Kärntner während seines Brasilien-Urlaubes ausgeraubt

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Kärntner während seines Brasilien-Urlaubes ausgeraubt

Beitragvon mikelo » So 26. Nov 2006, 18:01

Opfer eines Raubüberfalles in Brasilien ist ein Kärntner geworden. Beim Abendessen in einer Ferienanlage wurden der 62-jährige Veldener und seine Freunde von sieben mit Pistolen bewaffneten und maskierten Männern überfallen. Wenige Tage später wurden fünf Mitglieder der Bande verhaftet. Sie hatten angeblich zuvor ähnliche Überfälle verübt und bei einem davon auf der Flucht zwei Polizisten erschossen.

"Sieben Vermummte". "Wir saßen im Hof einer befreundeten Familie in Fortaleza beim Aperitif, als plötzlich sieben vermummte Männer über den Zaun sprangen und auf uns zustürmten", schilderte der Kärntner in der Sonntagsausgabe der "Kärntner Krone" sein dramatisches Erlebnis. Einer der Räuber habe ihm den Lauf einer Pistole an den Kopf gehalten und Geld verlangt.

Alles weg. "Ich gab ihm die paar Euros, die ich bei mir hatte. Er nahm mir noch mein Handy, die Armbanduhr, eine Goldkette und die Digitalkamera ab", berichtete der 62-Jährige, der in Velden am Wörthersee ein Souvenir- und Feinkostgeschäft betreibt und mit einer Brasilianerin verheiratet ist. Sogar den Ehering verlangte der Räuber. Als ihn der Kärntner zuerst nicht vom Finger brachte, habe der Räuber damit gedroht, ihm den Finger abzuschneiden. Schließlich bekam er das verlangte Schmuckstück.

"Ausgeplündert". Unterdessen beraubten die Verbrecher die anderen Urlauber und die Gastgeberfamilie: "Sie haben das Haus ausgeplündert und den Chef der Anlage so lange geschlagen, bis er ihnen den Tresorschlüssel gab. Das sechsjährige Mädchen unserer Bekannten hat bitterlich geweint", schilderte der Kärntner. Dann seien die Kriminellen mit dem Auto der Familie davon gefahren. Der brutale Überfall hat sich schon vor einiger Zeit ereignet, kurz danach hat der Kärntner die Heimreise angetreten. Bei der Verhaftung der fünf Bandenmitglieder soll ein Teil der Beute aus dem Haus sichergestellt worden sein, der beraubte Kärntner erhielt hingegen von seinem Eigentum nichts zurück.
http://www.kleinezeitung.at/nachric...276556/index.do
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon dierk_0476 » Mo 27. Nov 2006, 12:04

hmmm, mikelo, da sieht man wieder mal, egal wo man ist, man ist nie sicher ;)
aber ich würde mich nicht wundern, wenn der 62 jährige wie ein typischer tourista aufgetreten ist, anstatt wie einer, der sich schon etwas in dem land auskennt ;)

Naja, passieren kanns auch jedem anderen, aber man weiss ja nie ;)

Ich hoffe nur, das ich sowas nicht erlebe, da mein geldbeutel nicht ganz so gross ist, wie der des Kärnters

Gruss, Dierk
Benutzeravatar
dierk_0476
 
Beiträge: 253
Registriert: Sa 15. Jul 2006, 14:56
Wohnort: nähe Kempten // Ponte dos Carvalhos /Recife
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Pimenta Bueno » Mo 27. Nov 2006, 12:50

dierk_0476 hat geschrieben:aber ich würde mich nicht wundern, wenn der 62 jährige wie ein typischer tourista aufgetreten ist, anstatt wie einer, der sich schon etwas in dem land auskennt ;)


Was sollen solche Kommentare??? Dasselbe passiert täglich auch unzähligen Einheimischen. Kennen die sich in ihrem Land etwa auch nicht aus? Woher kommt diese Manie einiger Leute, den ausländischen Opfern immer auch noch die Schuld dafür in die Schuhe schieben zu wollen, daß sie ausgeraubt wurden?
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 27. Nov 2006, 21:03

Weil es keinem nützt (oder noch weniger bringt) die Schuld dem Täter aufzubürden, der sowieso schuldig ist.
Man kann die Vorkommnisse nur dazu nutzen auf die allgemeinen Verhaltensregeln in Rio hinzuweisen, auch wenn das dann manchmal übervorsichtig ist.
Wie oft habe ich mir im nachhinein gesagt, dass hätte mir auch passieren können, weil auch ich mal wieder blöd oder faul war.Ich hatte bisher nur mehr Glück als andere.
Aber es erinnert mich daran in Zukunft........

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon dierk_0476 » Di 28. Nov 2006, 08:42

so ist es manfred, so habe ich es auch gedacht gehabt, wenigstens zeigt es sich, das manche auch zwischen den zeilen lesen, bzw auch mal den ganzen post im zusammenhang lesen
... Naja, passieren kanns auch jedem anderen, aber man weiss ja nie :)

Ich hoffe nur, das ich sowas nicht erlebe, da mein geldbeutel nicht ganz so gross ist, wie der des Kärnters


Aber anscheinend ist es hier einigen zuviel, mehr als nur das zu lesen, womit sie rummeckern können

Naja, vermute, das ich heute das vorerst letzte mal online war, wir hören/lesen uns dann wohl erst ende januar wieder

Viel spass noch, und ein kleiner reisebericht kommt, wenn sich was gutes ereignet hat ;) (heirat, besofene familie, etc ;) )

Gruss, Dierk
Benutzeravatar
dierk_0476
 
Beiträge: 253
Registriert: Sa 15. Jul 2006, 14:56
Wohnort: nähe Kempten // Ponte dos Carvalhos /Recife
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]