jup

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: jup

Beitragvon Itacare » Mo 16. Mai 2016, 18:35

Wir Deutschen hatten auch ein Negativbranding. Mussten unsere Produkte nach dem 2. Weltkriieg als "made in germany" kennzeichnen. Um sie von den viel besseren englischen und amerikanischen Produkten abzugrenzen.
Denen haben wir es aber gezeigt. Ohne die Bezeichnung zu verdammen. So geht das.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5210
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: jup

Beitragvon GatoBahia » Mo 16. Mai 2016, 18:59

"Made in Germany"

http://www.br.de/themen/wissen/made-in-germany-100.html

"Als Geburtsstunde von "Made in Germany" gilt der 23. August 1887. An diesem Tag wurde das "Merchandise Marks Act", das britische Handelsmarkengesetz beschlossen. Produkte aus Deutschland mussten fortan den Schriftzug "Made in Germany" tragen." :idea:

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4406
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1039 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Urs

Re: jup

Beitragvon Itacare » Mo 16. Mai 2016, 19:54

Dann eben w. germany, das ist doch wurscht, es geht um den Kern, um den zu begreifen es geht.
Die Zigeuner sollen jetzt auch Roma oder Sinti genannt werden, es ist aber immer noch das gleiche Volk.
Wenn Du solche Freude am googeln hast, dann google doch mal, was Hebräer auf ägyptisch bedeutet.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5210
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: jup

Beitragvon GatoBahia » Mo 16. Mai 2016, 20:04

Itacare hat geschrieben:Dann eben w. germany, das ist doch wurscht, es geht um den Kern, um den zu begreifen es geht.
Die Zigeuner sollen jetzt auch Roma oder Sinti genannt werden, es ist aber immer noch das gleiche Volk.
Wenn Du solche Freude am googeln hast, dann google doch mal, was Hebräer auf ägyptisch bedeutet.


Das da oben war Allgemeinwissen, hab bloß den Beleg dafür gesucht :idea: Ich werde anfangen die angehörigen fremder Völker korrekt zu bezeichnen wenn ich nicht mehr als Alemanne, Germane oder Nemetz tituliert werde [-X

Gato :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4406
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1039 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: jup

Beitragvon angrense » Mo 16. Mai 2016, 20:21

GatoBahia hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Dann eben w. germany, das ist doch wurscht, es geht um den Kern, um den zu begreifen es geht.
Die Zigeuner sollen jetzt auch Roma oder Sinti genannt werden, es ist aber immer noch das gleiche Volk.
Wenn Du solche Freude am googeln hast, dann google doch mal, was Hebräer auf ägyptisch bedeutet.


Das da oben war Allgemeinwissen, hab bloß den Beleg dafür gesucht :idea: Ich werde anfangen die angehörigen fremder Völker korrekt zu bezeichnen wenn ich nicht mehr als Alemanne, Germane oder Nemetz tituliert werde [-X

Gato :shock:


mach dir nix draus.... den "gringo" haste in BR dein ganzes leben! =D>

ps: oder den kosenamen "alemão".... alternativ
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
GatoBahia

Re: jup

Beitragvon Colono » Mo 16. Mai 2016, 21:52

Josef Blau, São Bento do Sul

Der Gruberneger

Als in Brasilien neue Aussiedlerfamilien aus Bayern ankommen, tritt der Schwarze auf sie zu und bietet an: „Därfe enk nix trogn, Leutla?“ Die Bayern machen große Augen und fragen: „Ja seids denn es a dätsch?“ Anton sagt: „Des tät i moin!“ Der Bayer ist perplex: „Daßts aber so schwoaz seids?“ Anton kontert: „Bist’s es so lang do seids wia i, seids a olle schwoaz. :mrgreen:
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 671 mal in 493 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
GatoBahia

Re: jup

Beitragvon Itacare » Mo 16. Mai 2016, 22:05

Noch nicht sooo lange her, da waren wir für den Rest Deutschlands die doofen Bayern in Sepplhosen. Was dazu führte, dass die Jugend die Trachten verweigerte, um nicht als doof zu gelten. Hat sich wieder völlig gewandelt, alles umgekrempelt, die heutige bayerische Jugend tragt mit Stolz ihre Lederhosen und Dirndl.
Schwarze Präsidenten vertreten über eine Milliarde der Weltbevölkerung. Doofe Neger eben.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5210
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: jup

Beitragvon GatoBahia » Mo 16. Mai 2016, 22:44

Itacare hat geschrieben:Noch nicht sooo lange her, da waren wir für den Rest Deutschlands die doofen Bayern in Sepplhosen. Was dazu führte, dass die Jugend die Trachten verweigerte, um nicht als doof zu gelten. Hat sich wieder völlig gewandelt, alles umgekrempelt, die heutige bayerische Jugend tragt mit Stolz ihre Lederhosen und Dirndl.
Schwarze Präsidenten vertreten über eine Milliarde der Weltbevölkerung. Doofe Neger eben.


Lass mal den Pinga stehen, is spät genug :!: Das größte Verdienst von Obama, einem Mischling, ist das er noch nicht erschossen wurde :shock: Obwohl, er hat wohl echt die hübscheste first Lady in der ganzen Geschichte der Vereinigten Staaten von (Nord) Amerika :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4406
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1039 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: jup

Beitragvon Ararenser » Di 17. Mai 2016, 20:26

und die Schweizer nennen die Deutschen ganz allgemein "schwobe" oder "sauschwobe".....

Wisst ihr eigentlich wie das Bild der Deutschen ausserhalb Deutschland ist? Ich habe als Deutscher 30 Jahre in der CH gelebt und war immer der "Ausländer". Ihr wisst gar nicht wie unbeliebt wir deutschen in vielen Ländern sind. Hier in Brasilien ist es direkt ein Genuss. Man mag mich hier, trozt dem 7:1... Hier schaut man noch zu uns auf....
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: jup

Beitragvon Elsass » Sa 21. Mai 2016, 02:05

Und hiere noch zwei Neger zum Abschluss.
Der eine ist mittlerweile arbeitslos, der andere ist auch nicht mehr so sicher, was es demnächst zu Futtern gibt. :jail:
Dateianhänge
Lula_bessereZeiten.jpeg
Lula_bessereZeiten.jpeg (27.2 KiB) 652-mal betrachtet
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]