Könnt ihr mir helfen?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon sandra2407 » Di 2. Dez 2008, 20:03

vielen vielen vielen lieben dank :)

ich habe auch was im internet gefunden, aber es ist für mich irgendwie bedeutender leute dazu zu befragen, die das auch wirklich erlebt haben :)

habe jetzt allerdings von der lehrerin noch ein paar punkte bekommen, die sie gerne mit im referat hätte....
wäre natürlich mehr als nett, wenn ihr vllt dazu auch eure erfahrungen schreibt :)

conversation: was ist das thema über das man mit freunden spricht und über was spricht man mit dem chef?

gifts: welche geschenk bringe ich den gastgebern, wenn ich mit ihnen befreundet bin? (selbstgemachtes essen, blumen etc?) und was bringe ich dem chef und seiner frau?

phones: wie melde ich mich, wenn ich den hörer abnehme? mit nachnamen oder vorname, beides zusammen, was als erstes was als zweites?

etiquiette: was gilt als total unhöflich, was ist ein absolutes tabu? z.b was für ein tabuthema...von i-welchen banden?


body language: wie ist der abstand zwischen den menschen wenn sie reden? in deutschland spricht man ja generell von einem abstand von 50cm... gibt es viel körperkontakt während einen gespräch?

regionalism: gibt es unterschiede in der sprache von region zu region? gibt es bandenkriege etc?

vacation: wo verbringen die brasilianer ihre ferien?


mfg sandra und nochmal herzlichen dank, ihr wisst nicht, wie sehr mir das hier hilft! :)
Benutzeravatar
sandra2407
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 13:22
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon sandra2407 » Di 2. Dez 2008, 20:05

http://www.cyborlink.com/besite/brazil.htm


hab ich übrigens gefunden.... könnt ja mal burteilen wie ihr das findet, so als brasilien profis :)
Benutzeravatar
sandra2407
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 13:22
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon Luz do Sol » Mi 3. Dez 2008, 02:16

sandra2407 hat geschrieben:vielen vielen vielen lieben dank :)

ich habe auch was im internet gefunden, aber es ist für mich irgendwie bedeutender leute dazu zu befragen, die das auch wirklich erlebt haben :)

habe jetzt allerdings von der lehrerin noch ein paar punkte bekommen, die sie gerne mit im referat hätte....
wäre natürlich mehr als nett, wenn ihr vllt dazu auch eure erfahrungen schreibt :)

conversation: was ist das thema über das man mit freunden spricht und über was spricht man mit dem chef?

gifts: welche geschenk bringe ich den gastgebern, wenn ich mit ihnen befreundet bin? (selbstgemachtes essen, blumen etc?) und was bringe ich dem chef und seiner frau?

phones: wie melde ich mich, wenn ich den hörer abnehme? mit nachnamen oder vorname, beides zusammen, was als erstes was als zweites?
Wir melden uns einfach mit: ALO!!! Und warten es wird uns dann gesagt wer sprichst oder mit wen der jeniger sprechen möchte (ZU HAUSE) aber in einer Firma man soll der Name der Firma sagen und sein eigene name.
etiquiette: was gilt als total unhöflich, was ist ein absolutes tabu? z.b was für ein tabuthema...von i-welchen banden?
das ist gut, z.B. die nase am Tisch oder neben den Leute putzen, wie hier in D gemacht wird. es ist absolut falsch!!! Versuch es ganz diskret und wenn es nicht geht steht man auf und geht in der Toilette.




body language: wie ist der abstand zwischen den menschen wenn sie reden? in deutschland spricht man ja generell von einem abstand von 50cm... gibt es viel körperkontakt während einen gespräch?

regionalism: gibt es unterschiede in der sprache von region zu region? gibt es bandenkriege etc?

vacation: wo verbringen die brasilianer ihre ferien?


mfg sandra und nochmal herzlichen dank, ihr wisst nicht, wie sehr mir das hier hilft! :)
Benutzeravatar
Luz do Sol
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 11. Sep 2008, 10:42
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Googel nichts gefunden?

Beitragvon Westig » Fr 5. Dez 2008, 00:25

z.B.: "Gibt es Bandenkriege in Brasilien?"

Resultados 1 - 10 de aproximadamente 3,320 de "bandenkriege in brasilien". (0.18 segundos)
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon patecuco » Fr 5. Dez 2008, 09:53

sandra2407 hat geschrieben:conversation: was ist das thema über das man mit freunden spricht und über was spricht man mit dem chef?

fuer meinen Geschmack viel zuviel ueber Fussball

gifts: welche geschenk bringe ich den gastgebern, wenn ich mit ihnen befreundet bin?

wenn ich aus D komme bringe ich ne Flasche Whiskey mit, da hat sich noch nie einer beschwert

etiquiette: was gilt als total unhöflich, was ist ein absolutes tabu?

wie die deutschen im Freibad/Baggersee etc. sich im Freien umzuziehen, d.h. Badehose aus, Handtuch und dann Unterhose anziehen, das fand meine Frau immer total daneben. Bei Kindern bis 5 Jahre evtl. noch ok.

vacation: wo verbringen die brasilianer ihre ferien?

meistens am Strand in BR, evtl. im Landesinneren, Auslandsreisen machen die wenigsten.
Benutzeravatar
patecuco
 
Beiträge: 443
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon Bequimao » Sa 6. Dez 2008, 11:38

Hallo Sandra,
Es gibt auch ein kleines Buch von Carl D. Goerdeler zum Thema:
Suche bei Amazon: Kulturschock Brasilien
Vieles hatte ich schon selbst erfahren, manches war für mich neu, ein paar Erklärungen für sonst Unerklärliches habe ich gefunden. Ein paar Dinge glaube ich einfach nicht. Eine größere Rezension spare ich mir. Unter den Rezensenten findet sich auch unser Ex-Supergringo. Ich habe ihm ein "hilfreich" verpaßt.

Viele Grüße,
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon jorchinho » Di 31. Aug 2010, 01:20

Um nach 2 Jahren auf Carl D. Goerdeler zurück zu kommen, habe das Buch jetzt auch.
Schwer interessant, man liest viele Dinge, die ein normaler Touri noch nicht einmal ansatzweise mitbekommt.
Ich lerne immer mehr.......... :) im positiven wie im negativen.... Und freue mich immer noch, bald wieder da zu sein.... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2167
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon berti1 » Di 31. Aug 2010, 07:46

jorchinho hat geschrieben:Um nach 2 Jahren auf Carl D. Goerdeler zurück zu kommen, habe das Buch jetzt auch.
Schwer interessant, man liest viele Dinge, die ein normaler Touri noch nicht einmal ansatzweise mitbekommt.
Ich lerne immer mehr.......... :) im positiven wie im negativen.... Und freue mich immer noch, bald wieder da zu sein.... :D


Hi jorchinho,
kannst du es beurteilen, inwieweit das Buch auch auf den Süden Brasiliens z.B. Florianopolis
zutrifft?
Benutzeravatar
berti1
 
Beiträge: 40
Registriert: So 6. Dez 2009, 20:00
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon jorchinho » Di 31. Aug 2010, 13:51

Oi berti1,
da ich in den NO reise, kann ich nichts dazu sagen, inwiefern das Buch auch auf den Süden zutrifft.
Es wird nahezu jeder Bereich, wie Städte,Traditionen, Alltag, Geschichte u.s.w. angesprochen.
Habe das Buch auch gerade erst angefangen.
Das können dir besser die Experten, welche dort wohnen und vielleicht sogar das Buch kennen, weiterhelfen.
Gruß jorchinho
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2167
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 896 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Re: Könnt ihr mir helfen?

Beitragvon brasifan » Di 31. Aug 2010, 17:24

also hier ein paar Eindrücke von mir:
ein absolutes no go :
- Nase putzen beim essen,sowie am Tisch
- aus der Flasche direkt trinken
- FKK oder nackt in der Sauna
- Männer küssen Männer zur Begrüssung, auch bei Kindern (Jungen) ist es unüblich

von allen geliebt :

- in Brasilien wird gerne mit Freunden reichlich und ausgiebig gegessen, grundsätzlich wird jedem etwas angeboten
und es wird alles geteilt.
- alle Brasilianer (Männer+Frauen) trinken gerne Bier.Am liebsten so kalt, dass es fast vorm gefrieren ist
- Thema bei Männern, ob Chef oder Arbeiter 1.Frauen 2.Fussbal 3. Autos
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]