KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufenthalt

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon Trem Mineiro » Do 27. Feb 2014, 18:07

Moni
Diese 42 Tage sind eine mögliche Tarif-Art. Es gibt auch andere.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon moni2510 » Do 27. Feb 2014, 18:25

die 42 Tage kommen von den Jahresversicherungen, die man in Deutschland normalerweise so hat... 59EUR im Jahr und höchstens 42 Tage am Stück im Ausland. Bei Incoming hab ich das noch nie gesehen
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2943
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 297 mal
Danke erhalten: 749 mal in 513 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Trem Mineiro

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon cabof » Do 27. Feb 2014, 22:22

Pato schreibt - auf 5 Tage mehr oder weniger kommt es nicht an... 90 Tage Aufenthalt, plus 1 Stunde und man ist schon illegal, sofern man vorher nicht mit dem AA gesprochen hat. 5 Tage über den Versicherungszeitraum, passiert was, kein Schutz und bei Flugverschiebung, je nach Ticketklasse zahlt man auch kräftig drauf (Umbuchung)... bedenke es!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon Ente35 » Fr 28. Feb 2014, 20:15

cabof hat geschrieben:Pato schreibt - auf 5 Tage mehr oder weniger kommt es nicht an... 90 Tage Aufenthalt, plus 1 Stunde und man ist schon illegal, sofern man vorher nicht mit dem AA gesprochen hat. 5 Tage über den Versicherungszeitraum, passiert was, kein Schutz und bei Flugverschiebung, je nach Ticketklasse zahlt man auch kräftig drauf (Umbuchung)... bedenke es!


Das ist schon klar. Ich habe dies eher darauf bezogen, wenn es wirklich eine 42-tage Grenze gibt,dass sie dann eben nur 42 und nicht 48 tage hierher kommt.
Aber diese Grenze existiert ja wohl nicht
Benutzeravatar
Ente35
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 12. Dez 2013, 21:52
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon cabof » Sa 1. Mär 2014, 08:19

Hallo Pato - in der Tat, für Schengen-Europa existiert erst einmal nur die 90 Tage-Grenze, wie für uns auch in Brasilien, was sonst noch möglich ist hängt von den Behörden ab. In Brasil eher weniger - JEITO in Brasilien und vernünftige Argumente in DE bei der AB kann evtl. etwas bewirken. Viel Glück!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon brasifan » Di 4. Mär 2014, 20:15

Mach dir keine Gedanken, meine Freundin kommt nun schon seit zehn Jahren
Zu Besuch, für Infos melde dich bei mir

Chflemmer@gmx.de
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon cabof » Di 4. Mär 2014, 20:46

meine Holde kommt auch seit vielen Jahren ohne Probleme - sei es LIS MAD oder FRA - dämliche Fragen werden aber immer wieder gestellt, allerdings fällt meine Bekannte nicht ins Raster und hat somit freien Eintritt nach Schengen. Die Stempelkönige haben schon ein geschultes Auge wer da kommt.... nur in MAD scheint es üblich zu sein, die gesamten Brasileiros/as mal auf die Seite zu nehmen......
in Paris habe ich es erlebt, das die Grenzer schon am Flugzeugausgang standen, inklusive Schnüffelhunde.... in Frankfurt standen die schon auf dem Vorfeld, haben den Flieger nicht erst andocken lassen.... Hauptsache die Balkanesen dürfen sich hier austoben.... :shock:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon Frankfurter » Mi 5. Mär 2014, 07:45

cabof hat geschrieben:in Paris habe ich es erlebt, das die Grenzer schon am Flugzeugausgang standen, inklusive Schnüffelhunde.... in Frankfurt standen die schon auf dem Vorfeld, haben den Flieger nicht erst andocken lassen.... Hauptsache die Balkanesen dürfen sich hier austoben.... :shock:


Die Handlungen in FRA kann ich voll bestätigen ! Auch wird meine Frau oft auf dem Weg im Flughafengebäude zum Stempelkönig von Zivil-Polizei aufgehalten. Sie lächelt dann immer, und bedankt sich, dass die netten Herren ihre Sachen tragen wollen =D> . Die schauen dann doch etwas "bedeppert"...
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon cabof » Mi 5. Mär 2014, 08:36

In all den Jahren wo ich Brasilien besuche hatte ich noch NIE eine Polizeieskorte zum "Empfang" fühle mich etwas vernachlässigt und verloren - am Ausgang stehen schon mal Schnallen und weisen den Weg zur Passkontrolle - das war`s auch schon. In Schengeneuropa kontrollieren die Fluggäste und das Gesocks reist über die "grüne Grenze" ein.... Bom dia.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9651
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1376 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 1194 Posts

Re: KV meiner brasilianischen Freundin für 1monatigen Aufent

Beitragvon Frankfurter » Do 6. Mär 2014, 07:22

cabof hat geschrieben:In all den Jahren wo ich Brasilien besuche hatte ich noch NIE eine Polizeieskorte zum "Empfang" fühle mich etwas vernachlässigt und verloren - .



... wenn Du auch immer als Mann angezogen kommst, ist das wohl normal... :oops:
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]