Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasilien

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasilien

Beitragvon Zwillingspapa » So 23. Jun 2013, 14:08

Schön dass es dieses tolle Forum gibt.
Wir sind derzeit am überlegen Ende 2014 eine Atlantikübrquerung auf der südlichen Route nach Brasilien zu buchen. Es wäre unsere fünfte Kreuzfahrt, allerdings die erste mit unseren beiden Kindern. Die wären zum Reisezeitpunkt 19, bzw. 20 Monate alt. :cool:
Die Route ginge von Südeuropa über Marokko nach Brasilien. Die Häfen in Brasilien sind (jeweils mit Aufenthaltszeit) Recife (9-23Uhr), Maceio (8-13Uhr), Salvador da Bahia (8-23Uhr), Ilheus(8-16Uhr), Rio de Janeiro (8-18Uhr), Santos (Endstation)

Auf unseren bisherigen Kreuzfahrten haben wir selten Ausflüge gebucht und sind fast immer individuell von Bord. Dabei haben wir immer alles was wir sehen wollten sehen können und das für weniger Geld als beim Ausflug den die Reederei anbot. Aufgrund dieser Erfahrung würden wir im Falle des Falles dies in Brasilien auch so machen. :wink:

Nun ergeben sich einige Fragen, bei denen ihr uns sicher helfen könnt.
Wie ist es mit der Sicherheit wenn man mit zwei Kindern unterwegs ist? Kinderwagen (Buggystyle) wäre dabei. Kann man Taxis mit Kindern benutzen? Braucht man Kindersitze? Ist eventuell die Fahrweise der Fahrer problematisch (sicherheitsrelevant)

Habt ihr Tipps für gute, lohnenswerte Ausflüge in den o.g. Häfen? Primär denke ich mit Kindern sind Strand und Meer lohnenswert, aber ein bisschen Kultur sollte auch sein. Also Corcovado in Rio und die Altstadt von Salvador wären dann sicher gesetzt.
Ich habe gesehen, dass in Itamaracá ein ganz toller Strand ist. Ist es möglich von Recife aus dahin zu kommen und am Abend rechtzeitig wieder zurück zum Schiff? Was würde ein Taxi dahin kosten? Eventuell mit Zwischenstopp in Olinda, was wie ich gelesen habe sehr sehenswert ist?

Fürs erste soll es das mal gewesen sein, ich denke bei weiteren Tipps ergibt sich sicher noch die eine oder andere Frage.

Dankeschön schonmal.
Benutzeravatar
Zwillingspapa
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Jun 2013, 13:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon cabof » Mo 24. Jun 2013, 17:07

Hallo und herzlich willkommen im Forum - Ende 2014 - ist noch was hin um über Preise zu schreiben.

Nur so, mit 2 Kindern, Kinderwagen - da bleibt euch nur die offizielle Tour oder eine individuelle Tour mit dem
Taxi oder privaten Tourunternehmer, zu der Situation die Ende 2014 herrschen wird, können wir nur spekulieren -
hoffe, es wird alles gut und der Tourist kann Brasilien auch nach der WM das schöne Land bereisen und "curtiren".
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9650
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon amazonasklaus » Mo 24. Jun 2013, 18:35

Ein Abstecher nach Itamaracá auf eigene Faust wäre mir zu stressig, aber machbar ist er natürlich schon. Schöne Strände könnt ihr auch noch in aller Ruhe in der Nähe von Santos (Guarujá) genießen, falls ihr dort einige Tage anhängt. In Recife würde ich lieber Olinda und Recife Antigo anschauen. Andererseits, wir haben hier einige Benutzer, die in der Umgebung von Recife leben; vielleicht nimmt auch einer von ihnen auf einen Ausflug mit.

Läuft das Schiff eigentlich auch Fernando de Noronha an?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Zwillingspapa

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon cabof » Mo 24. Jun 2013, 19:40

Ich glaube nicht, das bei diesem kleinen Zeitfenster groß Strandurlauben drin ist - man muß dann sicherlich noch die Zeit an der Passkontrolle (ein- und ausreisen) hinzurechnen, - eher nicht. Nach der Kreuzfahrt in Santos noch ein paar Tage dranhängen, das
ginge wohl. Litoral Paulista hat schöne Strände. Viel Glück bei der Entscheidungsfindung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9650
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon Zwillingspapa » Mo 24. Jun 2013, 21:01

cabof hat geschrieben:Ich glaube nicht, das bei diesem kleinen Zeitfenster groß Strandurlauben drin ist - man muß dann sicherlich noch die Zeit an der Passkontrolle (ein- und ausreisen) hinzurechnen, - eher nicht.


Bei den ganzen Kreuzfahrten die wir bislang gemacht haben, hat die Zeit immer gut gereicht. Klar sind keine Strandtage von 6 oder 7 Stunden möglich. Aber ein 2-3 stündiger Ausflug (Aufenthaltsdauer) an den Strand und das Meer ist doch sicher drin.
Die Reederei bietet z.B. in Recife diese Touren an.
In den Ländern in denen wir bis jetzt waren ging die Ein- und Ausreise für Schiffspassagiere sehr einfach, selbst die USA haben das schnell hinbekommen. In vielen karibischen Häfen wurde gar nicht kontrolliert und in arabischen Häfen gab es gestempelte Pässe am Ende der Kreuzfahrt, beim Landgang selbst bekam man einen Zettel der Reederei den man beim Zoll wieder abgeben musste als man aufs Schiff zurückging.
Ist hier schonmal jemand mit dem Schiff nach Brasilien gefahren und kann sagen wie die Brasilianer das handhaben?

amazonasklaus hat geschrieben:Ein Abstecher nach Itamaracá auf eigene Faust wäre mir zu stressig, aber machbar ist er natürlich schon. Schöne Strände könnt ihr auch noch in aller Ruhe in der Nähe von Santos (Guarujá) genießen, falls ihr dort einige Tage anhängt. In Recife würde ich lieber Olinda und Recife Antigo anschauen. Andererseits, wir haben hier einige Benutzer, die in der Umgebung von Recife leben; vielleicht nimmt auch einer von ihnen auf einen Ausflug mit.

Läuft das Schiff eigentlich auch Fernando de Noronha an?


Fernando de Noronha ist (leider) nicht dabei. In Brasilien sind es nur die genannten Häfen. Wenn in der Region einige Forumsteilnehmer wohnen ist das vielleicht ne Marktlücke - Ausflüge für deutschsprachige Kreuzfahrttouristen ab Recife Hafen anzubieten. :cool: :lol:
Benutzeravatar
Zwillingspapa
 
Beiträge: 2
Registriert: So 23. Jun 2013, 13:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon moni2510 » Mo 24. Jun 2013, 21:31

soviel ich weiss, gibt es so einen service in fast allen Haefen, also deutschsprachige Touren.

Die Einreisekontrolle durch die Policia Federal ist halt langsam... allerdings weiss ich nicht, wie das laeuft, wenn man hier mitm transatlantico ankommt. In Rio gibt es zuminden RIESENPROBLEME, die Leute vom Hafen wegzubringen, sprich nicht genug taxis etc.

Falls moeglich, wuerde ich fuer Rio eine feste Tour buchen. Warum?

Die Taxifahrer haben groesstenteils einen an der Waffel und fahren wie die Henker. Kindersitz? Was ist denn das, mit Glueck gibts hinten sogar nen Sicherheitsgurt...
Tickets fuer den Corcovado gibts nur noch vie Internet, d.h. mit Tour muesst ihr euch nicht um sowas kuemmern.
Der Verkehr in Rio ist die Hoelle. An einem Tag hier werdet ihr nicht viel schaffen, wenn ihr das auf eigene Faust macht.

Und bis 2014 erwarte ich keine Besserung eher das Gegenteil, weil es jeden Tag mehr Autos auf der Strasse gibt und keines der Infrastrukturprojekte hier wirklich fertig wird.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Zwillingspapa

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon cabof » Mo 24. Jun 2013, 23:02

Ich habe mal eine Ankunft eines Cruizers in Buzios erlebt - da war auch noch der Nora-Virus akut - da quetschten sich hunderte auf der
Pier bevor sie sich dann auf der Rua das Pedras ergossen ..... nö. käme für mich nicht in Frage.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9650
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: Kreuzfahrt mit Kindern - Individuelle Ausflüge in Brasil

Beitragvon Cheesytom » Di 25. Jun 2013, 17:09

cabof hat geschrieben: man muß dann sicherlich noch die Zeit an der Passkontrolle (ein- und ausreisen) hinzurechnen


Die Passagiere werden für die Ausflüge nicht jedesmal durch die Passkontrolle geschickt.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts


Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]