Krank in Brasilien - und dann?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon moni2510 » Mi 26. Aug 2009, 17:54

bäähhh tokaier...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 775 mal in 528 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon rwschuster » Mi 26. Aug 2009, 19:23

moni2510 hat geschrieben:bäähhh tokaier...

6 Butten trockene Trauben gehen ins Blut :drunk:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon Frank N. Furter » Mi 26. Aug 2009, 22:21

rwschuster hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:bäähhh tokaier...

6 Butten trockene Trauben gehen ins Blut :drunk:

Transsyslvanischer Weisswein? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Frank N. Furter
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Aug 2009, 17:16
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon rwschuster » Mi 26. Aug 2009, 23:04

Frank N. Furter hat geschrieben:
rwschuster hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:bäähhh tokaier...

6 Butten trockene Trauben gehen ins Blut :drunk:

Transsyslvanischer Weisswein? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

CISALPINER DU BANAUSE, ICH BIN AUS VINDOBONA, K&K (HEILIGER STEFAN SCHAU ABI)
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Folgende User haben sich bei rwschuster bedankt:
Frank N. Furter

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon Frank N. Furter » Do 27. Aug 2009, 17:32

rwschuster hat geschrieben:
Frank N. Furter hat geschrieben:
rwschuster hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:bäähhh tokaier...

6 Butten trockene Trauben gehen ins Blut :drunk:

Transsyslvanischer Weisswein? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

CISALPINER DU BANAUSE, ICH BIN AUS VINDOBONA, K&K (HEILIGER STEFAN SCHAU ABI)

Wenns schee macht ...
Benutzeravatar
Frank N. Furter
 
Beiträge: 57
Registriert: So 23. Aug 2009, 17:16
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon Pipoca » Do 27. Aug 2009, 17:45

Tuxaua hat geschrieben:

Und wer sich eine Versicherung eigentlich leisten könnte, die Beiträge aber lieber spart, der sollte sich hinterher zumindest nicht beschweren.


Leider kommt es immer noch oft vor, dass man aus dem Hospital nur noch in einem caixão á 2m entlassen wird. Da hilft dann auch die beste KV nicht. :(
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Krank in Brasilien - und dann?

Beitragvon rwschuster » Do 27. Aug 2009, 19:18

Pipoca hat geschrieben:
Tuxaua hat geschrieben:

Und wer sich eine Versicherung eigentlich leisten könnte, die Beiträge aber lieber spart, der sollte sich hinterher zumindest nicht beschweren.


Leider kommt es immer noch oft vor, dass man aus dem Hospital nur noch in einem caixão á 2m entlassen wird. Da hilft dann auch die beste KV nicht. :(

Aber wie denn das, da wirst nackig entlassen, für den Sarg musst hier schon eine Sterbeversicherung abschliessen. (oder selber kaufen, ist sicherer.)
PS.: da such ich grad für einen Forumsfreund ein Modell, das von innen abschliessbar ist (aus Sicherheitgründen), keinen Internetanschluss hat (ich kanns nicht mehr hören) und wo man nicht rauspinkeln kann (mir reicht das Hochwasser heuer am Bein)
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]