Konsulat Salvador

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon amazonasklaus » Sa 23. Jun 2012, 08:08

Ein Honorarkonsul bekommt kein Gehalt und kann auch keine Infrastruktur wie ein Generalkonsulat vorhalten. Konsulat ist so gesehen irreführend. Wahrscheinlich ist der Mann krank, auf Geschäftsreise oder im Urlaub. Anrufen in Recife oder Brasília und das Thema ist geklärt.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon ptrludwig » Sa 23. Jun 2012, 11:16

Ok, ich werde dann anrufen. Hatte den naiven Glauben das eventuell hier im Forum jemand etwas weiß und dieses Wissen gratis weiter gibt.
ptrludwig
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon amazonasklaus » Sa 23. Jun 2012, 13:22

Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
frankieb66, sonhador

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon Fudêncio » Sa 23. Jun 2012, 16:07

amazonasklaus hat geschrieben:Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.


Das trifft aber nicht auf ptrludwig zu, der ja immerhin das Forum mit 650 Beiträgen beglückt hat!!!

:lol:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon frankieb66 » Sa 23. Jun 2012, 16:11

Fudêncio hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.


Das trifft aber nicht auf ptrludwig zu, der ja immerhin das Forum mit 650 Beiträgen beglückt hat!!!

auch hier sollte gelten: Qualität vor Quantität!
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
sonhador

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon ptrludwig » Sa 23. Jun 2012, 16:21

amazonasklaus hat geschrieben:Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.

Wundert dich das, in einem Forum wo einige nur im Hintergrund lauern um dann an zu greifen und zu beleidigen? Um irgendwelche Fehler zu finden die sie dann ausschlachten können.
Wie viele schreiben hier überhaupt noch aktiv und tragen etwas sinnvolles bei? Schätze mal 10 Leute, mehr sind es nicht. Traurig, traurig!
ptrludwig
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 257 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon frankieb66 » Sa 23. Jun 2012, 16:41

ptrludwig hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.

Wundert dich das, in einem Forum wo einige nur im Hintergrund lauern um dann an zu greifen und zu beleidigen? Um irgendwelche Fehler zu finden die sie dann ausschlachten können.

wauwau ... warum kannst gerade Du dir nicht die für dich relevanten Information selbst beschaffen und baust auf Forumshilfe? Du lebst in der Region, hast Internet, sprichst wahrscheinlich auch ausreichend Portugiesisch, notfalls kannst ja deine Frau/Freundin oder sonstwen beauftragen mit der Recherche ... schon komisch. Ok, deine Hundedamen bellen nur ... alles klar.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon sonhador » Sa 23. Jun 2012, 16:49

ptrludwig hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:Ja, das ist das Problem bei den Foren: Viele wollen gratis Infos abgreifen, aber wenige tragen selber was Interessantes oder Nützliches bei.

Wundert dich das, in einem Forum wo einige nur im Hintergrund lauern um dann an zu greifen und zu beleidigen? Um irgendwelche Fehler zu finden die sie dann ausschlachten können.
Wie viele schreiben hier überhaupt noch aktiv und tragen etwas sinnvolles bei? Schätze mal 10 Leute, mehr sind es nicht. Traurig, traurig!



Du gehörst definitv nicht dazu. [-X So jetzt ab an die Arbeit, in die Hände spucken, Hunde trimmen und Nägel schneiden. :mrgreen:

Das Thema Rente und Lebensbestätigung kann man getrost abhaken. Vielleicht kannst du dir mit der Rente noch eine Krankenversicherung leisten... :idea:
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Folgende User haben sich bei sonhador bedankt:
frankieb66

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon Regina15 » Sa 23. Jun 2012, 17:41

Irgendwie blöd, es wurde eine Frage gestellt und dann geht`s irgendwann ins Persönliche.Ich kenne hier niemanden persönlich und finde es blöd, wenn gegen jemanden gefrotzelt wird, der anscheinend Hunde trimmt. Warum nicht? Es ist doch nun völlig egal wie jemand seinen Lebensunterhalt verdient. Hauptsache er arbeitet und nutzt andere nicht aus.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 833
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Itacare, roman3

Re: Konsulat Salvador

Beitragvon Micki » Sa 23. Jun 2012, 17:42

Hallo,
fragt doch einmal bei der Pousada Barroco na Bahia [url]www.pousadabarroco.com.br[/url] nach, die liegt genau gegenüber vom Generalkonsulat und Pater Bönisch kann Euch bestimmt eine definitive Auskunft geben

MfG Micki
Benutzeravatar
Micki
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 15. Feb 2005, 18:40
Wohnort: Norderstedt
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei Micki bedankt:
roman3

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]