Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon Elsass » Di 21. Jul 2009, 17:19

peixe hat geschrieben:Das Haus wurde auf beide Namen im Grundbuchamt eingetragen und er hat dies damals gesehen. Sie besaßen einen gemeinsamen Grundbuchauszug. Allerdings hat sie nach der Trennung die Unterlagen nicht mehr rausgerückt. D.h. er hat weder ein Original, noch eine Kopie. Er bezweifelt auch, dass sie die Scheidung in Brasilien anerkennen ließ, da er nie etwas unterschreiben musste. Laut Informationen des zuständigen Richters, hätte sie bei der Verhandlung einen notariellen Kaufvertrag vorgelegt. Die Hälfte des Hauses gehöre nun ihrem Bruder. Da die Anklage wegen falscher eV gegen sie lief, wurde er nicht geladen, wusste den Termin der Verhandlung nicht und konnte dazu nichts sagen. Er hat diesen Kaufvertrag also nie gesehen. Sie behauptete vor Gericht seine Hälfte würde ihm noch gehören. Er bekommt weder telefonisch, noch schriftlich Informationen vom Grundbuchamt.

Da gibts nur eine Loesung: Selbst hinfahren und vor Ort die Angelegenheit klaeren. :!:
Irgendwie schon komisch. Was will er denn mit der Haelfte anfangen von D aus? Vermieten, die andere Haelfte? Oder vielleicht auch verkaufen?
Korrekterweise gibt die Ex ja an, dass er noch eine Haelfte besitzt, theoretisch. Praktisch wird es so sein, dass ihre Familie das ganze Haus bewohnt. Vieleicht ist der Verkauf an den Bruder einfach nur vorgetaeuscht.
Alles Spekulatius. :?
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 21. Jul 2009, 17:27

Tatsache ist, wenn er sich nicht darum kuemmert und Rechnungen und IPTU ueber andere Namen laufen, dann ist er es bald los. Brasilianische Gesetze ermoeglichen dies.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon BRASILIANT » Di 21. Jul 2009, 20:19

Westig hat geschrieben:Was die Einsicht ins Grundbuchregister angeht: Itacare hat recht: "Rechtsanwalt mit Vollmacht beauftragen, dem müssen sie Einsicht gewähren. Der kann dann auch eine Abschrift besorgen".
So einfach ist das.


Das ist QUATSCH! Dafür braucht man keinen Anwalt!
Jeder Person die ein Interesse (z.B. Kaufinteresse) angibt wird gegen Gebühr eine Grundbuchauszug ausgehändigt. Habe ich selber schon mehrfach so gemacht. Ist doch kein Problem, man sagt einfach das die Immobilie zum Verkauf steht und man daran interessiert ist. Dann gibt´s ohne Probleme den Auszug, ist doch auch klar das sich ein potentieller Käufer VOR den Kauf über die "Geschichte" des Objekts informieren will. :wink:

Er braucht als nur eine Vertrauensperson die zum entsprechenden Cartório de Registro de Imóveis geht und dort den Auszug holt, denn weder telefonisch noch schriftlich werden solchen Anträge bearbeitet, nur bei pers. Erscheinen !

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon Itacare » Mi 22. Jul 2009, 05:37

@BRASILIANT

Ja wenn Du sagst das geht auch….ist das rechtlich gesichert oder im Ermessen des Grundbuchamtes?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5355
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon rwschuster » Mi 22. Jul 2009, 12:54

Itacare hat geschrieben:@BRASILIANT

Ja wenn Du sagst das geht auch….ist das rechtlich gesichert oder im Ermessen des Grundbuchamtes?

Die sind verpflichtet dazu, wozu gibt es denn sonst so ein Amt. Da scheinen dann die wirklichen Besitzer auf, die Hypotheken, Schulden, Grenzen ....
Ich habe das bei meinem ersten Imobilienkauf nicht gewusst und hab 29 Bauparzellen mit einem Kaufvertrag in einem normalen Carorio gekauft. als ich dann ein Sitio kaufen wollte wollte ich die Bauparzellen belehnen und da hat die Bank das registro verlangt.
Hehehe, 8 von den Parzellen haben wem anderen gehört, musste sie noch einmal kaufen. Der mir das ganze angedreht hat war da schon "jurado de morte" und ich war am Ende der fila. War nicht der einzige Trottel.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon peixe » Mi 22. Jul 2009, 18:14

Erst mal danke an alle für die vielen Infos und Tipps.

@ Tuxaua
-gem. Grundstück gekauft, Haus selbst darauf gebaut.
-Haus und Grunstück sind registriert.
-Empfänger der Rechnungen weiß er nicht.
-2 Kinder aus der Ehe, leben in D bei Ex,sie fliegt fast jedes Jahr für mehrere Wochen nach Brasilien, manchmal mit, manchmal ohne Kinder (dann sind sie bei uns).
-Scheidung liegt 3 J. zurück (in D)
-Haus wurde bei der Scheidung nicht berücksichtigt.
-da er womögl. weder an Haus, noch Geld rankommt, wäre ihm eine Überschreibung auf die Kinder am liebsten.
- Wert mindestens 70000€, von ihm finanziert.
-Immobilie in MG
-Wie schon erwähnt hat er keine Unterlagen, also auch keineGrundstücksregistrierungsnr.
-Wahrscheinl. lebt ihr Bruder im Haus (nur eine Vermutung), Bekannte aus Brasilien berichteten ihm, dass es bewohnt sei. Sie kassiert wahrscheinl. die Mieteinnahmen, macht sich in D aber künstl. arm. Er muss Unterhalt abdrücken, obwohl die Kinder fast die Hälfte des Jahres bei uns sind, aber so sind die Gesetze in D.

Die gesuchten Paragraphen wären trotzdem sinnvoll, sonst kann er gegen die falsche eid. Vers. in D. gegen seine Ex gar nichts machen. In dt. Gerichten wird wegen bloßen Behauptungen nichts unternommen. Er kann zwar Beschwerde einlegen und behaupten, sie hätte das Haus ohne seine Unterschrift gar nicht verkaufen dürfen. Doch es gibt keine Beweise.

Eine Hinreise ist finanziell nicht möglich.
Benutzeravatar
peixe
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 17:32
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon rwschuster » Mi 22. Jul 2009, 18:40

Das Haus hätte er schon vorher auf die Kinder schreinben sollen, das mach ich seit 30 Jahren. Ich hab nie was , bin künstlich arm. und nach mir gehörst sowieso ihnen. Man kann den "uso vitalicio" im Grundbuch eintragen.
Ich glaube dein Freund ist das Haus los. Kaum eine Chance, den hat sie in der Kurve gepackt.

Was die Alimente betrifft. seit kurzem ist in Brasilien die "guarda compartilada" möglich. da sollte er schon über einen Anwalt einhaken wenn die Kinder 1/2 Jahr bei euch sind. (oder bei ihm, bist ausgerutscht?)
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon peixe » Mi 22. Jul 2009, 18:52

@ rw schuster
bei uns, da mein Freund bei mir lebt.
Benutzeravatar
peixe
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 18. Jun 2008, 17:32
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon BRASILIANT » Mi 22. Jul 2009, 23:00

Itacare hat geschrieben:@BRASILIANT

Ja wenn Du sagst das geht auch….ist das rechtlich gesichert oder im Ermessen des Grundbuchamtes?


Natürlich ist das rechtlich gesichert, das Grundbuch ist in D wie auch in BRA eine öffentlich Urkunde, jeder der ein Interesse nachweisen kann hat Anspruch auf einsicht !

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Kann man nach bras. Recht ein halbes Haus verkaufen?

Beitragvon BRASILIANT » Mi 22. Jul 2009, 23:10

peixe hat geschrieben:- Wert mindestens 70000€, von ihm finanziert


Wie kommt er auf 70.000 EUR ? Ist das das Geld das er reingesteckt hat? Der Wert richtet sich danach was die Prefeitura festlegt bzw. nach dem Immobilienmarkt, wie überall.

peixe hat geschrieben:-Wie schon erwähnt hat er keine Unterlagen, also auch keineGrundstücksregistrierungsnr.
-Wahrscheinl. lebt ihr Bruder im Haus (nur eine Vermutung), Bekannte aus Brasilien berichteten ihm, dass es bewohnt sei.


Die Registrierungsnummer braucht er nicht, es reicht die Adresse. Er soll mal diese Bekannten bitten zum CARTÓRIO DE REGISTRO DE IMÓVEIS zu gehen, dann sagen die dort sie wa6ren am Kauf der Immobilie interessiert und hätten gerne einen Registerauszug. Dürfte nicht allzu umfangreich sein, 1 höchstens 2 Seiten, da Haus und Grundstück ja keine Vorbesitzer hatten sondern vom Paar registriert wurde. Der Auszug kosten ein paar R$ Gebühren. Damit weiss er dann endlich ob er im Grundbuch mit eingetragen ist oder ob alles auf Ihren Namen läuft oder auf wen auch immer.

Danach kann man auch noch zur Prefeitura gehen und sich dort erkundigen ob die Grundsteuer (IPTU) immer gezahlt wurde, wenn nicht wie hoch die Aussenstände sind. Evtl. gibt´s dort auch Auskunft an wen oder welche Adresse die IPTU Belege geschickt werden.

Mit diesen Informationen wäre Dein Freund schon um einiges weiter !

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]