Kleider-Spende Brasilien

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon SasFi » Di 11. Aug 2015, 12:34

Hallo liebe Brasilien-Fans

ich bin neu hier und möchte mich darüber informieren, ob es möglich ist Kleider nach Brasilien zu spenden - ob es schon jemand gemacht hat - oder ob es eigl. unmöglich ist.

Über jede Antwort freue ich mich

Grüße Saskia :D :kleeblatt:
Benutzeravatar
SasFi
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 11. Aug 2015, 11:35
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon Mazzaropi » So 16. Aug 2015, 21:04

Möglich ist es schon.
An wen soll denn die Spende gehen? Eine Privatperson oder eine Organisation ?
Entscheidend ist natürlich auch die Menge. Geht es nur um einen Umzugskarton oder ganze Container ?

Um allerdings dies "Spende" Zollfrei nach BRA zu bekommen, ist der bürokratische Aufwandt sehr gross. Deshalb wird es höchstwahrscheinlich einfacher und auch billiger sein Geld zu spenden und dieses nach BRA zu überweisen.

Allerdings ist BRA nun wirklich kein 3.Welt Land mehr das ausgerechnet Kleiderspenden benötigt. [-X
Frage mich wer in BRA auf Kleiderspenden scharf ist !?!?!? :roll:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 707
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon cabof » So 16. Aug 2015, 21:20

Hallo Saskia - willkommen im Forum, wir sind die Brasilien-Kompetenz schlechthin. Keine Frage bleibt unbeantwortet.

In der Suchfunktion "Postverkehr mit Brasilien" gibt es reichlich Stoff zum Nachlesen. Meine langjährige, persönliche Erfahrung - null Problemo.

Wir schicken 30 kg Pakete per Post ca. 125 Euros, gemischte Waren, meist Textilien aller Art - nur keine Elektronik!!

an eine Privatadresse. Sollte die Kleiderspende allerdings per Container erfolgen, sind Fachleute gefragt, da kann ich keine Auskunft geben.

Geldspenden... Vorsicht, - da wird abgegriffen... leider ist es so, das in Brasilien fast alles teurer ist als bei uns,
es lohnt sich schon etwas zu schicken.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
SasFi

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon SasFi » Di 18. Aug 2015, 16:43

Hallo danke für die Antworten,

wir möchten ausschließlich Kleider spenden. Wir dachen, bevor es jemand bekommt der aus diesen Kleidern profit zieht,möchten wir diese an welche schenken die es nötiger haben. Jedoch hört sich das alles schwerer an als gedacht,mit dem Zoll ect. Wir waren selbst schon in Brasilien und es gibt sehr wohl Menschen die sich über diese Klamotten bestimmt freuen würden. Naja, glaube wir sollten uns diese Idee wohl doch wieder vernichten.

Trotzdem Danke :)
Benutzeravatar
SasFi
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 11. Aug 2015, 11:35
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 1 Post

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 18. Aug 2015, 16:52

SasFi hat geschrieben:Hallo danke für die Antworten,

wir möchten ausschließlich Kleider spenden. Wir dachen, bevor es jemand bekommt der aus diesen Kleidern profit zieht,möchten wir diese an welche schenken die es nötiger haben. Jedoch hört sich das alles schwerer an als gedacht,mit dem Zoll ect. Wir waren selbst schon in Brasilien und es gibt sehr wohl Menschen die sich über diese Klamotten bestimmt freuen würden. Naja, glaube wir sollten uns diese Idee wohl doch wieder vernichten.

Trotzdem Danke :)


Nimm bitte Kontakt mit Gruppen auf die dort vor Ort seit Jahren aktiv sind, ich halte von Kleiderspenden nichts binn aber auch nur 'ne dumme Katze #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon Ararenser » Di 18. Aug 2015, 18:01

Hallo
Ich arbeite nebenbei als offizieller Übersetzter für "Rette ein Kinderleben E.V.".
Diese Unterhalten viele Kinderheime im Nordosten Brasiliens und sind auch in Deutschland. Nimm doch mal mit Ihnen Kontakt auf. Evtl. haben sie Möglichkeiten. Kann aber nichts versprechen, da dort auch Hauptsächlich mit dem Geld von Spenden gearbeitet wird.
www.rette-ein-kinderleben.de
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon Trem Mineiro » Di 18. Aug 2015, 19:43

Ich hab das noch aus den Zeiten von "Kinderhorizonte" in BH in Erinnerung: bei größeren unbegleiteten Kleiderspenden wird eine Desinfektion samt Papierkram verlangt. Das macht es noch umständlicher für Spender und Empfänger.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 18. Aug 2015, 20:57

SasFi hat geschrieben:Hallo liebe Brasilien-Fans

ich bin neu hier und möchte mich darüber informieren, ob es möglich ist Kleider nach Brasilien zu spenden - ob es schon jemand gemacht hat - oder ob es eigl. unmöglich ist.

Über jede Antwort freue ich mich

Grüße Saskia :D :kleeblatt:


Ich hatte mal über 200 Markenbrillen versucht zu spenden. Am Ende war ich froh, dass mir ein Krankenhaus dies abgenommen hat. Glücklich schienen sie nicht unbedingt gewesen zu sein. Deshalb nie wieder Spende auf eigene Faust. Entweder du suchst dir eine Hilfsorganisation denen Spenden willkommen sind oder du läasst die Finger davon. Man muss nicht immer Papai Noel spielen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Cheesytom

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon zagaroma » Mi 19. Aug 2015, 01:54

Hallo SasFi, spende die Kleider doch lieber an Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland, die Leute brauchen sie wirklich. Hier in Brasilien braucht man ja nicht viel zum Anziehen, ein Tshirt und eine Bermuda reichen schon in den meisten Gegenden. Aber in Deutschland wird's kalt.
Ausserdem mögen die bras. Frauen jeden Alters nur ärmellose, enganliegende und tief ausgeschnittene Sachen in bunten Farben. Eigenerfahrung, sonst werden die Nasen gerümpft.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 2049
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 742 mal
Danke erhalten: 1282 mal in 687 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
cabof, Colono, Elsass

Re: Kleider-Spende Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 19. Aug 2015, 07:27

Das mit dem "Nase rümpfen" kenne ich... zu Genüge. Wem das schnuppe ist, meine Schwiegermutter, eine Straße der unteren Mittelschicht in Cabo Frio, sie ist wohl die bestgekleideste Frau dort, alles Import. Die Kids etc. machen lange Gesichter wenn der Onkel nur Süßigkeiten mitbringt und keine Elektronik oder Markentennis. Noch nicht mal meine ausrangierten Handys finden anklang. Nach dem Motto: das Beste oder Garnichts. In Köln sagt man "verschnuppt". Sei`s drum.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts

Nächste

Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]