Laptop Einfuhr nach Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon mel_brasil » Mi 18. Jun 2008, 13:37

Hallo!

Ich hab eine FRage...ich hoffe es kennt sich jemand aus! In 3 Wochen kommt meine Schwiegermutter und meine SChwägerinnen von Brasilien zu uns nach Österreich! Sie bleiben 1 Monat zu besuch! Meine Schwägerin möchte jetzt von mir wissen, ob sie in Österreich einen Laptop kaufen kann und den mit zurück nach Brasilien nehmen darf? Weiß jemand ob das möglich ist oder ob sie da Zollgebühren bezahlen muß??? Sogesehen könnte es ja auch der eingene Laptop sein den sie aus Brasilien mit zu uns genommen hat, oder? Kann ja keiner nachweisen das sie ihn erst hier gekauft hat, oder?
Also ich hatt meinen Laptop immer mit in Brasilien und mich hat nie jemand gefragt ob das meiner ist oder ob ich den erst in Brasilien gekauft habe!
Aber ich möchte trotzdem auf Nummer sicher gehen, damit sie dann keine Probleme bekommt!

Vielen Dank für eure Hilfe schon im Voraus
mfg
Mel
Benutzeravatar
mel_brasil
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 7. Aug 2007, 08:18
Wohnort: Schwertberg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon LAWRENCE » Mi 18. Jun 2008, 15:25

Also offiziell sind mitgeführte Waren bei der Einreise in BRA bis zu einem Gesammtwert von US$ 500,- zollfrei.

Aber wie Du natürlich schon selber sagst, wer soll nachweisen wann und wo genau der Laptop gekauft wurde! :wink:

Höchstwahrscheinlich wird sich sowieso niemand bei der Einreise in BRA um den Laptop kümmern. Sie wird ja schliesslich nicht gleich mit 3 oder 4 Laptops sowie weiteren elektr. Geräten einreisen wollen! :lol:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Schwobaseggl » Mi 18. Jun 2008, 20:16

Normal gibt es keine Probs bei der Einreise.

Sie soll halt schon private Fotos und Dateien darauf speichern.
Wer moechte beweisen das es nicht ihr gebrauchtes Notebook ist.
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon sefant » Mi 18. Jun 2008, 22:45

Bedenke das Laptop wird dann die deutsche Tastatur haben und nicht die portugiesische (die ganzen unterschiedlichen Sonderzeichen).
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Ztein » Do 19. Jun 2008, 10:51

...also prinzipiell ist es für den Zoll (wenn er will) relativ einfach nachzuvollziehen ob der Laptop in Deutschland gekauft wurde und wie lange das ungefähr her ist...
andererseits interessierts in der Regel kein Schwein und wenn sie, wie bereits von meinen Vorrednern erwähnt, nicht noch 3 i-pods etc. kauft ist´s auch kein Thema!
würde ich mir keine Sorgen machen, dass mit der Tastatur ist natürlich auch nicht zu unterschätzen...
tchaca tchaca na butchaca...
Benutzeravatar
Ztein
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 18. Mai 2006, 21:51
Wohnort: Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Boli » Fr 20. Jun 2008, 09:29

Ztein hat geschrieben:...also prinzipiell ist es für den Zoll (wenn er will) relativ einfach nachzuvollziehen ob der Laptop in Deutschland gekauft wurde und wie lange das ungefähr her ist...


Es stimmt! Ich habe gelesen, dass jetzt, beim Zoll, gibt’s Experten die sich mit allen Modellen und Preisen von allen modernen Geräten auf den Weltmarkt sehr gut auskennen. Bloß nicht lügen [-X sonst muss man noch "Lügenstrafe" zusätzlich zum Zollgebühr bezahlen #-o :mrgreen:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Frankfurter » Fr 20. Jun 2008, 12:28

Ja was Boli schreibt ist richtig. Die Jungs vom Zoll haben nämlich auch PC`s #-o . Kurze Eingabe des Modells, und die wissen was Preis ist :-k

Was hilft: Auf freundlich machen, und nicht frech werden. ( Draußen vor dem Flughafen kannst Du ja :clubbed: )

Frankfurter

( der sich bisher immer so durchmogeln konnte :P )
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Schwobaseggl » Fr 20. Jun 2008, 14:02

Als ¨unwissender Gringo¨ bin ich bisher immer erfolgreich an dem Bingoknopf beim Zoll vorbeigelatscht, ohne diesen zu drücken [-o<

Hat bisher funktioniert :wink:

3 Notebooks und 3 Computer mit Flachbildschirmen wurden so erfolgreich eingeführt =D>
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon Gunni » Fr 20. Jun 2008, 14:46

Es gibt auch 'ne sehr offizielle Variante, die ich gerne mache - beim Kauf einfach noch eine Rechnung ausstellen lassen, wenn der Rechnungsbetrag nicht total daneben liegt, kann er ja den "Zollbedingungen" etwas angepasst werden (500US$ bzw. Gegenwert) - zudem könntest du dann auch noch die Mehrwertsteuer zurückfordern - sollte dann doch jemand Fragen und sich herausstellen, daß es ein Neugerät ist, kannst du immer noch über die Rechnung "punkten" und die sso onst "entgangene" Steuerzahlung....in der Regel läßt man dich dann passieren (wenn du nicht noch dutzende anderer neuwertiger Geräte im Gepäck hast) -
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Laptop Einfuhr nach Brasilien

Beitragvon donesteban » Fr 20. Jun 2008, 16:20

Gunni hat geschrieben:Es gibt auch 'ne sehr offizielle Variante, die ich gerne mache - beim Kauf einfach noch eine Rechnung ausstellen lassen...
Wo kaufts Du denn Deine Notebooks. Auf dem Schwarzmarkt? Wenn nicht, solltest Du wissen, dann man nicht einfach Rechnungen ausstellen kann. Vielleicht macht das ein Kellner bei einem Mittagessen, aber auch nur wenn er Dich kennt...ihr habt Ideen :?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]