Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Hallorin » Do 2. Jun 2016, 12:55

Hallo Leute,

ich lerne seit einem halben Jahr brasilianisches Portugiesisch und würde das gern durch das Lesen eines Buchs im Original auf eine höhere Stufe heben ^^

Mein Problem: ich finde kein Buch. Denn ich habe ein paar Vorstellungen:

1. Der Autor/die Autorin sollte Brasilianer und kein Portugiese sein.
2. Das Buch muss einigermaßen spannend sein, um die Motivation hochzuhalten.
3. Das Buch sollte nicht zu poetisch sein, das liest sich schwer(er).
4. Das Buch darf auf keinen Fall religiös/esoterisch/philosophisch sein, ich bin Atheist und Naturwissenschaftler.
5. Kann auch ein Kinder- oder Jugendbuch sein, sofern 2. zutrifft.
6. Bitte nicht Paulo Coelho.

Kann mir jemand aufhelfen?

Ich habe schon ein paar Anläufe unternommen, aber auf Amazon z.B. bin ich irgendwie nicht so richtig vorangekommen mit meiner Suche und habe bisher noch nichts gefunden, wo ich das Gefühl hatte, das muss ich jetzt unbedingt mal lesen...
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Itacare » Do 2. Jun 2016, 23:24

Wenn Du das Buch mit den sieben Siegeln nicht scheust - such Dir einen brasilianischen Freund :mrgreen: :mrgreen:
Hoffe die Diskussion ist hiermit eröffnet. :roll:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon frankieb66 » Do 2. Jun 2016, 23:41

Gabriela, Cravo e Canela - Jorge Amado

O romance entre a mulata Gabriela e o árabe Nacib na pequena Ilhéus na década de 20 é um dos grandes clássicos do gênero no Brasil.


http://www.pdflivros.com/2014/02/baixar-gabriela-cravo-e-canela-jorge.html

Sinopse:
Escrito em 1958, eterniza as virtudes e defeitos da mulher brasileira: sensualidade, leviandade e submissão. Vinda do agreste, Gabriela chega a Ilhéus em 1925, em busca de trabalho. É levada do “mercado dos escravos”, lugar onde acampam os retirantes, pelo árabe Nacib. O dono do bar Vesúvio não atenta de imediato para a beleza da moça, escondida sob os trapos e a poeira do caminho. Não tarda, porém, a descobrir que ela tem a cor da canela e o cheiro do cravo. Em breve, todos os homens da cidade vão se render aos encantos de Gabriela. Ela assume a cozinha do bar, e o Vesúvio ferve por conta do tempero e da presença.


... und das besonders Schoene ist: die Bar Vesúvio in Ilhéus gibt es wirklich und auch heute noch ... mittlerweile natuerlich turistisch verseucht, aber immerhin kann man sich nach einem Besuch dort evtl. vorstellen wie es zur Zeit der Romanhandlung dort ausgesehen haben koennte ...

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3030
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 859 mal in 625 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon angrense » Fr 3. Jun 2016, 01:37

hier.... der koran übersetzt ins brasilianische portugiesisch! wird in deutschland benötigt für die neuen nachbarn....
http://qurango.com/download/brazil.pdf
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon GatoBahia » Fr 3. Jun 2016, 06:30

frankieb66 hat geschrieben:Gabriela, Cravo e Canela - Jorge Amado

...


Nicht das schlechteste Buch hier, der Typ war cool :idea:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4899
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1183 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Hallorin » Fr 3. Jun 2016, 07:29

Itacare hat geschrieben:such Dir einen brasilianischen Freund

Hab ich schon :wink:

frankieb66 hat geschrieben:Gabriela, Cravo e Canela - Jorge Amado

Uh, das fehlte wohl in meiner Liste - Amado habe ich erst letztens wieder gelesen (deutsch) und fand ihn nicht mehr ganz so gut wie in meiner Jugend. Also irgendwie wäre mir ein noch lebender Autor lieber, etwas mehr Modernes.

angrense hat geschrieben:der koran übersetzt ins brasilianische portugiesisch

Hey, ich sagte nichts Religiöses!! :lol:
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Ralfou » Fr 3. Jun 2016, 08:19

Von Jorge Amado auch zu empfehlen sind "Os capitaes da aréia" und "Mar morto".

Ansonsten z.B.:
Diego Mainardi: Arquipélago

Paulo Lins: Cidade de Déus

Marcelo Rubens Paiva: Feliz ano velho

Joao Ubaldo Ribeiro: Um brasileiro em Berlim

Joao Ubaldo Ribeiro: Viva o povo brasileiro
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 265
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 127 mal in 78 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Elsass » Fr 3. Jun 2016, 13:25

Ich kanns nicht lassen :wink:

Leite Derramado von Chico Buarque :
A saga familiar marcada pela decadência é um gênero consagrado no romance ocidental moderno. A primeira originalidade deste livro, com relação ao gênero, é sua brevidade. As sagas familiares são geralmente espraiadas em vários volumes; aqui, ela se concentra em 200 páginas. Outra originalidade é sua estrutura narrativa.
http://www.baixedetudo.net/download-livro-leite-derramado

Vorsicht :!: Der Autor gilt (wenigstens in diesem Forum) als links-radikal und lebt schon seit Jahrzehnten nicht mehr in Brasilien, also quasi ein Verräter :?
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon Hallorin » Fr 3. Jun 2016, 13:38

Ralfou hat geschrieben:Paulo Lins: Cidade de Déus

Das werde ich mir mal hinlegen, klingt sehr gut! Danke! :)

Marcelo Rubens Paiva: Feliz ano velho

2. Wahl, auch nicht schlecht. Habe zumindest gleich mal den Blog des Herrn Paiva in meine Favoriten getan.

Joao Ubaldo Ribeiro: Um brasileiro em Berlim

Das habe ich sogar schon, hat mir aber vom Stil her nicht so zugesagt.
Benutzeravatar
Hallorin
 
Beiträge: 70
Registriert: Do 2. Jun 2016, 11:56
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Re: Kann mir jemand ein Buch empfehlen?

Beitragvon angrense » Fr 3. Jun 2016, 13:53

Hallorin hat geschrieben:
Ralfou hat geschrieben:Paulo Lins: Cidade de Déus

Das werde ich mir mal hinlegen, klingt sehr gut! Danke! :)


gibt es auch als film.... "city of god"!
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]