Kauf eines gebrauchten Autos in Brasilien Ausfuhr nach Germ.

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Kauf eines gebrauchten Autos in Brasilien Ausfuhr nach Germ.

Beitragvon Achim » Do 25. Jan 2007, 11:01

Hallo Zusammen,

kann mir vielleicht jemand kompetent helfen? Ich möchte ein Auto in Brasilien kaufen, gebraucht und noch zugelassen. Was muss ich machen, damit ich es nach Deutschland ausführen kann. Ich bekomme leider keine verbindlichen Informationen.....bitte helft mir.

Danke Achim

PS: Welche Dokumente brauche ich für die Ausfuhr
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Do 25. Jan 2007, 11:08

Hallo Zusammen,
kann mir vielleicht jemand kompetent helfen? Ich möchte ein Auto in Brasilien kaufen, gebraucht und noch zugelassen. Was muss ich machen, damit ich es nach Deutschland ausführen kann. Ich bekomme leider keine verbindlichen Informationen.....bitte helft mir.

Oi Achim,
wahrscheinlich bekommst Du da keine verbindlichen Informationen, weil das noch niemand gemacht hat.
Dies hat vermutlich folgende Gründe:
1. Gebrauchtwagen sind in Brasilien wesentlich teurer als in Europa
2. Eine Zulassung in Europa wird sehr aufwendig und teuer, da jedes Land andere Vorschriften hat
3. Der Transport kostet auch eine Stange Geld
4. Eventuell fallen dann noch Steuern und Zollgebühren an

Daher müsstest Di Dich nun zunächst bei der Zulassungstelle und beim Zoll erkundigen.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Achim » Do 25. Jan 2007, 11:14

Danke Severino,

aber mein Problem ist als erstes, ich möchte das Auto in Brasilien kaufen...Was muss passieren, ich möchte das Auto nicht in Brasilien anmelden sondern dann wie Du sagst Verzollen usw.
Es kann doch nicht sein, das niemand weiss, wie ich dort ein Auto kaufen kann....ich fang langsam an zu verzweifeln

Achim
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Auto nach Deutschland

Beitragvon Bahiasol » Do 25. Jan 2007, 11:34

Wie waere es wenn Du Dich nicht in Brasilien erkundigst sondern in Deutschland. Ich habe das letzte mal mit einer Spedition aus Stuttgart zusammengearbeitet, ihr Name ist Paul von Maur. Die verschicken und verschiffen nahezu alles weltweit. Wenn die einen Container mit beruecksichtigung aller rechtlichen Bestimmungen von Deutschland nach Brasilien bringen koennen, ebenso Container von Brasilien nach Deutschland, dann koennen die warscheinlich auch Dein Auto nach Deutschland bringen. Wenn es klappt denke ich das es die beste Moeglichkeit ist, da die dann den Papierkam haben. Frag einfach mal an und wenn die nein sagen geh zu einer anderen Spedition.

Gruss, Alessandra
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Achim » Do 25. Jan 2007, 11:42

Danke Alessandra,

ja, das werde ich tun. Weist Du, ich hab auch deshalb gefragt, weil der Verkäufer nicht weiss, wie er mir das Auto überschreiben soll. Hier in Deutschland ganz einfach...

Er meint, das Auto müsse in Brasilien erst auf meinen Namen angemeldet werden...warum? Ich will doch nur eine ganz normale Ware ausführen, wie eine Waschmaschine oder einen Fernseher lach.

trotzdem, ich ruf mal die Spedition an, dann sehen wir weiter...

Danke

Achim
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Auto nach Deutschland

Beitragvon Bahiasol » Do 25. Jan 2007, 12:02

Nun er will wohl sicher gehen das Du der Halter bist, nicht das ihm die Rechnungen ueber diverse Gebuehren und Steuern ins Haus geschickt werden. Viel Glueck.
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Severino » Do 25. Jan 2007, 12:15

In Brasilien ist die DETRAN sowas wie die Zulassungstelle. Ausserdem stellen die auch die Rechnung für die Strafzettel aus. Zudem wird eine KFZ-Steuer (IPVA) erhoben. Zahlen muss der, auf den das Fahrzeug läuft. Macht er das nicht und will dann sein Auto verkaufen, so kriegt er die Papiere nicht umgeschrieben. Erst wenn alle Rechnungen bezahlt sind... Deswegen will der Verkäufer natürlich sicher gehen, dass das verkaufte Auto danach auch wirklich auf den neuen Besitzer umgeschrieben wird.
Trotzdem würde ich mich auch in Deutschland erkundigen, welche Papiere Du benötigst.
(Um ein in Deutschland zugelassenes Auto in der Schweiz anzumelden musste ich damals vom Hersteller, bzw. seinem Sitz in CH einen Nachweis üner die sogenannte Typprüfung haben. Nur mit der kann ein Auto in CH zugelassen werden. Kann man natürlich auch extra machen lassen. Die Kosten dafür sind aber mindestens 5 stellig.
Zoll kann unter Umständen dann auch noch anfallen.)
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon sefant » Do 25. Jan 2007, 12:19

Und ich würde mal prüfen, ob der Wagen überhaupt den deutschen Abgasnormen und Sicherheitsnormen entspricht, ansonsten darf man noch teuer nachrüsten.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Gunni » Do 25. Jan 2007, 12:48

Bei Gebrauchtwagenkauf in Brasilien solltest du beachten, daß Strafzettel usw. sich auf das Fahrzeug und nicht den Fahrer beziehen - ein vermeintliches "Schnäppchen" eines Kollegen entpuppte sich als Katastrope, nachdem er 2 Monate später Rechnungen bezahlen mußte, die in der Summe zuletzt den Kauf eines Neuwagen überstiegen hätten.

(allein 11 Strafzettel für zu schnelles fahren auf der BR71 bei Aracaju, Sergipe - obwohl er das Fahrzeug eigentlich nur in Sao Paulo benutzt ! - wurde alles vom Vorbesitzer mit dem Kauf an Ihn transferiert)

Alle Einsprüche haben nicht geholfen und um schlimmeres zu vermeiden, hat er letztendlich alles bezahlt.

-> daher aufpassen :!:

Dir ist sicherlich auch klar, daß eine Einfuhr nach Deutschland einen Komplettumbau bedeutet ? Die Motoren, Dichtungen usw. sind auf ein Benzin-Alkohol Gemisch ausgelegt mit 84 Oktan-Kraftstoff. - Dazu noch Bereifung ändern wegen Zulässigkeit usw.

Einen brasilianischen Gol in Deutschland verkehrstauglich zu bekommen hätte mich nach Kalkulation weitere 60% des Neuwertes gekostet (und damit hätte ich nur das wesentlichste geändert wie Dichtungen, Schläuche usw.) --- dann kommt noch der Nachteil, daß das Fahrzeug nicht wintertauglich ist, da der Kühlkreislauf "tropikalisiert" wurde und der Motor je nach Typ evtl. sogar komplett ausgetauscht werden muß !!!

-> ebenfalls aufpassen :!: (es sei denn, es soll ein "Ausstellungsstück" werden :wink: )
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Beitragvon Achim » Do 25. Jan 2007, 12:56

Hallo Gunni,

also der Wagen ist ein Cabrio, wird eh nur mit Saisonkennzeichen gefahren werden.

Der Motor ist mir schnuppe weil ich ihn eh austauschen werde, ich brauche eigentlich nur das Chassis und den Rahmen, leider gibt es den Wagen in Deutschland so nicht.

Du hast Recht mit Deinen Aussagen, aufpassen!!!! Deshalb frag ich Euch ja. Vielen Dank. Ich hätte mir nie träumen lassen das so was zum Alptraum werden kann lach

Achim
Benutzeravatar
Achim
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 25. Jan 2007, 10:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]