Job in Sao Paulo

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Job in Sao Paulo

Beitragvon massimo » Di 10. Nov 2009, 10:16

Buon giorno,
mein Name ist Massimo und ich bin neu in diesem Forum.
Ich arbeite zur Zeit als direttore commerciale für ein deutsches Unternehmen in Italien.
Ich möchte meinen Lebensmittelpunkt nach Brasilien verlegen, da meine Freundin in Sao Paulo Tiermedizin studiert.
Ich suche eine Herausforderung im Bereich Vertrieb, Management, Marketing.
Kann mir jemand in diesem Forum Tips und Ratschläge geben?

Massimo
Benutzeravatar
massimo
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Nov 2009, 09:42
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon dimaew » Di 10. Nov 2009, 10:42

Hallo Massimo,

schau mal bei http://www.ahk.com.br. Da findest Du Angebote. Die Seite kannst Du auf "Deutsch" oder "Portugiesisch" einstellen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon Tuxaua » Di 10. Nov 2009, 14:50

Wie immer an dieser Stelle die Frage: Wie willst du deine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Brasilien erhalten?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Folgende User haben sich bei Tuxaua bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon cabof » Di 10. Nov 2009, 16:24

Da sehe ich doch kein Problem. Er ist Kommerzial-Direktor, also Spezialist mit Erfahrung und so was ist
auf dem brasil. Markt gefragt. Er findet a) eine brasil. Firma die ihn anfordert und b) schon ist alles ge-
laufen und Fachleute verdienen sich in Brasilien auch eine goldene Nase... to certo ou to errado?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon Christian B. » Di 10. Nov 2009, 17:12

cabof hat geschrieben:Da sehe ich doch kein Problem. Er ist Kommerzial-Direktor, also Spezialist mit Erfahrung und so was ist
auf dem brasil. Markt gefragt. Er findet a) eine brasil. Firma die ihn anfordert und b) schon ist alles ge-
laufen und Fachleute verdienen sich in Brasilien auch eine goldene Nase... to certo ou to errado?

Da liegst du ganz falsch.
Das ist eine weitverbreitete Mär mit diesem "anfordern". Wenn sein deutscher Arbeitgeber eine Niederlassung in Brasilien hat und ihn anfordert ist das einfach. Brasilien ist kein Entwicklungsland und hat genügend Spezialisten!

Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Folgende User haben sich bei Christian B. bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon cabof » Di 10. Nov 2009, 21:13

...ich habe das auch nur überspitzt gemeint. Er hat null-Chance in Brasilien zu arbeiten und das es in
Brasilien von Spezialisten nur so wimmelt wissen wir alle.... jeder Brasilianer ist ein Spezialist auf seinem
Gebiet, so viel Unwissenheit an bestimmten Orten und Stellen ist mir sonst noch nirgendwo begegnet.
Zum Glück reise ich derweil nur als Tourist und weiß die Brennpunkte zu meiden, kenne aber auch die
andere Seite, das kann einen zur Weißglut treiben.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9815
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon massimo » Mi 11. Nov 2009, 07:47

Guten Morgen,
ich bin bestimmt keiner dieser Pseudo-Spezialisten.
Ich besitze jeweils ein Diplom in BWL und Marketing.
Weiter kann ich auf meine Erfolge im mediteranen Raum verweisen.
Trotzdem bin ich mir im Klaren darüber, dass niemand in Brasilien Beifall klatschen wird, wenn ich mich bewerbe.
Der Aufenthalt in Brasilien wird durch die Heirat meiner Freundin geregelt.
Was jetzt noch fehlt, ist der entsprechende Job.
Habe mich wie empfohlen an die AHK gewandt.
Zusätzlich bin ich für jeden Tip innerhalb dieses Forums dankbar.
Massimo

PS: Hatte gestern mit der AHK in Brasilien telefonischen Kontakt über das Handy.
Die Kosten sind ja enorm.
Was ist die beste Billig-Vorwahl-Karte nach Brasilien? (Handy-Handy)
Die hier in Italien erworbenen Karten funktionieren teilweise nicht.
Benutzeravatar
massimo
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Nov 2009, 09:42
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon LAWRENCE » Mi 11. Nov 2009, 12:34

massimo hat geschrieben:...Der Aufenthalt in Brasilien wird durch die Heirat meiner Freundin geregelt.
Was jetzt noch fehlt, ist der entsprechende Job...


Das ist schon mal was. Aber bitte verstehe mich nicht falsch, Bewerbungen von Italien, Deutschland oder wo auch immer Du gerade bist, bringen NICHTS. Das ist reine Zeitverschwendung. Du MUSST dafür in Brasilien sein um kurzfristig, sprich von jetzt auf gleich, auch mal pers. bei einer Firma vorstellig zu werden.

Ausserdem, bevor Du überhaupt an Jobsuche und Arbeiten in BRA 6uberhaupt nur denken brauchst, musst Du erstmal die Grundlagen schaffen.
Auf gut Deutsch, HEIRATE erstmal, beantrage dann Deine PERMANÊNCIA und erst DANN kannst Du Dir Gedanken machen wie an Arbeit kommen.
Es bringt nichts in BRA den 2. Schritt vor dem 1. zu machen, das klappt nicht. Ausserdem musst Du Dich auch erstmal kulturell und mental aklimatisieren in BRA, denn sonst wirst DU mit Deiner Mitteleuropäischen Einstellung und Denkweise hier in BRA nur Schiffbruch erleiden und noch bevor Du überhaupt Deine PERMANÊNCIA hast, schon total genervt und gefrustet aufgeben! :lol:

Viel Glück!

:cool:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

Folgende User haben sich bei LAWRENCE bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 11. Nov 2009, 12:52

massimo hat geschrieben:Guten Morgen,
ich bin bestimmt keiner dieser Pseudo-Spezialisten.
Ich besitze jeweils ein Diplom in BWL und Marketing.
Weiter kann ich auf meine Erfolge im mediteranen Raum verweisen.
Trotzdem bin ich mir im Klaren darüber, dass niemand in Brasilien Beifall klatschen wird, wenn ich mich bewerbe.
Der Aufenthalt in Brasilien wird durch die Heirat meiner Freundin geregelt.
Was jetzt noch fehlt, ist der entsprechende Job.
Habe mich wie empfohlen an die AHK gewandt.
Zusätzlich bin ich für jeden Tip innerhalb dieses Forums dankbar.
Massimo

PS: Hatte gestern mit der AHK in Brasilien telefonischen Kontakt über das Handy.
Die Kosten sind ja enorm.
Was ist die beste Billig-Vorwahl-Karte nach Brasilien? (Handy-Handy)
Die hier in Italien erworbenen Karten funktionieren teilweise nicht.


Erstmal wuerde ich an deiner Stelle alle Hoffnungen begraben, dass es einfach wird in Brasilien Aufenthalt und Arbeit zu erhalten. Selbst bei Heirat wird dir noch an manchen Tagen die Nerven explodieren, wenn du an die brasilianische Buerokratie geraets.
Wenn du einen Arbeitgeber findest, der dich nach Brasilien versendet, dann ist dies fuer dich auf jeden Fall besser. Solltest du schon in Brasilien sein, werden automatisch deine Gehaltsansprueche schrumpfen (wird dem der Brasilianer angeglichen :D ). Ausserdem solltest du wissen, dass du nur mit superior in deinem Beruf arbeiten darfst, wenn du conselho bezahlst. Das wuerde dir erspart, wenn du entsendet bist. Ebenso wird es problematisch mit den Bewerbungsunterlagen. In Brasilien ist man das Arbeitsbuch gewohnt. Zeugnisse kennt man nicht. Das bedeutet wieder, dass du alle Zeugnisse und Diplome uebersetzen lassen musst, um deine Qualifikation nachweisen zu koennen. Letzlich ist auch noch entscheidend, dass man entweder einen Goenner oder Vitamin B hat. Es koennte besser sein, wenn deine Zukuenftige ihren Lebensmittelpunkt nach Italien verlegt. :wink:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4584
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
massimo

Re: Job in Sao Paulo

Beitragvon massimo » Do 12. Nov 2009, 08:56

Guten Morgen,
ich bin bis Mitte nächster Woche noch in Sao Bernardo do Campo.
Fliege dann leider zurück nach Milano.
Ich möchte dann von Milano aus Vorbereitungen treffen.
Habe in Milano bereits einen Crash-Kurs in Portugisisch gebucht.
6 Wochen täglich bis zu 8 Stunden Einzelunterricht.
Zunächst vielen Dank für alle Ratschläge.
Was ich bräuchte ist folgendes:
Wer kann mir exakt sagen: Schritt eins - zwei - drei ...
Dies wäre die größte Hilfe für mich.

grazie mille
Massimo

HP: Kann mir irgend jemand bei den Telefonkarten (Handy - Handy) weiterhelfen?
Benutzeravatar
massimo
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 10. Nov 2009, 09:42
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]