Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mo 10. Jul 2017, 17:52

"Sicher ist, dass die Gewalt im Schanzenviertel von den Autonomen ausging. Sie waren im Laufe des Abends immer wieder die Antreiber. Die Linksradikalen holten Müll, Bretter, um den Feuern Nahrung zu geben. Einige von ihnen kamen aus dem Ausland, aus Frankreich, Griechenland, Spanien oder Italien. Länder, in denen die militanten Linken seit Jahren ständig gegen die Sparprogramme und Arbeitsmarktreformen ihrer Regierungen demonstrieren. In Hamburg riefen die internationalen Autonomen im Chor die "Revolution" aus und forderten andere Besucher auf, mitzumachen. Sie wollten, dass es knallt. Und das funktionierte gut."

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/g20-gipfel-wer-hat-in-der-krawallnacht-wirklich-randaliert-a-1156854.html
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4646
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Itacare » Mo 10. Jul 2017, 19:19

Jungs, wir sind in einer Demokratie. Bald sind wieder Wahlen. Da könnt ihr dann ankreuzen, was euch dünkt.
Wenn da mal wieder die Mehrheit gegen euch und damit auch gegen Randalierer, Unruhestifter, Berufsterroristen, angeblich "Unverstandene" etc. ist, akzeptiert es so wie es ist. Mehrheit ist Mehrheit, basta.
Und könnt mir nicht mit Argumenten, dass eine kleine Minderheit das alles peilt und eine große Mehrheit an Deppen nicht.
Hatten wir alles schon. Die Landshut soll jetzt doch nicht in Brasilien verrotten, sondern nach D überführt werden. Haben sich mehrere Städte drum beworben.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5276
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1375 mal in 952 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mo 10. Jul 2017, 20:32

S.c.h.e.i.ß.e muss echt toll schmecken, millionen Fliegen können nicht irren :idea: :shock: #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4646
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 10. Jul 2017, 20:44

Deutschland steht nun in der Welt schlechter als Venezuela da. Das Image mit Merkel, Schulz und den anderen grünen und linken kriminellen Chaoten ist nun endgültig zerstört. Zwar wird der blöde Michel weiterhin brav für seine Vernichtung stimmen aber die Stimmen des Bedauerns werden international dafür weniger. Gut, dass wir nicht sehen können, wie es unsere Ur-Enkel ergehen wird. Wahrscheinlich werden sie dann in Reservate gequetscht oder direkt außer Landes verjagt, da dann Afrika unbesiedelt geworden ist.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
GatoBahia, jorchinho

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Regina15 » Di 11. Jul 2017, 09:01

@Colono, sehe gerade, dass du mich weiter oben erwähnt hast. Möchte nur etwas klarstellen.
1. Bei uns sind Bullen schwarzbunt (das sind schwarze weiße Kühe), sie stehen auf der Weide oder im Stall.
2. Du kennst mich nicht, also kannst du dir kein Urteil über meine Motivation an einer Demo teilzunehmen oder nicht erlauben.
Die Schubladen, in die du vieles und viele packst klemmen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 836
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 11. Jul 2017, 13:13

@Regina: Warum so pikiert :?: Mit 'nem Bullen verheiratet :shock: :idea: :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4646
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Regina15 » Di 11. Jul 2017, 13:30

GatoBahia hat geschrieben:@Regina: Warum so pikiert :?: Mit 'nem Bullen verheiratet :shock: :idea: :lol:

Ich treibe keine Unzucht mit Tieren!
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 836
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1166 mal
Danke erhalten: 490 mal in 294 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon brasilharry » Di 11. Jul 2017, 15:50

Die Polizisten in diesem Falle haben auf Anweisung von oben und mit einem Auftrag gehandelt. Mag sein, dass der eine oder andere persönlich über das Ziel hinausgeschossen ist. Mag auch sein, dass die Einsatzleitung in Hamburg nicht in allen Fällen eine glückliche Hand bewiesen hat und möglicherweise auch Leute getroffen hat, die ihr Demonstrationsrecht im Rahmen unserer Grundordnung nutzen wollten. Das gibt aber niemand das Recht, diese Polizisten, die wahrscheinlich selbst Angst um ihr Leben und ihre Gesundheit gehabt haben, als "Bullen" zu bezeichnen. Auch wenn dieser Begriff der "Bullen" schon manchmal eher scherzhaft verwendet wird, weil es jemand vielleicht nicht gepasst hat, dass er einen seiner Meinung nach vielleicht ungerechtfertigt erhaltenen Bussgeldbescheid kassiert hat.

Im Hamburger Zusammenhang wird dieser Ausdruck aber von völlig abgedrehten Chaoten gebraucht, denen es um nichts anderes ging und geht als ihren Frust abzulassen und zu zerstören was nur möglich ist und deren Hirn, wenn sie denn je eines besessen haben, von allen Drogen der Welt zerfressen ist. Wer also mit der Sprache dieser Typen sympathisiert, zeigt viel von seiner inneren "Haltung"...
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 139
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 51 mal in 34 Posts

Folgende User haben sich bei brasilharry bedankt:
Itacare, Regina15

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 11. Jul 2017, 17:04

brasilharry hat geschrieben:Die Polizisten in diesem Falle haben auf Anweisung von oben und mit einem Auftrag gehandelt. Mag sein, dass der eine oder andere persönlich über das Ziel hinausgeschossen ist. Mag auch sein, dass die Einsatzleitung in Hamburg nicht in allen Fällen eine glückliche Hand bewiesen hat und möglicherweise auch Leute getroffen hat, die ihr Demonstrationsrecht im Rahmen unserer Grundordnung nutzen wollten. Das gibt aber niemand das Recht, diese Polizisten, die wahrscheinlich selbst Angst um ihr Leben und ihre Gesundheit gehabt haben, als "Bullen" zu bezeichnen. Auch wenn dieser Begriff der "Bullen" schon manchmal eher scherzhaft verwendet wird, weil es jemand vielleicht nicht gepasst hat, dass er einen seiner Meinung nach vielleicht ungerechtfertigt erhaltenen Bussgeldbescheid kassiert hat.

Im Hamburger Zusammenhang wird dieser Ausdruck aber von völlig abgedrehten Chaoten gebraucht, denen es um nichts anderes ging und geht als ihren Frust abzulassen und zu zerstören was nur möglich ist und deren Hirn, wenn sie denn je eines besessen haben, von allen Drogen der Welt zerfressen ist. Wer also mit der Sprache dieser Typen sympathisiert, zeigt viel von seiner inneren "Haltung"...

Siehe auch SEK Köln im Rotlichtmileu und SEK Berlin mit Open Air Sex in Grünanlagen [-X

Polizeieinsatz bei G20: Fragen müssen erlaubt sein :idea: Das Vorgehen der Polizei bei den Krawallen zu hinterfragen, muss zulässig sein. Zugleich muss sich die linke Protestbewegung dem Problem mit den Chaoten stellen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-07/g20-hamburg-krawalle-polizei-rechtsstaat-erik-marquardt-gastbeitrag
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4646
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Itacare » Di 11. Jul 2017, 19:00

GatoBahia hat geschrieben:Siehe auch SEK Köln im Rotlichtmileu und SEK Berlin mit Open Air Sex in Grünanlagen [-X

Polizeieinsatz bei G20: Fragen müssen erlaubt sein :idea: Das Vorgehen der Polizei bei den Krawallen zu hinterfragen, muss zulässig sein. Zugleich muss sich die linke Protestbewegung dem Problem mit den Chaoten stellen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-07/g20-hamburg-krawalle-polizei-rechtsstaat-erik-marquardt-gastbeitrag


Sind Dir 476 verletzte Polizisten nicht genug? Warum bist Du keiner geworden? Ich könnte den Job nicht machen, wäre von den Einsätzen immer ohne Patronen zurück gekommen.

Die Chaoten hatten teils ihre eigenen Sanitätertrupps dabei, die wussten, dass sie randalieren werden. Das war keine Eskalation, sondern Vorsatz. Und so einen Abschaum verteidigst Du?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5276
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1375 mal in 952 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]