"#JusticiaParaTopo": Das steckt hinter Peps T-Shirt-Botschaf

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

"#JusticiaParaTopo": Das steckt hinter Peps T-Shirt-Botschaf

Beitragvon Mazzaropi » Mo 20. Apr 2015, 16:56

Bayern-Trainer Pep Guardiola hat bei der Pressekonferenz vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag gegen den FC Porto ein lockeres T-Shirt mit einer ganz besonderen Botschaft getragen. Auf dem schwarzen Shirt war in weißen Lettern der Hashtag "#JusticiaParaTopo" zu lesen. Doch was bedeutet dies?

Die Geschichte hat einen traurigen Hintergrund: Mit dem Slogan unterstützt der Spanier eine Kampagne für einen im Juli 2014 bei der WM in Brasilien verunglückten argentinischen Journalisten. "Letzte Woche hat mir die Familie das T-Shirt geschenkt. Ich bin heute aufgewacht und wusste, dass ich es anziehen werde", erklärte Guardiola.

"El Topo" Lopez kam bei Autounfall ums Leben

Der in Spanien äußerst bekannte Sportjournalist Jorge "El Topo" Lopez war während der WM 2014 bei einem Autounfall in Sao Paulo ums Leben gekommen. Das Taxi, in dem der 38-Jährige gesessen hatte, war damals mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengeprallt, in dem drei kriminelle Jugendliche vor der Militärpolizei flüchteten.

Witwe von Lopez fordert Gerechtigkeit

Damals wurde niemand festgenommen, weil der Unfall nie vollständig aufgeklärt werden konnte. Seitdem fordert Lopez' Witwe von den brasilianischen Behörden endlich eine Antwort und kämpft um die Klärung des Vorfalls.


http://liveblog.sport-special.t-online.de/Event/Das_Fussballgezwitscher_des_Tages
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: "#JusticiaParaTopo": Das steckt hinter Peps T-Shirt-Bots

Beitragvon Colono » Mo 20. Apr 2015, 17:27

Me poupe.

Fūr das Gehalt dieses Herrn könnte man jedes Jahr einen Seenotrettungskreutzer anschaffen.

http://m.welt.de/print-welt/article489617/SK-29-Der-schnelle-Rettungskreuzer-aus-Bremen.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 686 mal
Danke erhalten: 769 mal in 563 Posts

Re: "#JusticiaParaTopo": Das steckt hinter Peps T-Shirt-Bots

Beitragvon cabof » Mi 22. Apr 2015, 05:04

Die Botschaft ist angekommen, zumindest bei den Portugiesen... soll er weiter mit seinem Glücksbringer-Hemdchen rumlaufen, wenn es denn hilft. Bom Dia.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1613 mal in 1346 Posts


Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]