Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 5. Feb 2014, 20:40

Oh danke für den Tipp, für mich ist das ja nicht ein Rückzug nach Bayern sondern ich werde da Neubürger.

Komm ja ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, zwischen Kohle und Stahl groß geworden, wurde dann Hesse und dazu auch noch Sozi und kam dann nach Minas Gerais, wobei ich hier unter Brasilianern den Spitznahmen Bahiano habe.
Ich hab mich nach längeren beruflichen Aufenthalten in Frankreich und Spanien dann 20 Jahre in Brasilien durchgeschlagen, da werde ich mich auch in Bayern eingewöhnen können. Politisch werde ich mich wohl ehr einer Rentnergruppierung anschließen und dort Lobbyist werden. Man muss ja auch mal an sich selber denken.

Lustig auch, dass Moni grade dort ist, wo ich nach einem Häuschen suche. Zumindest sie meint, dass man da leben kann.

Also für weitere Tipps bin ich offen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Colono » Mi 5. Feb 2014, 20:48

Verdammt.

Wurdest du bitte mal watren bis ich meine Umlaute eingef[gt hab.

Mein Internet ist heuae Arschlangsam wegen der vielen Wlan AP in meiner Gegend
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2281
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon moni2510 » Mi 5. Feb 2014, 20:50

@trem, bei mir gegenüber wird gebaut. Das Penthouse steht noch zum Verkauf :cool:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2981
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Itacare » Mi 5. Feb 2014, 21:56

Trem Mineiro hat geschrieben:Oh danke für den Tipp, für mich ist das ja nicht ein Rückzug nach Bayern sondern ich werde da Neubürger.........


Wusste gar nicht dass wir noch Brasylanten aufnehmen :shock: :mrgreen:

Was sagst Du, wenn Du Drähbonse übersetzen musst :?: :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5268
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 5. Feb 2014, 22:17

Da frag ich halt Moni.

@Moni: was sind Drähbonse? bitte schnell antworten, danke! :D

Ansonsten werde ich mir wohl ein Bayrischen Wörterbuch holen, wofür gibt es SIRI.
@nochmal Moni, wenn es "die Rehe baden sich" heißt, erübrigt sich die Antwort =P~ .
@Itacare, wusste gar nicht, dass das noch Bayern ist, oder wie schimpft sich das bei euch

Gruß
Trem Mineiro
Zuletzt geändert von Trem Mineiro am Mi 5. Feb 2014, 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon moni2510 » Mi 5. Feb 2014, 22:22

dr räh bodn se ... also ja, die Rehe baden sich. eigentlich doch gaaanz einfach. Dabei sprech ich ja nicht bayrischen, sondern allgäuer Dialekt.

Zum nachsprechen: Streck doin wiaschta grind it so zum fenschta naus
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2981
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Trem Mineiro

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 5. Feb 2014, 22:28

Da sieht man es wieder, mit HIGH-TEC kann man selbst die Bayern beeindrucken.

Ich hab übrigens schon meiner Frau ein paar Kostproben des Dialektes Richtung Alpen gegeben. Sie fand, dass bei unseren bisherigen 3 Besuchen dort die Leute ganz verständlich reden würden. Dazu muss man manchmal nicht alles verstehen.

Gruß und schöne Tage noch. Hier bleibt es heiß, nicht wie in Rio aber 30°C sind's immer.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Itacare » Mi 5. Feb 2014, 23:30

Trem Mineiro hat geschrieben:Da sieht man es wieder, mit HIGH-TEC kann man selbst die Bayern beeindrucken.


Mindestens so wie ´nen Friesen mit ´nem Kilo Watt.
Jedenfalls hat´s der Berlincopa gut, wenn der überfallen wird, hält er dem Räuber eine Tabelle unter die Nase, nach der er statistisch gar nicht dran ist.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5268
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Elsass

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Berlincopa » Do 6. Feb 2014, 00:15

moni2510 hat geschrieben:
Berlincopa hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Hallo Moni - biste schon angekommen? Kann mir vorstellen, daß Du die "Kälte" geniesst, die Lucia schmilzt dahin und träumt davon ihre
Quanten in einem bayrischen Eiswasserfluß zu kühlen..... Herzlich Willkommen!


Bin echt froh und freue mich über erfrischende 8 Grad heute. Grade mit Rio telefoniert, gefühlte Temperaturen bei fat 60 Grad. Dazu natürlich jetzt vermehrt Stromausfälle etc.


Mit solchen Aussagen untergräbst Du immer wieder Deine Glaubwürdigkeit bzw. stellst Deinen Hang zur Übertreibung dar. Mein Vorschlag wäre, einfach mal die Bälle flacher zu halten.


Mach dir um meine Glaubwürdigkeit keine Sorgen... und wie heisst es doch so schön. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten :mrgreen: (darfst mich auch gern dafür anschwärzen oder weiter beschimpfen. freu mich schon)



Also wir telephonieren auch täglich mit Rio; wie jeder weiß ist es ungewöhnlich, fast unerträglich heiß; dennoch hat bisher keiner der Bekannten den Terminus der gefühlten fat (oder fast) 60 Grad aufgenommen, auch wenn er in der Presse kolportiert wird. Aber ok, hast endlich einmal eine offizielle Verlautbarung zitieren können, die die Dir berichteten Beobachtungen bestätigen konnte; ohne Dir zu nahe zu treten zu wollen, bitte ich Dich doch Deine sonstigen Beiträge durchzulesen, vielleicht wirst Du da an der ein oder anderen Stelle doch einige Übertreibungen bzw. Panikmache erkennen; manchmal ist es gar nicht so schlecht etwas mehr auf die Kritiker als auf die Claquere zu hören.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Kriminalitaet in Rio do Janeiro

Beitragvon Berlincopa » Do 6. Feb 2014, 00:17

moni2510 hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Hallo Moni - biste schon angekommen? Kann mir vorstellen, daß Du die "Kälte" geniesst, die Lucia schmilzt dahin und träumt davon ihre
Quanten in einem bayrischen Eiswasserfluß zu kühlen..... Herzlich Willkommen!


Bin echt froh und freue mich über erfrischende 8 Grad heute. Grade mit Rio telefoniert, gefühlte Temperaturen bei fat 60 Grad. Dazu natürlich jetzt vermehrt Stromausfälle etc.



8 Grad können sich bei Windchill ja auch mal leicht wie 0 anfühlen, oder?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]