Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon ManausTip » Fr 9. Okt 2009, 13:11

War gerade mal wieder eine Woche im Dschungel unterwegs. Man sieht hier viele ausgetrocknete Bäume.
Im Freilicht Kautschuk Museum sind die hälfte der Kautschukbäume vor die Hunde gegangen.
Auch die Wasser Differenz zwischen Hoch und Niedrigwasser ist so gross wie nie zuvor.
Der Wasserunterschied zwischen niedrig und Hochwasser beträgt jetzt schon 11 m.
Normalerweise sind es um die 9 m differrenz.
Beim Piranja fischen haben wir mehr gefangen wie bei dem grossen Fischsterben vor 3 Jahren.
Nachts beim Jacare fangen hatte ich Auswahl wie nie zuvor. Einmal habe die Augen von 8 Kalmanen
aufgeblitzt.(Keine Angst werden nicht geschlachtet nachdem ich meinen Touris erklärt habe um welche Art
es sich handelt und auch einige andere Sachen werden sie wieder frei gelassen)
In Presidente an den Wasserfällen ist so wenig Wasser das sie bald trocken liegen.
Wenn das mit der täglich knallheißen Sonne so weiter geht wird wohl das Fischsterben nicht aus bleiben.
Das Amazonas Gebiet braucht unbedingt ein paar Regentage der leider nur im Süden des Landes fällt und
dort für Überschwemmungen sorgt.

Gruss Jürgen

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon ptrludwig » Fr 9. Okt 2009, 13:56

Ja die Natur schlägt zurück und der Regenwald wird immer lustig weiter gerodet. Solche extreme werden die nächsten Jahre immer mehr werden. Aber wen stört es, den Rinderzüchter, der neue Weiden gewonnen hat, den Soja-Anbauer der neue Anbauflächen gewonnen hat oder den Politiker den die beiden bestochen haben?
ptrludwig
 
Beiträge: 748
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 264 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Folgende User haben sich bei ptrludwig bedankt:
Männlein

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon Tuxaua » Fr 9. Okt 2009, 14:21

Ja, Regen wäre bitter nötig, nicht zuletzt damit die elenden Brandrodungen aufhören. In den letzten Tagen war ganz Manaus einige Male komplett "verräuchert", Sichtweite max. 300 Meter. Leute mit Atemproblemen sind da in echte Schwierigkeiten geraten.

Wie ich schon mal schrieb, mein Schwiegervater (87) kann sich nicht erinnern, eine so lange Periode ganz ohne Regen erlebt zu haben. Wenn das so weiter geht erleben wir dieses jahr nicht nur einen historischen Höchststand des Wasserpegels sondern auch einen historischen Tiefststand, wobei letzteres schlimmer ist, da viele Familien im interior von der Versorgung mit Lebensmitteln und Bedarfsgütern abgeschnitten werden, welche normalerweise auf dem Wasserweg erfolgt.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Folgende User haben sich bei Tuxaua bedankt:
ManausTip

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon popolado » Sa 10. Okt 2009, 01:17

vielleicht könnte man den Amazonas umleiten...hier im Süden regnets sowieso zu viel
Benutzeravatar
popolado
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 1. Sep 2009, 01:58
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 25 mal in 17 Posts

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon ManausTip » Sa 10. Okt 2009, 13:20

Hallo so langsam wird es unheimlich bei Brasilienfreunde.
Haben wir da einen der Macumba betreibt.
Auf jeden Fall hat es heute Nacht gut geregnet. :D
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon Tuxaua » Sa 10. Okt 2009, 14:05

Zur Zeit regnet es schon wieder!!!

Jürgen, lass uns immer drüber schreiben, anscheinend hilft es!
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon Matinhos » Mo 12. Okt 2009, 12:19

Schön das es regnet, wäre schön wenn es nicht zu dem Fischsterben kommt....

Gruss Roger
Benutzeravatar
Matinhos
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 12:00
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon Teckpac » Mo 12. Okt 2009, 18:06

ManausTip hat geschrieben:Hallo so langsam wird es unheimlich bei Brasilienfreunde.
Haben wir da einen der Macumba betreibt.
Auf jeden Fall hat es heute Nacht gut geregnet. :D

@manausTip u. Tuxaua: Na dann schreibt doch bitte mal darüber, dass es in SP/City mal nicht regnet oder kalt ist!! Macumbaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon dimaew » Mo 12. Okt 2009, 18:25

Teckpac hat geschrieben:
ManausTip hat geschrieben:Hallo so langsam wird es unheimlich bei Brasilienfreunde.
Haben wir da einen der Macumba betreibt.
Auf jeden Fall hat es heute Nacht gut geregnet. :D

@manausTip u. Tuxaua: Na dann schreibt doch bitte mal darüber, dass es in SP/City mal nicht regnet oder kalt ist!! Macumbaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....


Aber auch wenns in Sampa dauernd regnet, sterben die Fische im Tiete trotzdem (wenns da überhaupt welche gibt) :mrgreen:
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Kommt nach dem Jahrhunderthochwasser das grosse Fischsterben

Beitragvon Teckpac » Mo 12. Okt 2009, 18:34

dimaew hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
ManausTip hat geschrieben:Hallo so langsam wird es unheimlich bei Brasilienfreunde.
Haben wir da einen der Macumba betreibt.
Auf jeden Fall hat es heute Nacht gut geregnet. :D

@manausTip u. Tuxaua: Na dann schreibt doch bitte mal darüber, dass es in SP/City mal nicht regnet oder kalt ist!! Macumbaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....


Aber auch wenns in Sampa dauernd regnet, sterben die Fische im Tiete trotzdem (wenns da überhaupt welche gibt) :mrgreen:

Bei 0,003 % Sauerstoffanteil im Stadtbereich des "RioTietê" haben da wohl nur Fische mit einem lungenähnlichen Organ Chancen, obwohl die schützende Schleimschicht der Fische würde wohl nur einige Minuten dem Tietê-Wasser die Stirn bieten können! Maluf geht es ja jetzt an...vamos ver!!!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]