Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon Timao » So 4. Apr 2010, 19:40

Sauerkraut hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:
dietmar hat geschrieben:Ich steh' auf den Süden! =D>


jupp--und auf regen und kaelte :wink:



jupp--und wer im Norden lebt auf Analphabeten und Armut?

Kaelte? Meinst du im ernst hier schneit es?

Heute 4. April 26 Grad.


ja heute ist es warm. Ich war in den letzten 2 Jahren in Sao Paulo so ein !&@*$#! Wetter, alles hat sein Pro & Contro aber in in Ceara ist das Wetter (jedenfalls fuer mich) PERFEKT (hab aber auch vorher in Indien und Westafrika gelebt=gearbeitet).
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon mikelo » So 4. Apr 2010, 19:41

Sauerkraut hat geschrieben:

jupp--und wer im Norden lebt auf Analphabeten und Armut?


klar--im norden gibt es nur analphabeten und armut

Sauerkraut hat geschrieben:
Kaelte? Meinst du im ernst hier schneit es?

Heute 4. April 26 Grad.


der, an den mein post gerichtet war, weiss was ich meine. du eben nicht--was einleuchtend ist.

nicht pers. gemeint--krauti
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon Sauerkraut » So 4. Apr 2010, 19:44

mikelo hat geschrieben:
Sauerkraut hat geschrieben:

jupp--und wer im Norden lebt auf Analphabeten und Armut?


klar--im norden gibt es nur analphabeten und armut

Sauerkraut hat geschrieben:
Kaelte? Meinst du im ernst hier schneit es?

Heute 4. April 26 Grad.


der, an den mein post gerichtet war, weiss was ich meine. du eben nicht--was einleuchtend ist.



Klar, im Sueden regnet es nur und ist kalt.
Benutzeravatar
Sauerkraut
 
Beiträge: 144
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 16:10
Wohnort: Santa Catarina, Brasil
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 21 mal in 16 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon mikelo » So 4. Apr 2010, 19:47

Sauerkraut hat geschrieben:

Klar, im Sueden regnet es nur und ist kalt.

:lol: :lol:

warte nur ab--ich besuche euch noch da unten. bin nur gerade am haus bauen--kohle restlos verplant :cool:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon Sauerkraut » So 4. Apr 2010, 19:55

mikelo hat geschrieben:
Sauerkraut hat geschrieben:

Klar, im Sueden regnet es nur und ist kalt.

:lol: :lol:

warte nur ab--ich besuche euch noch da unten. bin nur gerade am haus bauen--kohle restlos verplant :cool:


Verkaufe vorher Dein Haus. Denn Du wirst hier (im Sueden) bleiben.
Benutzeravatar
Sauerkraut
 
Beiträge: 144
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 16:10
Wohnort: Santa Catarina, Brasil
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 21 mal in 16 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon mikelo » So 4. Apr 2010, 19:59

Sauerkraut hat geschrieben:
Verkaufe vorher Dein Haus. Denn Du wirst hier (im Sueden) bleiben.


kann sein. aber haueser verkauft man nicht-- jeden monat miete kassieren mach viel mehr spass
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon Admin » So 4. Apr 2010, 20:45

Ich kenne einen, der stöhnt immer bei 40 Grad und 98 % Luftfeuchtigkeit. :D
Wer noch einen Hauch von Jahreszeiten liebt und nicht im endlosen tropischen Sommer verdörren will, der wird den Süden lieben. Und auch im Süden gibt es verschiedene Regionen, gerade hier im äussersten Westen und natürlich an der Küste ist ein ganz anderes Klima anzutreffen wie auf den Hochebenen von Paraná, in den Bergen Santa Catarinas oder in der Pampa in Rio Grande do Sul.

Also nix mit pauschalieren. Es ist ganz einfach: Der Süden ist einfach gut.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 860
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 178 mal in 114 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon mikelo » So 4. Apr 2010, 20:54

BrasilOnline hat geschrieben:Ich kenne einen, der stöhnt immer bei 40 Grad und 98 % Luftfeuchtigkeit. :D


immer :?: [-X
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon supergringo » So 4. Apr 2010, 20:58

Es ist Unsin, nur den Nordosten zu feiern oder nur den Süden. Auch nicht den Südosten. Den Norden und Zentralbrasilien kenne ich noch nicht, entsprechende Schnuppertouren sind aber meinerseits geplant.

Abgesehen davon darf man die Großräume natürlich auch nicht pauschalisieren. Toledo ist nicht Curitiba, Blumenau nicht Balneário Camboriú, Salvador nicht Aracajú, die Cidade maravilhosa nicht der ganze Bundesstaat ...

Natürlich gibt es auch Dinge, die ich im Süden im Gegensatz zum Nordosten vermisse. Fruchtsäfte? Hier gibt es vielleicht frisch gepressten Orangensaft, doch der Rest ist zumeist tiefgefroren. Was Sucos angeht, sowohl im Preisgefüge wie im Angebot, lag innerhalb des Nordostens eindeutig Salvador ganz weit vorn. In Fortaleza sah die Sache (Angebot und Preise) schon ganz anders aus.

Dass ich einer Morena exotischer finde, als eine Branca, liegt auf der Hand (Mulatas und Negras gibt es dagegen in Deutschland zur genüge). Trotzdem sah ich in Itajaí einige mit heller Hautfarbe, die ich gerne zu einem Eis eingeladen hätte.

Insgesamt bewegen sich die Baianas besser. Für die "Indianerstaaten" im Nordosten gilt das aber meistens nicht. Pernambuco ist in der Hinsicht okay und das ebenfalls, wie Bahia, schwarzgeprägte Sergipe.

Neulich las ich bei einem Reisetipp, Maceío sei eine Reise wert, Aracajú dagegen nicht. Mein Résumée war eher umgekehrt. Das lag aber auch am "Timing". In Sergipe stolperte ich kurz nach meiner Ankunft auf ein geiles Pagode/Samba-Konzert, in Alagoas tappte ich zweieinhalb Tage zerknittert herum, weil alle Locations, die mir zuvor empfohlen wurde, entweder geschlossen waren oder !&@*$#!. Der eine findet die Strände in Ceará toll, ich fands rund um João Pessoa viel besser.

Eines ist zudem klar. Es macht einen Unterschied, ob man - aus welcher Motivation auch immer - durch das Land reist, oder ob man an einem fixen Ort seinen Alltag zu bestreiten hat. Wenn der "Trott" nur daraus besteht, kleine Mädchen flach zu legen, ist wahrscheinlich Salvador die "bessere" Adresse. Oder auch Manaus. Wieder Geschmacksache, die einen stehen mehr auf Hohlkreuz, die anderen auf echte, lange Haare.

Den Süden muss man anders angehen. Vergleichen mit Orten, wie Buzios (RJ), Porto Seguro, Porto de Galinhas oder Praia da Pipa. Und da hat der Süden - meines Erachtens - ganz eindeutig mehr zu bieten.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Kulturschock Brasilien (Toledo-PR)

Beitragvon mikelo » So 4. Apr 2010, 22:14

Sauerkraut hat geschrieben:

Klar, im Sueden regnet es nur und ist kalt.


holt mal die socken raus--und glueht die langen unterhosen vor :mrgreen:


http://oglobo.globo.com/cidades/mat/201 ... 242046.asp
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]