Job in Deutschland für Brasilianer

Eine Börse für Jobs, Praktika und Au pair.

Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon Linda01 » Mo 17. Okt 2016, 16:30

Hallo meine Lieben,

nach langjähriger Fernbeziehung möchte mein Freund nach Berlin zu mir ziehen. Er spricht leider noch kein deutsch, aber portugiesisch, englisch und spanisch. Er hat Jura studiert. Für das erste würde er auch in einfachen Jobs arbeiten, um einfach erst einmal Fuß zu fassen und auch die Sprache zu lernen. Wisst ihr aber, wie und wo es die Möglichkeit gibt einen Job in Berlin zu finden, wo erstmal keine Deutschkenntnisse gefordert sind. Ich kenne die meisten Jobbörsen online nur leider ist die Auswahl dort nicht groß bis garkeine gegeben, daher dachte ich mir ich frag einfach mal hier nach, ob jemand eventuell was weißt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und einige Tipps oder Ideen geben. Vielen Dank schon mal.
Benutzeravatar
Linda01
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:14
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon moni2510 » Mo 17. Okt 2016, 18:45

Werdet ihr heiraten? Oder hat er einen anderen Aufenthaltstitel? Sonst darf er weder in Deutschland leben noch arbeiten.

Ansonsten bleibt putzen, Kneipe, Zeitung austragen, alles zum Mindestlohn.

Wenn er ein abgeschlossenes Studium hat, dann mal bei Anabin checken, wie es mit der Anerkennung in DE ist.

http://anabin.kmk.org/anabin.html
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3036
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 822 mal in 553 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon cabof » Mo 17. Okt 2016, 20:03

Hallo Linda, herzlich willkommen im Forum.

Bevor ihr euch einen Kopp über einen Job macht - so einfach einreisen und bleiben ist nicht, es sei denn ihr heiratet. Wenn die Rahmenbedingunen stimmen kann er
über einen Deutschkurs seinen Aufenthalt zumindest für 1 Jahr ausdehnen - allerdings ohne offizielle Arbeit. Mit Schwarzarbeit ist es heute auch nicht leicht,
würde ich auch nicht empfehlen. Viel Glück bei der Entscheidungsfindung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon chris0211 » Di 18. Okt 2016, 11:59

Also in der Tat, wenn es ein längerfristiger Aufenthalt sein soll, kommt man um die Eheschließung schon fast nicht herum. Ei Sprachvisum gilt für maximal 1 Jahr. Ein Studentenvisum gilt pro Semester und setzt natürlich ein Studium an einer deutschen Hochschule voraus.

Arbeit ist hier erst mal relativ schlecht. Es sei denn er hat einen Job der hier gebraucht wird und er spricht verhandlungssicheres Deutsch. Im Falle meiner Verlobten z.B. ist es glücklicher Weise recht "einfach". Sie ist Stewardess und kann (den Aufenthaltstitel = Permanent Resident oder Staatsbürgerschaft vorausgesetzt) mit fließenden Deutschkenntnissen recht einfach als Stewardess in Deutschland arbeiten. Aber Anfangs bleibt bestenfalls das Arbeiten auf 450 EUR Basis bei Starbucks oder so.

Die Bildungs- und Ausbildungssituation in Brasilien ist gemessen an deutschen Verhältnissen so schlecht, dass diese hier nicht anerkannt wird. Selbst mit Studium hat man es schwer.
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon cabof » Di 18. Okt 2016, 12:50

Leute, dieses Thema ansprechen, bin Dino mit jahrzehnterlanger Konnektion zu Brasilien. Ende der 70iger Jahre habe ich einen Studenten aus Brasilien kennengelernt,
ausstudiert, nach Brasilien zurück, mehr recht als schlecht über die Runden gekommen. Wohnte selbst dort, kenne und kannte seine Lebensverhältnisse. Ende vom Lied, heute ist er in DE Professor an einer Uni, Leiter einer Fakultätssparte, habe das Dokument gesehen, Anstellung auf Lebenszeit... ja, so etwas gibt es tatsächlich, nehme an Beamtenstatus... sage aber auch, es war Vitamin B - der Mentor von ihm hat ihn in diesen Posten gehoben - nach seiner Rückkehr habe ich ihn 1-2 mal getroffen - es lagen Welten zwischen uns. Abgehackt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon chris0211 » Di 18. Okt 2016, 12:59

oh, sicher gibt es das auch! Der letzte Papst kam ja auch mal aus Deutschland und der aktuelle aus Brasilien. Als warum nicht auf deutsche Professoren in BR und umgekehrt. Unmöglich ist es nicht. Aber dennoch schwierig. Und die harte Realität sieht ja eher mau aus.

Wenn ihr Freund in Brasilien nun als Jurist tätig ist, kann ich mir durchaus vorstellen, dass er hier Fuß fassen kann. Evt. benötigen auch brasilianische Unternehmen Juristen mit Kenntnissen in brasilianischer Rechtsprechung. Was weiß ich. Chancen gib es immer. Aber man benötigt Geduld.

Bevor Arbeit: Aufenthaltstitel + Arbeitserlaubnis = Ehe ;-)
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon cabof » Di 18. Okt 2016, 13:16

Chris - in der Tat gibt es "Macher" "Strippenzieher" beider Nationen und in beiden Ländern tätig - da können wir nicht von berichten, weil wir sie nicht kennen und die sich auch nicht in Foren rumtummeln. Im Laufe des Lebens kennenglernt... nur kennenelernt, das sind Leute die nur auf Profit raus sind, Treffen, Parties,
Seminare - die klopfen nur ab, bringt er mir was oder nicht.... dann biste schon aussen vor. Habe ich besonders in BR kennengelernt. Schwamm drüber. Juristen,
wie im Falle vom TE, sind sehr stark von der Sprache abhängig, da ist lernen angesagt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon chris0211 » Di 18. Okt 2016, 13:27

cabof hat geschrieben: Juristen, wie im Falle vom TE, sind sehr stark von der Sprache abhängig, da ist lernen angesagt.


:!: :!: :!: kann ich so definitiv unterstreichen!
Benutzeravatar
chris0211
 
Beiträge: 111
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:15
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 33 mal in 19 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon GatoBahia » Di 18. Okt 2016, 14:31

chris0211 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben: Juristen, wie im Falle vom TE, sind sehr stark von der Sprache abhängig, da ist lernen angesagt.


:!: :!: :!: kann ich so definitiv unterstreichen!


Wennman Gesetze liest fragt man sich ob die überhaupt ihre Muttersprache beherrschen :idea:

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Job in Deutschland für Brasilianer

Beitragvon frankieb66 » Di 18. Okt 2016, 15:16

chris0211 hat geschrieben:oh, sicher gibt es das auch! Der letzte Papst kam ja auch mal aus Deutschland und der aktuelle aus Brasilien.

ich bin kein Kathole, aber ich denke der aktuelle Papa stammt aus Argentinien ... :idea:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3050
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 978 mal
Danke erhalten: 870 mal in 633 Posts

Nächste

Zurück zu Jobs, Praktika & Au pair

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]