Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Teckpac » Mi 28. Jan 2009, 09:09

Männlein hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:Hallo

Ja em äh . Da hast Du ja den richtigen gefragt zu dem Problem bei Rot über die Ampel. Die PF ist ja auch für Verkehrsfragen zuständig hier . Erzähle das mal einem von DETRAN der dich aufgeschrieben hat .

Bis denne und neulich
Männlein


@Männlein
Na dann zeig mir mal jemanden von der Detran der nachts an der Kreuzung steht und dich aufschreibt!!!!! Habe ich noch nie gesehen, Du etwa??? Die Jungs sind nicht lebensmüde, da sie nämlich nicht bewaffnet sind!!!!! Da stehen höchstens Policia federal oder Policia civil !!#-o #-o


Hallo

@ Takeo
Ja richtig bei DETRAN arbeiten auch Damen .
@Teckpac
Es ging um die Zuständigkeit . Ich frage auch nicht den Papst wenn es um die Benutzung von Kondomen geht . Jetzt meine Antwort richtig verstanden .

Bis denne und neulich
Männlein

Hallo Männlein,habe deine Antwort schon richtig verstanden! Ich zitiere: "Erzähle das mal einem von DETRAN der dich aufgeschrieben hat ." Also nachts beim Überfahren einer roten Ampel wird Dich keine "Dame" oder "Herr" von der DETRAN aufschreiben!!! Zur Zuständigkeit, auch die Policia Civil kann dich aufschreiben bei Regelverstoss im Strassenverkehr, gefordert wird das Bussgeld aber von der DETRAN. Nun soll es aber genug zu diesem Thema sein, jeder soll selbst entscheiden ob er vorsichtig durchfährt oder anhält! Ich fahre durch!!! Gruss aus São Paulo  :-)br :dland:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon hualan » Mi 28. Jan 2009, 11:25

Teckpac hat geschrieben:[...]
Ich fahre durch!!! Gruss aus São Paulo  :-)br :dland:


Solltest du mal nach Rio kommen, müssen wir uns dringend anstimmen.

Ich habe die Angewohnheit, bei "Grün" auch durchzufahren. Da besteht erhebliche Kollosionsgefahr.
Gruß, Hualan
Benutzeravatar
hualan
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 22:34
Wohnort: Municipal Mangaratiba
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Teckpac » Mi 28. Jan 2009, 12:04

hualan hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:[...]
Ich fahre durch!!! Gruss aus São Paulo  :-)br :dland:


Solltest du mal nach Rio kommen, müssen wir uns dringend anstimmen.

Ich habe die Angewohnheit, bei "Grün" auch durchzufahren. Da besteht erhebliche Kollosionsgefahr.


Spassvogel!!!! :hellau: Gruss zurück!!

Kollision statt Kollosion
Abstimmen statt Anstimmen :D :D :D
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Männlein » Mi 28. Jan 2009, 14:00

Teckpac hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:Hallo

Ja em äh . Da hast Du ja den richtigen gefragt zu dem Problem bei Rot über die Ampel. Die PF ist ja auch für Verkehrsfragen zuständig hier . Erzähle das mal einem von DETRAN der dich aufgeschrieben hat .

Bis denne und neulich
Männlein


@Männlein
Na dann zeig mir mal jemanden von der Detran der nachts an der Kreuzung steht und dich aufschreibt!!!!! Habe ich noch nie gesehen, Du etwa??? Die Jungs sind nicht lebensmüde, da sie nämlich nicht bewaffnet sind!!!!! Da stehen höchstens Policia federal oder Policia civil !!#-o #-o


Hallo

@ Takeo
Ja richtig bei DETRAN arbeiten auch Damen .
@Teckpac
Es ging um die Zuständigkeit . Ich frage auch nicht den Papst wenn es um die Benutzung von Kondomen geht . Jetzt meine Antwort richtig verstanden .

Bis denne und neulich
Männlein

Hallo Männlein,habe deine Antwort schon richtig verstanden! Ich zitiere: "Erzähle das mal einem von DETRAN der dich aufgeschrieben hat ." Also nachts beim Überfahren einer roten Ampel wird Dich keine "Dame" oder "Herr" von der DETRAN aufschreiben!!! Zur Zuständigkeit, auch die Policia Civil kann dich aufschreiben bei Regelverstoss im Strassenverkehr, gefordert wird das Bussgeld aber von der DETRAN. Nun soll es aber genug zu diesem Thema sein, jeder soll selbst entscheiden ob er vorsichtig durchfährt oder anhält! Ich fahre durch!!! Gruss aus São Paulo  :-)br :dland:


Hallo
Wieder nicht richtig gelesen . Mit Zuständigkeit für Fragen des Strassenverkehrs hattest Du einen Bekannten der Policia Federal auserkoren .Der dir gesagt hat das darf man bei Rot über die Ampel fahren .Nein das darf man halt nicht .Da irrt der Junge gewaltig .Nur um es nochmal in Erinnerung zu rufen .Der User Diamew hat dazu sogar das brasilianische Recht zitiert .
Und das Nachts nicht kontrolliert wird darauf würde ich mich auch nicht immer verlassen . Hier ist nachts auch CPTRAN auf der Strasse ebenfalls ist DETRAN auch in der Nacht aktiv Und im übrigen mir ist es egal wie du dein Leben und das Leben anderer aufs Spiel setzt . Ob du bei gelbrotblau oder schwarzgrünrosa über die Ampel fährst . Es gibt halt Leute die haben immer Recht in dem was sie tun

Bis denne und neulich
Männlein
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Teckpac » Mi 28. Jan 2009, 14:29

***gelöscht ... Zitatfunktion richtig verwenden!!!!***




@"Männlein"
Lass es doch gut sein "Männlein", habe doch geäussert, dass JEDER selber entscheiden soll ob er vorsichtig weiterfährt oder anhält, nicht richtig gelesen?? Habe mein Leben noch nie auf's Spiel gesetzt, mal langsam mit den jungen Pferden. Scheint ja als fühlst Du dich persönlich angegriffen, war nicht meine Absicht!! Bleib mal locker!! Brasilianisches Recht hin oder her, was tatsächlich auf Brasiliens Strassen abgeht, steht ja wohl doch in einem anderen Buch! Also nichts für ungut,Teckpac
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon hualan » Mi 28. Jan 2009, 15:27

Teckpac hat geschrieben:[...]
Kollision statt Kollosion
Abstimmen statt Anstimmen :D :D :D

Abgestimmte Kollisionen sind nur dann möglich, wenn ich nicht durch Unwichtigkeiten, wie z. B. Arbeit, abgelenkt bin. :roll:

Ansonsten präferiere ich auch das nächtliche Überfahren des Rotlichtes - wenn nicht gerade so ein verspielter, kleiner Kasten an der Anlage montiert ist.
Gruß, Hualan
Benutzeravatar
hualan
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 22:34
Wohnort: Municipal Mangaratiba
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Teckpac » Mi 28. Jan 2009, 15:31

hualan hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:[...]
Kollision statt Kollosion
Abstimmen statt Anstimmen :D :D :D

Abgestimmte Kollisionen sind nur dann möglich, wenn ich nicht durch Unwichtigkeiten, wie z. B. Arbeit, abgelenkt bin. :roll:

Ansonsten präferiere ich auch das nächtliche Überfahren des Rotlichtes - wenn nicht gerade so ein verspielter, kleiner Kasten an der Anlage montiert ist.


Bin beeindruckt =D> =D> ,até mais Teckpac :lol:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Traveldevil » Do 29. Jan 2009, 08:08

Hallo!

Also in einem Reiseführer stand, dass es seit .... gesetzlich beschlossen ist, dass man nach 20:00 Uhr auch bei rot langsam über die Kreuzung fahren darf, sofern kein Auto daher kommt. - Es ist sogar erwünscht, da man ansonsten überfallen werden könnte.
Was ich mich richtig erinnere, müßte es im Reiseführer von "Lonely Planet" gestanden sein. - Die genau quelle werde ich euch später noch nennen. Muss dort erstmal nochmal nachsehen.
Benutzeravatar
Traveldevil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 21. Jan 2009, 20:19
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon Teckpac » Do 29. Jan 2009, 08:15

Traveldevil hat geschrieben:Hallo!

Also in einem Reiseführer stand, dass es seit .... gesetzlich beschlossen ist, dass man nach 20:00 Uhr auch bei rot langsam über die Kreuzung fahren darf, sofern kein Auto daher kommt. - Es ist sogar erwünscht, da man ansonsten überfallen werden könnte.
Was ich mich richtig erinnere, müßte es im Reiseführer von "Lonely Planet" gestanden sein. - Die genau quelle werde ich euch später noch nennen. Muss dort erstmal nochmal nachsehen.


Im Reiseführer von Reise Know-How wird auch dazu geraten.
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Kriminalität in Brasilien!? - Wertgegenstände, Geld etc.

Beitragvon dimaew » Do 29. Jan 2009, 11:51

Es wurde ja schon mehrfach geschrieben: Das eigene Denken nimmt einem niemand ab.

Ihr könnt dem Polizisten, der Euch anhält ja den Reiseführer (vielleicht mit beglaubigter Übersetzung) unter die Nase halten. Vielleicht glaubt er ja, dass das was im Reiseführer steht, mehr Gültigkeit hat als das Gesetz.

Es gibt gute Gründe, nachts wenn zudem suspekte Personen/Kraftfahrzeuge in der Nähe sind, auch an einer roten Ampel nicht anzuhalten. Eine Ordnungswidrigkeit bleibt das Überfahren der Kreuzung in diesem Fall trotzdem. Nur wird nicht jede Ordnungswidrigkeit bestraft.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]