Kauf eines gebrauchten Autos in Brasilien Ausfuhr nach Germ.

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon Gunni » Do 25. Jan 2007, 13:35

Hallo Achim,

:lol: ...sag doch gleich, daß du 'nen Puma herholen willst ! :lol:

Die sind in der Tat recht billig in Brasilien, weil Cabrios in Brasiland "out" sind - aber in Europa "in" - Technik basiert ja auf einem VW Käfer und die Karosserie ist auf GF-Basis - da sollte es auch noch in Europa genügend bezahlbares geben.

Über den Transfer von Brasilien nach Deutschland gibt dir jede internationale Spedition Auskunft (bspw. Kühne und Nagel, Deicmar etc.) - 8 Fuß Kontainer sollte so ca. 1200 bis 2000 Dollar kosten - elegant wäre natürlich, wenn du jemanden kennst, der eh von Brasilien nach Deutschland umzieht und dies mit dem Umzugsgut verschickst - dann sparst du dir einen Großteil des Papierkrams - evtl. gibt dir da aber auch eine Spedition "Hilfestellung"

Eine renomierte Adresse (spricht deutsch) kann ich dir zur Not geben

Meine größte Sorge bei Gebrauchtwagen in Brasilien sind allerdings die "Altlasten", die du gleich mit erwirbst und die teilweise erst nach nem Jahr auf dich niederprasseln :?
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Achim » Do 25. Jan 2007, 16:26

Hi Gunni,

ist leider nur ein Porsche Spyder 550. Aber trotzdem, Du hast recht, ich werde es auf diesem Wege versuchen.

Hätte nie gedacht, das das mit soviel Stress verbunden wäre. Oh mannnn...

Aber nochmal zu den Altlasten, wieso muss ich bezahlen, wenn zum Zeitpunkt des Erwerbes nichts vorliegt gegen den alten Halter?

Achim
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Do 25. Jan 2007, 16:40

Aber nochmal zu den Altlasten, wieso muss ich bezahlen, wenn zum Zeitpunkt des Erwerbes nichts vorliegt gegen den alten Halter?
Weil die Steuerpflicht (IPVA) weiterläuft und weil Strafzettel in Brasilien zum Teil erst Monate später kommen.
Der Vorbesitzer müsste also das Auto abmelden und nicht ummelden. Vermutlich ziehen sie dann aber die Papiere ein und Du hast das nächste Problem. Lang lebe die Bürokratie....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Gunni » Do 25. Jan 2007, 17:12

Monate ? :smidev:

...würde eher sagen "Jahre" :cry:

(den letzten Strafzettel aus der "Vergangenheit" bekam mein Kollege fast 2 Jahre nach dem Kauf, aber da hatte er sein Auto schon wieder verkauft....hehehe....)

...aber da man sich in Brasilien schon lange nicht mehr mit solchen Autos auf den Straßen blicken lassen kann (Kriminalität etc. - daher ist der Wiederverkaufswert auch total im Keller), denk' ich, daß du gute Karten hast, ein "koscheres" Exemplar zu erwerben.

Hatte mal die gleiche Idee mit den VW 356 Kharmans, die es da noch ab und zu gibt - aber der Papierkram war mir dann doch zu heftig - es sei denn, du bist Liebhaber - dann erträgt man den Schmerz :wink:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Beitragvon cwoern » Mi 31. Jan 2007, 00:26

Ich habe gerade so etwas hinter mir, d.h. mein originaler Porsche (Traktor, Bj. 1954) verlaesst Brasilien in 2 Wochen, der ganze Vorgang dauerte rund 1,5 Jahre.

Grundsaetzlich:

-Eine reine Spedition nuetzt Dir nicht viel, Du brauchst einen Despachanten, der den Export papiertechnisch abwickelt, das haben alle! (rund 15) angesprochene Speditionen nicht machen koennen/wollen.

- Das Fahrzeug muss bei Detran endgueltig abgemeldet werden, da ist glaube ich keine Ummeldung vorab noetig. Die Gruende des Verkaeufers sind klar, der will kein Risiko haben, dass die Kiste auf seinem Namen mit allen kommenden moeglichen Tickets weiterlaeuft.

- Bei historischen Fahrzeugen sahen einige kontaktierte Despachanten weitere Schwierigkeiten, angeblich wird auch von offizieller Seite darauf geachtet, dass Kulturgut (das trifft aber aus meiner Sicht weniger auf brasil. Autos zu) ausser Landes geschafft wird.

- Fuer die Papierabwicklung kannst Du rund 1500-2000 USD rechnen, falls Du jemanden gefunden hast. Mir haben nahezu alle kontaktierten Firmen oder Despachanten nicht mehr geantwortet, offensichtlcih war speziell mein Traktor eine harte Nuss (siehe 1,5 Jahre). Je nach Despachanten oder Spedition (mit eigenem Despachanten) sollten verschiedene Dokumente notwendig gewesen sein.
Mir ist bis heute nicht klar, warum das alles so schwierig ist.

- Im Container kannst Du dann rund 2000 USD rechnen, dann kommt Einfuhrzoll in D dazu.

- Wenn dann Dein Fieberglasbomber da ist, sind die Chancen auf Zulassung nicht gross (selbst schon angefragt beim TUV). Materialgutachten muessen her, das ist unbezahlbar oder fuer die Kopien der Kopien gefertigt in BR nicht verfuegbar, ganz sicher steht ohnehin eine Einzelabnahme an, aber diese Details wirst Du sicher besser wissen.

-Aussnahme sollen hier originale Chamonix-Replicas (was fuer ein Wort) in D bilden, da soll es Gutachten geben, genauso fuer die Pumas.

-Motortechnisch wurde ja schon gesagt, eigentlich nur Fahrzeuge aelter als 1968 haben eine Chance auf Zulassung in D motortechnisch gesehen (irgendeine Abgasgesetzgebung)

Ein Fahrzeug als Umzugsgut mitzunehmen soll sich laut Spedition/Despachanten wesentlich einfacher gestalten.

Falls irgendwer einen reibungslosen Export hinbekam, bitte eine PM an mich, das interessiert mich sehr (Firma, die den Export angewickelt hat).

c
Benutzeravatar
cwoern
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 19:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon jameco » So 11. Feb 2007, 21:45

Liebe Freunden,

jamand kann mich helfe? Ich möchte ein Cadillac 66 Caprio, von Deutschland nach Brasilien importieren, wenn jamand eine Idee hat oder wo ich Informationen nehmen kann, sagte es mich bescheiden, ich freue mich darauf.


Viele Grüssen!!!

Jameco
Benutzeravatar
jameco
 
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Feb 2007, 19:31
Wohnort: ehestorf, emmetal 7
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

es ist vollbracht

Beitragvon Achim » Mo 2. Jul 2007, 14:32

Also, erstmal allen, die mich so toll beraten haben meinen herzlichen Dank.
Ich habe es tatsächlich geschafft!!! Und zu guter Letzt: ich würde es nicht noch einmal machen.......wirklich helfen tut einem keiner, die Verwirrung ist am Ende grösser als vorher, die Nerven liegen blank, was normal sein sollte ist nicht normal, gleiches Recht für Alle gibt es nicht....und der Neid verschiedener Behördenangestellter ist herzerfrischend.....wie gesagt, ich hab´s geschafft....nur brauch mich heute keiner mehr zu fragen wie......
das soll mal jeder allein erfahren wie das ist!
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dietmar » Mo 2. Jul 2007, 16:58

Dann frag' ich dich morgen .... :D

Es wäre echt toll, wenn du der Community ein paar Dinge über Ablauf, Kosten, etc. erzählen könntest.

Es interessiert sicherlich viele, wie so was dann tatsächlich funktioniert (mich natürlich auch) und auf welche Probleme du gestossen bist.

Danke im Voraus und Glückwunsch, dass es geklappt hat ....
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]