Kuriose Geschichten der new-entries

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Kuriose Geschichten der new-entries

Beitragvon zagaroma » Mo 30. Jan 2012, 22:56

Gerade in Brasilien angekommen, keine Ahnung wie das hier làuft, kein Schimmer, was die Leute sagen: so ging es uns doch allen mal, oder? Was habt Ihr da so Kurioses erlebt oder angestellt? Was waren die komischsten Missverstàndnisse? Erzàhlt doch mal!


Also wir waren gerade 2 Wochen hier, wohnten noch im Hotel, hatten einen Mietwagen und suchten unser neues Zuhause. Aber erstmal brauchten wir ein eigenes Auto.
Das schònste und gròsste Autohaus hatten wir auch schon ausgesucht.
Wir ziehen also eines Tages los, nach Olinda, um ein Auto zu kaufen...
in der Chevrolet Hall!!!!
(= die grosse Konzert- und Event-Halle von Recife)
Waren sehr erstaunt, dass da um 11:00 niemand war!

Als wir es dann hatten, das Auto, sind wir fròhlich rumgedùst und wunderten uns nur ùber diese Anzeiger der Geschwindigkeit, dachten, nett - da sagen sie einem, wie schnell der Verkeht làuft, ganz progressiv.
Die Rechnung vom Detran werde ich mein Leben lang nicht vergessen!!! =D>

Als wir das Haus dann hatten und es auch frisch renoviert war, wollten wir die Nachbarn zu einer Einweihungs-Party einladen, so 30 Leute. Meine neue Nachbarin Deize sagt: Melhor coisa fazer um lanche. Ich verstehe Lunch und sage klar, ab 12:00 kònnt ihr kommen.
Da stehen wir also dann mit einem ùppigen Buffet und vielen kalten Getrànken fertig ab Mittag. Niemand kommt um 12, niemand um eins, niemand um 2, niemand um 3, niemand um 4. Wir sind enttàuscht und wirklich sauer und montieren alles wieder ab.
Um halb fùnf stehen sie dann plòtzlich vor der Tùr, mit Blumen und Geschenken und erklàren mir, dass lanche ein Treffen am Nachmittag ist, nur mit salgados, doces und refrigerantes.
Und dann wurde es doch noch ein ausgelassenes Fest.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1947
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 700 mal
Danke erhalten: 1156 mal in 626 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Kuriose Geschichten der new-entries

Beitragvon 008 » Di 31. Jan 2012, 12:54

2.brasilienurlaub,spreche gerade ein paar brocken portugiesisch,bemühe mich aber jeden tag neue wörter und redewendungen aufzuschnappen und mit zu babbeln....
fortaleza,will bei der varig einen flug umbuchen.gottseidank spricht die hübsche lady am schalter englisch,das ist bei solch ernsthaften angelegenheiten einfach noch besser für mich.wieder mal starre ich wie gebannt auf die geschmeidige morena und überlege wie ich das törtchen anmachen und mit ihr eventuell einen caipi trinken könnte,ganz unverbindlich natürlich!habe am vorabend am tresen die redewendung "é um barato,voce é um barato"(das ist super,du bist sehr ok) aufgeschnappt,und so kommt mir die glorreiche idee doch diesen spruch anzubringen.
als "gewandter und erfahrener" turi weiss ich natürlich,dass man im portugiesischen die wörter,je nach dem,in die männliche oder weibliche form beugt.
nachdem die umbuchung ohne gebühren(!) geklappt hat,bin ich ganz ausser mir vor freude und dankbarkeit gegenüber der wirklich klasse-frau und sage zu ihr ganz weltmännisch und der festen überzeugung mit ihr meine mittelbare zukunft zu verbringen:"muito obrigado,voce é uma barata!!!"
der säuerlich-mitleidige blick meiner schon fast sicheren eroberung lässt mich erstarren und mir fährt es durchs hirn:ja,ich habe sie kakerlake genannt!
schweissausbruch,hochroter kopf,hüstel und gaaaaanz schnell auf die strasse.......
Benutzeravatar
008
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 15:28
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 47 mal in 31 Posts

Re: Kuriose Geschichten der new-entries

Beitragvon karlnapp » Di 31. Jan 2012, 13:38

008 hat geschrieben:ja,ich habe sie kakerlake genannt!
In Santarém wurde mir der Begriff "branca barata" erklärt. Offenbar bezeichnen die dortigen Schönen neidlos so ihre europäischen Geschlechtsgenossinen. "Branco barato" existiere nicht im Sprachgebrauch, bekam ich tröstend außerdem zu hören.
Möglicherweise ist die zuvor genannte Redensart auch im Nordosten üblich, in meiner Region und im Süden Brasiliens jedenfalls nicht.
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts


Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]