragvon Lemi » Do 4. Jan 2007, 15:31

Severino hat geschrieben: Deshalb habe ich mir eben angewöhnt ganz klar zwischen Favela und Barackenviertel zu unterscheiden......


Was du Barackenviertel nennst, haben wir hier in BH mal "Arbeitereinfachsiedlung" genannt. Es ist ein Agglomerat aus Hütten von Leuten, die sich aufgrund ihrer geringen Einkünfte einfach nichts Besseres leisten können. Sie sind meist in keinster Weise in die Kriminalität verwickelt.

Die sogenannten Favelas haben neben der Arbeitereinfachsiedlung, die dort natürlich auch in einem sehr grossen Masse existiert, noch die kriminelle Fraktion. Diese besteht meist aus Drogendealern, was aber nicht zwangsläufig so sein muss. Ich kenne z.B. in Belo auch eine Favela, die sich voll und ganz auf das Autoknacken / Auseinandernehmen / Ersatzteilverkaufen spezialisiert hat. Wenn man dort Drogen braucht, wird man sicherlich schief angeguckt ...
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]