Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 11. Jul 2017, 20:17

Itacare hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Siehe auch SEK Köln im Rotlichtmileu und SEK Berlin mit Open Air Sex in Grünanlagen [-X

Polizeieinsatz bei G20: Fragen müssen erlaubt sein :idea: Das Vorgehen der Polizei bei den Krawallen zu hinterfragen, muss zulässig sein. Zugleich muss sich die linke Protestbewegung dem Problem mit den Chaoten stellen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-07/g20-hamburg-krawalle-polizei-rechtsstaat-erik-marquardt-gastbeitrag


Sind Dir 476 verletzte Polizisten nicht genug? Warum bist Du keiner geworden? Ich könnte den Job nicht machen, wäre von den Einsätzen immer ohne Patronen zurück gekommen.

Die Chaoten hatten teils ihre eigenen Sanitätertrupps dabei, die wussten, dass sie randalieren werden. Das war keine Eskalation, sondern Vorsatz. Und so einen Abschaum verteidigst Du?

Kein Unterschied zu Venezuela, der Abschaum definiert sich hier doch selber :idea:


http://www.mopo.de/hamburg/schanzen-krawalle-demo-sanitaeter-schockiert---die-polizei-hat-uns-geschlagen-und-beschimpft---22550726
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4909
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon cabof » Di 11. Jul 2017, 20:56

Die „Actionmedics“ sind laut eigener Aussage allesamt ausgebildete Notfallhelfer, die bei Großveranstaltungen, häufig Demos der linken Szene, ehrenamtlich medizinische Unterstützung leisten. – Quelle: http://www.mopo.de/22550726 ©2017

Mit Ansage.... bei friedlichen Protestzügen braucht es keine Actionmedics.. da genügen Sanitäter um einen Notfall zu betreuen. Je nach Presse und Meinung,
einmal sind es die bösen Polizisten und dann wieder die Rabauken... knapp 500 verletzte Polizisten sprechen für sich. Was mit den festgesetzten Chaoten passieren wird? Entweder Kuschelrichter oder gleich Post von der Staatsanwaltschaft "Verfahren eingestellt". Mich wundert nur, das BILD Fotos von den Idioten veröffentlicht hat, sonst geben die Richter Fotos nach einem halben Jahr frei, da erinnert sich keiner mehr....

Punkt.

Bald geht die BL wieder los und dann haben wir dieselben "Spielchen" im Kleinformat, seit vielen, vielen Jahren und keine Regierung hat diese Krawalle in den
Griff bekommen - Protestnoten, heiße Luft - wie gehabt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9977
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Itacare » Di 11. Jul 2017, 21:18

GatoBahia hat geschrieben:
Kein Unterschied zu Venezuela, der Abschaum definiert sich hier doch selber :idea:


http://www.mopo.de/hamburg/schanzen-krawalle-demo-sanitaeter-schockiert---die-polizei-hat-uns-geschlagen-und-beschimpft---22550726


Nein Gato.
Die Randalierer haben ihre Sanitäter nur dabei, um im Falle von Verletzungen nicht ins Krankenhaus zu müssen, wo sie leicht identifiziert werden könnten.
Diese Art von Sanis gehört mit zur Bande und soll auch entsprechend gleich behandelt werden. Hältst Du etwa alle Polizisten für doof? Die wären auch lieber beim Grillen gesessen, als gegen solche Vollpfosten ihre Gesundheit zu riskieren.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Regina15

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Mi 12. Jul 2017, 05:56

Komisch das in Aleppo und Caracas die Weißhelme die Helden sind :idea:

Merkel und die GroKo wollen doch die Intifada [-X =D> #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4909
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 556 mal in 448 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon Colono » Do 13. Jul 2017, 17:27

Zufälle gibts hmm

Aber nicht wundern, diese Prozedur um Demonstrantionen unglaubwürdig zu machen, steht in jedem Handbuch von korrupten Politikern.

Früher hat man sich noch getraut solche Beiträge im Staatsfernsehen zu zeigen. Kein Wunder die Handlung war ja nicht bei uns in der reichsten Stadt Deutschlands.

https://www.youtube.com/watch?v=52kOAulA0LY
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2358
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 652 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Re: Korrupten-Treffen in Hamburg nun doch mit Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 13. Jul 2017, 18:16

cabof hat geschrieben:Die „Actionmedics“ sind laut eigener Aussage allesamt ausgebildete Notfallhelfer, die bei Großveranstaltungen, häufig Demos der linken Szene, ehrenamtlich medizinische Unterstützung leisten. – Quelle: http://www.mopo.de/22550726 ©2017

Mit Ansage.... bei friedlichen Protestzügen braucht es keine Actionmedics.. da genügen Sanitäter um einen Notfall zu betreuen. Je nach Presse und Meinung,
einmal sind es die bösen Polizisten und dann wieder die Rabauken... knapp 500 verletzte Polizisten sprechen für sich. Was mit den festgesetzten Chaoten passieren wird? Entweder Kuschelrichter oder gleich Post von der Staatsanwaltschaft "Verfahren eingestellt". Mich wundert nur, das BILD Fotos von den Idioten veröffentlicht hat, sonst geben die Richter Fotos nach einem halben Jahr frei, da erinnert sich keiner mehr....

Punkt.

Bald geht die BL wieder los und dann haben wir dieselben "Spielchen" im Kleinformat, seit vielen, vielen Jahren und keine Regierung hat diese Krawalle in den
Griff bekommen - Protestnoten, heiße Luft - wie gehabt.

Bild

Bild
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
GatoBahia

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]